Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Beale Street Blues

Lesung

Literatur CD

Standort:

Verfasser:
Baldwin, James

Verfasser Angabe:
James Baldwin

Personen:
Becker, Constanze

Schlagwörter:

Verlag:
Der Audio Verlag

Erscheinungsort:
Berlin

Jahr:
2018

Umfang:
5 CDs : 5 Std. 37 Min.

Ausleihhinweis:
Achtung! 5 CDs

Altersfreigabe:
16

ISBN:
978-3-7424-0637-8

Inhalt:
Harlem, Anfang der 70er-Jahre: Tish und Fonny sind ein Paar. Ihren zerrütteten Familien setzen sie trotzige Hoffnung entgegen. Tish ist schwanger, sie wollen heiraten und malen sich eine große Zukunft in der Beale Street aus. Doch dann wird Fonny der Vergewaltigung einer Puertoricanerin beschuldigt und inhaftiert. Tish und ihr Anwalt unternehmen alles Menschenmögliche, Fonnys Unschuld zu beweisen, bevor das Baby zur Welt kommt - gegen die Widerstände einer weißen Justiz. Der Fall spaltet die Nachbarschaft, führt aber auch zusammen, was einst zerrüttet war.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
West - Eggenberg1805SB00607TD.DR BALVerfügbar0 
Nord - Geidorf1808SB05315TD.DR BALVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Oskar Werner spricht Rainer Maria Rilke