Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik436RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc9RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD246RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur40RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch66RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch844RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD139RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD71RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD27RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt3RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch203RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele4RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften249RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen2337RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Unfassbare Wunder

Gespräche mit Holocaust-Überlebenden in Deutschland, Österreich und Israel

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Föderl-Schmid, Alexandra
Müller, Konrad Rufus

Verfasser Angabe:
Alexandra Föderl-Schmid ; Konrad Rufus Müller

Schlagwörter:

Verlag:
Böhlau-Verl.

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2019

Umfang:
183 S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-205-23226-1

Inhalt:
Viele Holocaust-Überlebende können erst, wenn sich ihr Lebensende nähert, über die damaligen Erlebnisse sprechen. Sie haben Pogrome erlebt, häufig auch Konzentrationslager. Die Erfahrungen von Flucht und Vertreibung haben sie geprägt, viele Traumata gehen nie vorüber. Ihre Überlieferungen sind wichtiger denn je. Die noch Lebenden sind Zeitzeugen, ihre Lebensgeschichten sind einzigartig. In diesem Buch kommen Holocaust-Überlebende zu Wort, die über Erlebtes und über ihre Sicht auf Gegenwart und Zukunft sprechen. Gerade in Zeiten des aufflackernden Antisemitismus ist ihre Stimme umso wichtiger. Ob sie in Deutschland und Österreich oder in Israel leben, das prägt ihre Perspektive, deren Gegenüberstellung ist das Besondere dieses Buches: Wer nach Israel gelangt ist, hat häufig nie wieder einen Fuß nach Deutschland oder Österreich gesetzt. Diejenigen, die geblieben oder zurückgekehrt sind, müssen sich Fragen stellen, warum sie im Land der Täter geblieben sind. Die Fotografien von Konrad Rufus Müller bilden die zweite Säule des Buchs: Porträtaufnahmen, die eindrücklich die Spuren der Zeit dokumentieren. Bilder, die die Menschen und ihre Erinnerung ein Stück weit vor dem Vergessen bewahren.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1801SB07655GE.QTW FOED
Ausleihe
Verfügbar0 
West - Eggenberg1805SB04363GE.QTW FOED
Ausleihe
Verfügbar0 
Ost - Schillerstraße1806SB04472GE.QTW FOED
Ausleihe
Verfügbar0 
Nord - Geidorf1808SB07274GE.QTW FOED
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.