Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik28RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD3RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur31RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch3RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch7RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD5RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Musik CD2RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch11RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Zeitschriften36RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen126RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der stehende Fluss

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Sperl, Dieter

Verfasser Angabe:
Dieter Sperl

Schlagwörter:

Verlag:
Ritter

Erscheinungsort:
Klagenfurt

Jahr:
2019

Umfang:
125 S.

ISBN:
978-3-85415-595-9

Inhalt:
-Der stehende Fluss" ist ein Buch voller Spuren erzählten Lebens: Erinnerungen, Träume, auf der Straße Aufgeschnapptes oder Partikel von Lektüren (insbesondere fernöstlicher Philosophien) kondensieren zu hochverdichteten Textgebilden. Wiederkehrend als "Smalltalk", "Zuwendung", "Flash", "Gelegenheitsdarsteller" und ähnlich lapidar bezeichnete Kurz- und Mikrogeschichten behandeln Alltagsverrichtungen ebenso wie Situationen höchster Konzentration, von euphorischer Entgrenzung bis zur Erweckung, als zusammengehörig zu einem Ganzen. Augenblicke der Hingabe an das Jetzt finden in der Disko oder im Deutschkurs für MigrantInnen genauso statt wie im klösterlichen Meditationsworkshop. Der Wunsch, Online-Profigamer zu werden, Erinnerungen an den Jahr- zehnte zurückliegenden Kirtag in Maria Waitschach, Gespräche über die Pforten der Wahrnehmung oder die 60 verschiedenen Geschmacksrichtungen von Senf beim "Meinl am Graben" - alles gehört gleichrangig zu Dieter Sperls Panorama des Da-Seins. Durch das feingliedrige Arrangement unscheinbarer Details und nicht zuletzt durch die egalitäre Disparatheit der Einzelmomente entfalten sich überraschende Zusammenhänge, Einsichten in das, was den einzelnen ausmacht und ihn mit anderen verbindet. In seinem neuen Buch entwickelt Dieter Sperl eine singuläre Synthese von Erzählung, Dokumentarischem und philosophischer Diatribe, die uns als Teilnehmer mediatisierter Technowelt aufmerksam zu machen vermag: für das uns unmittelbar Betreffende und dessen Verschwinden.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1901SB05663DD.G SPEVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.