Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
siehe InformationFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltung20
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Club1
[kju:b]-Special2
[kju:b]-Script3
[kju:b]-Explore14
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord11
Stadtbibliothek Graz Süd3
Hauptbibliothek Zanklhof5
Islamisches Kulturzentrum Graz1
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

2

Mai
2024

[KJU:B]-SPECIAL: POP-UP-KLEIDERTAUSCH

Pack deine sieben Sachen und komm vorbei!

[kju:b]-Special
 15:00 - 18:00 Uhr
 14 - 99 Jahre

© Stadtbibliothek Graz

Dein Kleiderschrank quillt über und du weißt trotzdem nie, was du anziehen sollst? Du willst deiner preloved Kleidung ein neues Zuhause geben und gleichzeitig deine Garderobe aufhübschen?

Dann pack' deine sieben Sachen - du bist hier genau richtig!

Bei unserer Kleidertauschparty kannst du deine gut erhaltenen, gewaschenen Kleidungsstücke gegen neue eintauschen – das ist umweltbewusst und dein Geldbeutel freut sich!

Wie funktioniert unsere Kleidertauschparty?

Für jedes mitgebrachte Kleidungsstück bekommt ihr von uns einen Stempel, den ihr gegen ein Objekt eurer Wahl eintauschen könnt. Damit wir nicht in Kleiderbergen schwimmen, können maximal 7 Kleidungsstücke mitgebracht und eingetauscht werden.

Ab 29. April stehen die Tore der Stadtbibliothek Zanklhof offen, um schon vorab Kleidung vorbeizubringen und dann am 2. Mai ganz entspannt tauschen zu können. Solltet ihr spontan vorbeischauen, kann jedoch auch noch Kleidung angenommen werden.

Nicht getauschte Kleidung wird gespendet.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Fr

26

Apr
2024

[KJU:B]-CLUB: COMIC-DESIGN

Acht Termine voller Comic-Know How und praktischen Tipps!

[kju:b]-Club
 16:00 - 19:00 Uhr
  ab 14 Jahre

© Laura Schindler

Gestalte dein eigenes Comic und lerne, digital mit dem Tablet zu kolorieren!
Du denkst dir gerne Geschichten aus und zeichnest leidenschaftlich Charaktere, Objekte oder Orte? Dann sei beim Comic Club dabei und gestalte dein eigenes Comic, Graphic Novel oder Manga.

Wer weiß, wohin dich der Comic Club führt (Comics haben so viel Potenzial - google mal „Alice Oseman“), auf jeden Fall bist du mit deiner Leidenschaft für gute Geschichten und spannende Charaktere in unserer kreativen Runde bestens aufgehoben!

  • Für Anfänger:innen
  • Für alle, die ihre Ideen in die Tat umsetzen möchten
  • Für die, die digitales Zeichnen kennenlernen möchten

Termine: jeweils am Freitag von 16:00 - 19:00 Uhr in der Zweigstelle Graz Nord ( 01.03.| 15.03. | 29.03. | 12.04.| 26.04. | 10.05.| 24.05.| 07.06.)

Beantworte diese drei Fragen und sei dabei:
1) Liest du in deiner Freizeit hin und wieder Comics (auch Webcomics), Mangas oder Graphic Novels?
3) Welches Genre interessiert dich am meisten? (Fantasy/Romance/Action/ Thriller/Horror/Comedy/Slice of Life)
2) Denkst du dir gerne selbst Geschichten und Charaktere aus?

Warum ich dir diese Fragen stelle? Ein Comic zu gestalten bedarf Fantasie und Freude daran, Geschichten zu erzählen. Es gibt im Comic Club keine „Qualitätsstandards“, weder bei Zeichnung, noch Geschichte, aber jemand der beides nicht gerne mag, wird am Comic Club weniger Spaß haben..

Schreib mir deine Antworten gern an hi@laura-schindler.at - ich freue mich von dir zu lesen!

FAQs:

  • Sowohl Neueinsteiger:innen als auch Fortgeschrittene sind willkommen! 
  • Da dies ein Intensiv-Workshop ist und wir an gemeinsamen Projekten arbeiten werden, ist es uns leider nicht möglich, jedes Mal neue Leute aufzunehmen. Es wäre optimal, wenn ihr von Anfang bis zum Ende am Workshop teilnehmt. Wir wissen, dass es schwierig sein kann, so viele Termine einzuhalten, daher können wir gern Ausweichtermine festlegen. Sollten 1-2 Termine nicht möglich sein, ist das nicht so schlimm. 
  • Bei Nichterscheinen bitte um rechtzeitige Info an hi@laura-schindler.at

Leitung: Laura Schindler - ich bin selbstständige Illustratorin und Gründerin eines Animationsstudios. Auch in meiner Arbeit ist die sequenzielle Erzählung einer Geschichte wichtig und wird durch das Schreiben von Drehbüchern und Erstellen von Storyboards umgesetzt. In der Illustration konzentriere ich mich auf das Kreieren von einzigartigen Charakteren und hauche ihnen durch gut gezeichnete Mimik und Gestik Leben ein. In meiner Freizeit liebe ich es, mich durch meine Comic-Sammlung zu lesen, wobei mich vor allem kleinere Creators von Comics am meisten faszinieren.
Mehr Infos unter: laura-schindler.at 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

2

Mai
2024

[KJU:B]-INTEGRATION & TOLERANZ: ISLAM ERLEBEN - BESICHTIGUNG EINER MOSCHEE

Authentisch in die Welt des Islam eintauchen

[kju:b]-Explore
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Nevit Dilmen - wikimedia commons

Dieses Angebot bietet mit einem Moscheebesuch die Möglichkeit, authentisch in die Welt des Islam einzutauchen. Neben der konfessionellen Führung, bei der wir diese Religion „von innen heraus“ kennenlernen werden, werden auch interreligiöse und interkulturelle Perspektiven betrachtet, aus der sich Fragen ergeben, die sich bei einem rein religionsgebundenen Angebot nicht in dieser Form stellen.

Leitung: Kahtrin-Ruth Lauppert-Scholz von Granatapfel Kulturvermittlung: Vermittlung im schulischen und außerschulischen Bereich und in der Erwachsenenbildung zu den Themen Judentum, Antisemitismus, Gedenkarbeit, Interreligiöses Lernen, Verschwörungstheorien

 

ACHTUNG: Treffpunkt ist direkt vor Ort beim Islamischen Kulturzentrum in der Laubgasse 24!
 
noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

3

Mai
2024
 09:00 - 10:30 Uhr
  ab 15 Jahre

© pixabay

Vom 06.06.2024 bis zum 09.06.2024 findet in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Dabei entscheiden die Europäer*Innen über die Gestaltung der Zukunft der EU. In Österreich kann man ab dem 16. Geburtstag an den Wahlen teilnehmen.

Um das Konstrukt EU zu verstehen, benötigt man ein Grundwissen, dass den Schüler*Innen in diesem Basisworkshop vermitteln werden soll. Hierbei soll grundlegendes Wissen zur EU, den Institutionen und ihren Funktionen behandelt werden. Im Besonderen wird das EU-Parlament hervorgehoben, um Kompetenzen, Zuständigkeiten, Zusammensetzung aber auch Zusammenarbeit mit andern Institutionen besser zu verstehen.

Nur mit Wissen um die Funktionen und Prozesse des zur wahlstehenden Parlaments, kann man am demokratischen Prozess teilhaben und seine eigene Zukunft fundiert mitbestimmen.

 

Leitung: Philipp Gufler ist Fachreferent für Europäische Wirtschaftspolitik sowie Raumordnung und –entwicklung in der Arbeiterkammer Steiermark. Besonderes Augenmerk legt er bei seiner Arbeit auf die Vertretung der steierischen Arbeitnehmer*innen bei der Erstellung und Auslegung der europäischen Gesetze.

 

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
 09:00 - 11:00 Uhr
  ab 14 Jahre

© Pixabay

© ARGE

Im Jahr 2024 erwartet Österreich ein wahres Superwahljahr. Wir besprechen im Workshop welche Wahlen in diesem Jahr auf uns zukommen und was hier eigentlich genau gewählt wird. Wie funktioniert unser demokratisches System und welchen Einfluss hat es auf das eigene Leben, sich an politischen Vorgängen zu beteiligen?

Leitung: Mag. Erich Tragner, BSc hat Psychologie und BWL an der Universität Graz studiert und zusätzliche Ausbildungen zum Klinischen- und Gesundheitspsychologen und Arbeitspsychologie absolviert. Im Moment ist er im Kinder- und Jugendhilfebereich tätig

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an! Schwerpunkt sind Erstwähler:innen ab 16 Jahren.
noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

15

Mai
2024

[KJU:B]-EXPLORE: WE WANT SAFESPEECH NOT HATESPEECH

Workshop zur Förderung von gewaltfreier Kommunikation unter Jugendlichen

[kju:b]-Explore
 09:00 - 11:00 Uhr
 13 - 19 Jahre

© Lena Günther-Seggl

© Lena Günther-Seggl

Haben Sie schon etwas von Hatespeech gehört, betrifft das Phänomen ihre Klasse oder Jugendgruppe?
Unter dem Begriff Hatespeech versteht man eine hassvolle und bewusst verletzende Kommunikation, die unter Jugendlichen immer häufiger Anwendung findet. Diverse Studien und der Blick in die Klassenzimmer zeigen, dass Jugendliche betroffen sind und sich hassvolle Kommunikation negativ auf das Wohlbefinden sowie die psychische Gesundheit von Jugendlichen auswirkt. Um dem entgegen wirken zu können, hat Lena Günther-Seggl im Herbst 2023 ein wissenschaftlich fundiertes Workshop-Programm unter den Namen Safespeech entwickelt. Safespeech steht im Gegenteil zu Hatespeech für eine sichere und respektvolle Kommunikation. Im Rahmen des zweistündigen Workshops wird die Theorie mit praktischen Methoden und Übungen verknüpft um Jugendliche aufzuklären, zu sensibilisieren und zu stärken.  

INFO: Die zwei Fixtermine für das Sommersemester sind am 15.05.2024 und am 05.06.2024 am Vormittag. 
Sollten die Termine oder Uhrzeiten für Ihre Gruppe nicht passend sein, kann auf Anfrage gerne ein individueller Termin ausgemacht werden. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an lena.gs@live.at mit Ihrem Anliegen.

Leitung: Lena Günther-Seggl studiert Erziehungs- und Bildungswissenschaft und arbeitet in der Bildungsforschung. Neben ihrer Tätigkeit an der Universität Graz ist es ihr besonders wichtig, mit Jugendlichen zu arbeiten und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

 

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

15

Mai
2024

[KJU:B]-EXPLORE: ABFALL UND KREISLAUFWIRTSCHAFT

Nachhaltigkeit und Umweltschutz selbst (mit-)erleben

[kju:b]-Explore
 09:30 - 11:30 Uhr
 12 - 19 Jahre

© UBZ

An diesem Tag verwandeln wir die Bibliothek in eine Lernwerkstatt.
In zahlreichen spielerischen Stationen könnt ihr euer Wissen rund um das Thema Abfall auf die Probe stellen und erweitern. Wir laden euch ein alles auszuprobieren, zu staunen, Fragen zu stellen und Neues zu entdecken. Die Materialien für diesen Workshop entstammen der vom Umwelt-Bildungs-Zentrum neu entwickelten S.P.A.S.S.BOX (Schul.Paket.Abfall.Spiele.Sammlung), welche als Stationenbetrieb oder individuell genutzt werden kann. Alle Materialien stehen auch als Download auf der UBZ-Homepage zur Verfügung: https://www.ubz-stmk.at/materialien-service/praxiskofferverleih/lernwerkstatt-spassbox/

Dieser Workshop ist besonders für die 2.-8. Schulstufe geeignet.

Leitung: Verein „Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark (UBZ)“ - ist eine überparteiliche, auf das Gemeinwohl ausgerichtete Bildungseinrichtung, dessen Hauptaufgabe die langfristige Hebung des Umweltbewusstseins der Bevölkerung ist. Das interdisziplinäre Team des UBZ verfügt über langjährige Erfahrungen und Know-How sowohl im fachlichen als auch im pädagogischen Bereich.

Workshopleitung: DI (FH) Amrei Allmer & Kristina Kainz, BSc MA 

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an! 
noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

17

Mai
2024

[KJU:B]-EXPLORE: GAME OVER

Kritische Aspekte bei digitalen Spielen

[kju:b]-Explore
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© lalesh aldarwish/pexels

Computerspiele erfreuen sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit und bringen dabei auch viele pädagogische Herausforderungen mit sich. Für Eltern bedeutet dies zumeist, die Spielfreude ihrer Kinder auf ein „gesundes Maß“ zu regulieren. Für Kinder und Jugendliche bedeutet es zu lernen, mit kritischen Aspekten wie Geldausgaben und Geschlechterdarstellungen selbstbestimmt umzugehen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Finanzierungsmodelle digitaler Spiele, die zu hohen Geldausgaben führen können, sowie Darstellungen von Geschlechtern und Sexualisierung in digitalen Spielen methodisch aufgearbeitet und kritisch reflektiert.

Leitung: Markus Meschik leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachtender der BuPP des Bundeskanzleramtes und hat kürzlich seine Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“ fertiggestellt.

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an!
 

 

 
noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

29

Mai
2024

[KJU:B]-MEDIENKOMPETENZ: ALLES INTERNET? ON-LINE?

Workshop zur Erlangung von digitaler Kompetenz bei Jugendlichen

[kju:b]-Explore
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Creative Christians on Unsplash

Das Internet ist scheinbar unendlich. Jedoch bei genauerem hinsehen wird deutlich, dass sowohl die Vielfalt, sowie auch die Sicherheit fehlt. Wir sehen uns an, was dein Surfverhalten mit deinen Spielen zu tun hat, wie sehr YouTube dich schon durchschaut hat und was Alexa und Siri im Hintergrund über dich erfahren. Außerdem werfen wir einen Blick auf die beliebtesten Social-Media-Netzwerke und reden darüber wie sie uns gerne noch länger „unterhalten“ wollen.

Leitung: Klaus Breuss ist Gründungsmitglied des Vereins „Kunstrukt“ und beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft sowie mit Trends in der Technik.

  • Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmer:innen an!
  • Auf Anfrage kann der Workshop zeitlich auch um 30 min. nach vorne oder hinten verschoben werden. 
  • Der Workshop kann auch für 1 1/2 Stunden gebucht werden.
noch 30 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

29

Mai
2024

[KJU:B]-EXPLORE: CYBERCOACH - FAKE NEWS

Medienkompetenz für Jugendliche

[kju:b]-Explore
 09:30 - 11:30 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Joshua Miranda (Pexels)

© Thomas Doppelreiter

Fake News sind spätestens seit Donald Trump in aller Munde. Aber woher kommen sie überhaupt? Und warum gibt es sie? Und: Ist der Begriff überhaupt noch treffsicher oder braucht es neue Kategorien? Anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Social-Media-Plattformen werden wir diese Fragen beantworten und auch Tipps geben, wie man sich selbst und andere vor Falschnachrichten schützen kann

Leitung: Thomas Doppelreiter - ist Jugendinformationsarbeiter bei LOGO und arbeitet seit fünf Jahren zu den Themen Informations- und Medienkompetenz.

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an!

 

noch 30 Plätze verfügbar
Eintritt frei!