Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das Buch ohne Titel

erlebte Geschichten

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Loos, Lina

Verfasser Angabe:
Lina Loos. Hrsg. von Adolf Opel

Schlagwörter:

Verlag:
Edition Atelier

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2013

Umfang:
295 S. : Ill., Noten

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-902498-70-0

Inhalt:
Lina Loos: Sie war die erste Ehefrau von Adolf Loos, die Weggefährtin von Egon Friedell und Franz Theodor Csokor und eine enge Freundin von Peter Altenberg, vor allem aber war sie eine scharfsinnige Beobachterin und pointierte Kritikerin ihrer Zeit.

Erstmals 1947 erschienen und nun nach vielen Jahren neu aufgelegt präsentiert "Das Buch ohne Titel" einen unverstellten, direkten Einblick in das Wien ihrer Zeit. Eine elegante, kluge, sinnliche und humorvolle Lebenschronik, reich an Anekdoten, Einsichten und Erinnerungen, die Presse und Publikum begeisterte.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1508SB03397GS.QF LOOVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Der Fisch lernt fliegen
Meine sieben Leben
Ja, ich erinnere mich
Meine Romy
Ein O für Louise
Christiane Hörbiger
Marilyn Monroe und Arthur Miller
Hitlers Wien
Wir waren vier
Mein Leben