Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Als die Nacht sich senkte

Europas Dichter und Denker zwischen den Kriegen und am Vorabend von Faschismus und NS-Barberei

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Lackner, Herbert

Verfasser Angabe:
Herbert Lackner

Schlagwörter:

Verlag:
Ueberreuter

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2019

Umfang:
224 S. : Ill.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-8000-7729-8

Inhalt:
Die Republik hatten 1919 fast alle begrüßt: Die Hoffnungen der Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler in die neue Zeit waren groß. Aber bald wurden Arthur Schnitzlers Aufführungen von rechtem Mob gestürmt, Antisemiten hielten Tagungen vor Stefan Zweigs Haustür ab und aus München kamen Meldungen, ein gewisser Adolf Hitler ziehe mit einer Schlägerbande durch die Stadt. Manche Autoren lavierten sich geschickt durch Republik, und Austrofaschismus und NSZeit. Andere erkannten früh die Gefahr und konnten dennoch nichts anderes tun als die Flucht zu ergreifen. Herbert Lackner begleitet Albert Einstein, Franz Werfel, Alma Mahler, Elias Canetti, Hugo von Hofmannsthal, Franz Lehár, Alfred Polgar, Stefan Zweig, Arnold Schönberg, Oskar Kokoschka und viele andere durch die dramatischen Jahre zwischen den Kriegen.
Die Vorgeschichte zum Erfolgstitel "Die Flucht der Dichter und Denker".

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1901SB03698GE.GF LACVerfügbar0 
West - Eggenberg1905SB00278GE.GF LACVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße1906SB02490GE.GF LACVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1907SB03482GE.GF LACVerfügbar0 
Nord - Geidorf1908SB01840GE.GF LACVerfügbar0 
Andritz1909SB02198GE.GF LACVerfügbar0 
Bücherbus1911SB01305GE.GF LACVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.