Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wem gehört die Welt?

die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Jakobs, Hans-Jürgen

Verfasser Angabe:
Hans-Jürgen Jakobs

Schlagwörter:

Verlag:
Knaus

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2016

Umfang:
679 S. : Ill.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-8135-0736-2

Interessenskreise:
Südwind

Inhalt:
Der große Report: Wer steckt hinter dem Geld, das die Welt regiert? Sie heißen Larry Fink, Stephen Schwarzman oder Abdullah bin Mohammed bin Saud al-Thani. Sie verstecken sich hinter Fonds, Private Equity oder Stiftungen. Sie dominieren die zentralen Felder der Weltwirtschaft. Doch wer sie wirklich sind und welche Ziele sie verfolgen, wusste bisher niemand. In "Wem gehört die Welt?" decken Hans-Jürgen Jakobs und seine Kollegen erstmals systematisch auf, zu welcher Kapital- und Machtkonzentration die Globalisierung geführt hat.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1601SB05208GW.S JAKEntliehen003.11.2020
West - Eggenberg1605SB03575GW.S JAKVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße1706SB01651GW.S JAKVerfügbar0 
Nord - Geidorf1708SB00373GW.S JAKVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Diva