Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik401RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD181RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch88RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch345RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD108RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD34RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD76RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch340RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Spiele-Wii1RSS Feed neue Medien: Spiele-Wii
Sprachtrainingspaket1RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften193RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1771RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

L'amour toujours - toujours l'amour?

junge französische Liebesgeschichten

Belletristik

Standort:

Verfasser Angabe:
hrsg. von Annette Wassermann. Alice Zeniter ...

Personen:
Wassermann, Annette [Hrsg.]
Zeniter, Alice

Schlagwörter:

Verlag:
Wagenbach

Erscheinungsort:
Berlin

Jahr:
2017

Umfang:
186 S.

ISBN:
978-3-8031-2776-1

Bandangabe:
776

Reihe:
Wagenbachs Taschenbuch

Inhalt:
Die Liebe spricht französisch!? Dieses schöne Klischee bestärken und unterlaufen diese Erzählungen sehr junger französischsprachiger Autorinnen und Autoren auf eigenwillige Weisen.

Die Texte handeln beispielsweise von roten Socken, die unwiderstehlich machen (wir hatten es geahnt!), oder vom letzten Lächeln der Charlotte Corday auf dem Weg zum Schafott. Sie beleuchten die Nähe von Liebeskummer und Wahnsinn, von Poesie und Phantastik und erzählen eine schmerzhaft poetische Variante von »Rotkäppchen«. Sie handeln von der Qual der Wahl zwischen zwei Frauen oder von der Hoffnung auf Ruhm, die bitter enttäuscht wird. Sie wissen längst, dass man vor Liebesleid nicht davonlaufen kann und dass übersteigerte Projektionen einen Menschen brechen können.

Zwischen 18 und 36 Jahren alt sind die Autorinnen und Autoren, ihre Texte sind originelle Talentproben, in die man sich verlieben kann. Tragisch und komisch, banal und existentiell, abstrakt und konkret, ziemlich jung und dennoch weise ...
Mit Erzählungen von Muhammad Aqiil Gopee, Ryad Assani-Razaki, Clémentine Beauvais, Marie-Lucile Bougon, Arthur Brugger, Louis Carmain, Cécile Coulon, François-Henri Désérable, Tristan Garcia, Arthur Larrue, Kiev Renaud, Noémi Schaub, Leila Slimani, Alice Zeniter.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1708SB03733DR.AT LAMVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Liebesfluchten
Die Wasser der Hügel
Auf der Suche nach Marie
Die Stadt der Blinden
Liebessabotage