Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik347RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD109RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur7RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch48RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch260RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD43RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD51RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD4RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch272RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften195RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1341RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Schande Europas

von Flüchtlingen und Menschenrechten

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
Lesbos. Le honte de L'Europe (dt.)

Standort:

Verfasser:
Ziegler, Jean

Verfasser Angabe:
Jean Ziegler. Aus dem Franz. übertr. von Hainer Kober

Personen:
Kober, Hainer [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Bertelsmann

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2020

Umfang:
142 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-570-10423-1

Interessenskreise:
Südwind

Inhalt:
Als Vizepräsident des beratenden Ausschusses des UN-Menschenrechtsrats hat Jean Ziegler Ende Mai 2019 für einige Tage das Auffanglager Moria auf Lesbos besucht. In seinem neuen Buch schildert er anhand vieler, z.T. erschütternder Einzelfälle eingehend seine Begegnungen mit Flüchtlingen, mit NGO-Mitarbeitern und mit griechischen wie EU-Offiziellen. Er ist überzeugt, Zeuge eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit geworden zu sein.

Unbedingt in seinem moralischen Impetus, richtet Ziegler einen Aufruf an Europas Bürger/innen, gegen diese inhumanen Zustände vorzugehen: Den Asylverweiger-Staaten sollten sämtliche EU-Mittel entzogen werden (auch wenn Ursula von der Leyen »und ihren Komplizen« der Sinn nicht danach steht), und überall in Europa müsse das universelle Menschenrecht auf Asyl durchgesetzt werden. Und alle Hotspots seien sofort zu schließen - denn sie sind die Schande Europas.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
West - Eggenberg2005SB02464GS.BM ZIEVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße2006SB03582GS.BM ZIEVerfügbar0 
Nord - Geidorf2008SB01834GS.BM ZIEVerfügbar0 
Nord - Geidorf2008SB01825GS.BM ZIEEntliehen010.12.2020

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.