Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das Buch der Unendlichkeit

Wissenschaft, Philosophie, Kunst

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
Los secretos del infinito (dt.)

Standort:

Verfasser:
Lamua, Antonio

Verfasser Angabe:
Antonio Lamua. [Übers.: Klaus Kramp]

Personen:
Kramp, Klaus [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Librero

Erscheinungsort:
Billstein

Jahr:
2012

Umfang:
319 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.

ISBN:
978-90-8998-361-9

Inhalt:
Die insgesamt 150 Texte aus so verschiedenen Gebieten wie der Mathematik, der Physik, der Biologie, der Chemie, der Technik, der Kunst oder der Philosophie zeigen auf unterhaltsame und anschauliche Weise, wie der Begriff des Unendlichen sich u-ber die Jahrhunderte wandelte und stets neu interpretiert wurde. Geheime Codes, die entschlu'sselt werden konnten, Antworten auf fu-r Generationen scheinbar unlösbare Probleme und Phänomene sowie Prozesse oder bahnbrechende Entdeckungen, die die Welt veränderten, machen diesen reich illustrierten Band zu einer spannenden Expedition in den rätselhaften Kosmos des Unendlichen.
Seit Urzeiten hat sich der Mensch mit der Unendlichkeit als etwas Gro-em, Überwältigendem, ja Ewigem, das sich nicht durch eine Zahl ausdru-cken lässt und vor allem eine Idee ist, intensiv auseinandergesetzt. Dieses Buch spannt einen Bogen von den Vorstellungen der alten Ägypter u-ber die Philosophie der Antike, des Mittelalters, der Aufkl-rung bis hin zu wissenschaftlichen Theorien unserer Tage. Innerhalb dieser Zeitspanne stellt der Autor in 150 Texten aus so unterschiedlichen Gebieten wie der Literatur, der Kunst, der Philosophie, der Technik, der Biologie, der Chemie, der Physik und der Mathematik interessante, erstaunliche, verblu-ffende und revolutionäre Phänomene und Thesen rund ums Unendliche vor. Es tauchen nicht nur beru-hmte Namen wie Einstein, Planck, Aristoteles, M.C. Escher, Giordano Bruno, Edgar Allan Poe, Paganini und viele andere auf, sondern auch der Älteste lebende Organismus, die unsterbliche Henrietta Lacks, eine sich immer wieder verju'ngende Qualle oder Bärtierchen, die selbst dem Vakuum trotzen.
Die Beiträge dieses Bands nehmen den Leser mit auf eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Expedition durch die faszinierenden Welten der Unendlichkeit, die sich von den Urgewässern der ägyptischen Mythologie bis hin zu den Schwarzen Löchern in den unermesslichen Tiefen des Kosmos erstreckt.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1708SB03145AN.I LAMVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.