Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Hoffnung ein Zuhause geben

die vergessenen Kinder von Sofia

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Inama, Markus

Verfasser Angabe:
Markus Inama

Schlagwörter:

Verlag:
Styria Verlag

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2017

Umfang:
205 S.

ISBN:
978-3-222-13575-0

Inhalt:
"Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt."
Diese Weisheit aus dem Talmud ist das Motto der "CONCORDIA Sozialprojekte". Seit 1991 unterstützt die gemeinnützige Stiftung Straßenkinder in Rumänien, Bulgarien und der Republik Moldau. Pater Markus Inama SJ ging 2008 nach Bulgarien, um im Auftrag der Stiftung das Sozialzentrum "Sveti Konstantin" für obdachlose Kinder und Jugendliche in Sofia aufzubauen.
Er erzählt von den kleinen und großen Erfolgen in dieser Zeit, aber auch von den Widrigkeiten, mit denen er und sein Team immer wieder zu kämpfen hatten. Das Buch zeichnet anhand von berührenden Geschichten und erschütternden Biografien ein sehr persönliches Porträt der bulgarischen Hauptstadt und verdeutlicht den täglichen Kampf gegen die Armut.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1801SB01435GS.OTA INAVerfügbar0 
Nord - Geidorf1808SB03685GS.OTA INAVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Kindsein im Würgegriff sexueller Gewalt
Papa, was ist der Tod?
Regenbogenkind