Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Ein zauberhaftes Hausboot-Abenteuer

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Schmachtl, Andreas H.

Verfasser Angabe:
Andreas H. Schmachtl

Schlagwörter:

Verlag:
Arena-Verl.

Erscheinungsort:
Würzburg

Jahr:
2019

Umfang:
[32] S. : zahlr. Ill.

Auflage:
1. Aufl.

Fußnote:
Ein zauberhaftes Hausboot - Abenteuer

ISBN:
978-3-401-71279-6

Interessenskreise:
ab 04 Jahre

Reihe:
Tilda Apfelkern

Inhalt:
Es liegt ein Abenteuer in der Luft, da ist sich Tilda Apfelkern ganz sicher! Und tatsächlich: Der Onkel der holunderblütenweißen Kirchenmaus schenkt ihr ein echtes Hausboot! Ganz klar, dass Tilda und ihre Freunde nicht zögern und gleich einen Ausflug auf der gemütlichen "Heckenrose" planen. Kaum hat Kapitän Rupert abgelegt, nehmen sie gemeinsam Kurs in Richtung Abenteuer. Und es soll nicht bei einem einzigen bleiben ...

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1906SB01106JE.A SCHMAVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1907SB03893JE.A SCHMAEntliehen013.08.2020

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Das Bilderbuch zur Osterzeit
Guck mal, Madita, es schneit!
Max und Moritz