Stadtbibliothek Graz
Mi

21

Nov
2018

BIB-QUIZ - das Rate-Event im Zanklhof

... Vol. 10 mit einer Überraschung!

BIB-QUIZ
 18:30 - 21:00 Uhr
 18 - 99 Jahre

Jubiläum - unser schon legendäres Quiz-Event geht im November in die zehnte Runde! Auch diesmal sind kluge Köpfe und Ratefüchse herzlich im Zanklhof willkommen, wenn knifflige Fragen zu Literatur, Musik, Film und Allgemeinwissen auf dem Programm stehen.

Geraten wird in kleinen Teams, die wir diesmal erst am Quiz-Abend auslosen!

In geselliger Zufallsrunde heißt es dann gemeinsam rätseln, Kopfnüsse (und Wasabi-Nüsse) knacken, sich ein kühles Getränk schmecken lassen, über amüsante und überraschende Fakten lachen, seinen Wissensschatz auf die Probe stellen und sich manchmal einfach auf das Bauchgefühl verlassen.

Auf das erstplatzierte und zweitplatzierte Team warten wieder tolle Preise.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und einen spannenden Quizabend im Zanklhof!

 

noch 17 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

14

Nov
2018

Helmut Gekle und Hannes Hager: Vom Zwerschina zum Trbala

Lesung in der Stadtbibliothek Graz Nord

Lesung
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Helmut Gekle

Der steirische Autor Helmut Gekle (*1959 in Knittelfeld) besucht die Stadtbibliothek Graz Nord und hat viel Witziges und Buntes, Spannendes und Schräges im Gepäck. Er liest ein "Best Of" seiner erfrischend boshaften Satiren und schwarzhumorigen Krimigrotesken.

Kongenial begleitet wird er dabei von Hannes Hager, Musiker und Stand-up Comedian, der die Lesung mit bissigem Liedwerk garniert.

Ein spannender und unterhaltsamer Lesungsabend ist garantiert!

Weitere Infos über die Künstler:

 

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Do

15

Nov
2018

INSELZEIT: EIN KOMISCHER VOGEL: ES IST SCHÖN, ETWAS ANDERS ZU SEIN

NACH EINEM BUCH VON MICHAEL ENGLER UND JOËLLE TOURLONIAS

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Ein fremdes Ei ist im Nest! Das fällt Frau Amsel natürlich sofort auf. Doch was macht ein Ei mehr oder weniger schon aus, denkt sie sich dann und brütet es einfach mit aus. Aber statt eines Kuckucks, wie alle vermutet hatten, schlüpft ein Drache aus dem fremden Ei. Und der ist nun so GANZ anders als Familie Amsel, was für allerlei Chaos sorgt. Doch als plötzlich der Winter vor der Tür steht, kommt ein großer Tag für den kleinen Drachen. Wer hätte gedacht, wie schön es sein kann, etwas anders zu sein... Wenn du sehen willst, welche Überraschung er für die anderen Tiere bereithält, dann komm zu unserer Inselzeit!

Leitung: Lilo Gruber

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

15

Nov
2018

LABUKIGA: ICH WILL AUCH MAL! MILLI FUNKT DAZWISCHEN

NACH EINEM BUCH VON TRACEY CORDEROY UND TIM WARNES

LABUKIGA
 14:30 - 16:00 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Alles, was Max macht, macht seine kleine Schwester Milli auch. Als sie ihn sogar mit seinem neuen Zauberkasten übertrumpfen will, reicht es Max. Er wünscht sich, seine kleine Schwester wäre eine hässliche Kröte und würde sich in Luft auflösen! Danach hat Max endlich seine Ruhe, denn Milli ist tatsächlich verschwunden... Max ist zuerst glücklich, doch dann beginnt er sich Sorgen zu machen – so war das doch alles gar nicht gemeint. Ob du ihm helfen kannst, seine Schwester wieder herbeizuzaubern?

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

16

Nov
2018

LABUBABY: BABYTAGE STADTBIBLIOTHEK MIT BUCHSTART STEIERMARK

MIT BÜCHERN WACHSEN - MEIN ERSTES BUCH*

LABUBABY
 09:00 - 13:00 Uhr
 0 - 1 Jahre

© Land Steiermark

© Lesezentrum

© Buchstart Steiermark

© Buchstart/Helga Bansch

Mit der Aktion „Buchstart“ möchte die Stadtbibliothek alle Grazer Neugeborenen bereits in ihren ersten Lebensmonaten willkommen heißen und mit einem Lese-Startpaket ausstatten. Das Buchstart-Sackerl enthält das Bilderbuch „Was macht die Maus?“, Informationsmaterial über die Bedeutung des Vorlesens und über die Bibliothek, einen Leporello u.a. Sie sind herzlich eingeladen, für die Abholung die speziellen BABYTAGE zu nützen, um viel Interessantes über die LABUKA-Workshops für Kleinkinder und das umfangreiche Angebot der Stadtbibliothek für Eltern und Kind zu erfahren. Unsere LABUBABY-Referentin wird für Sie und Ihren Sprössling das Geschenkbuch von Helga Bansch zum ersten Bibliotheks-Erlebnis machen und gerne all Ihre Fragen beantworten. (BABYTAG STADTBIBLIOTHEK ist kein Workshop. Es ist keine Anmeldung notwendig!) Natürlich können Sie Ihr Buchstart-Sackerl auch außerhalb der angegebenen BABYTAG-Termine jederzeit während der regulären Öffnungszeiten in einer der Grazer Stadtbibliotheken abholen.

Leitung: Melanie Harb

*Ein Lesefrühförderungsprojekt des Landes Steiermark in Kooperation mit den steirischen Gemeinden und Bibliotheken.

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Fr

16

Nov
2018

Textlabor

Die kreative Schreibwerkstatt

[kju:b]-Kreatives Schreiben
 15:30 - 18:30 Uhr
 14 - 26 Jahre

© httpspxhere.com

Du würdest gerne schreiben, hast aber Angst vorm leeren Blatt und kommst nicht so recht in den Flow? Angeregt durch Schreibimpulse und Vermittlung von Kreativitätstechniken verfassen wir Texte, die dir die nötige Schreibenergie bringen sollen. Wir entdecken die in dir schlummernden Geschichten und zapfen neue Inspirationsquellen an, die du dauerhaft und für unterschiedliche Schreibvorhaben nutzen kannst.

Leitung: Britta Wedam…
…ist Schreibtrainerin mit Schwerpunkt auf Kreativitätstechniken aus dem angloamerikanischen Raum.
 

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

19

Nov
2018

STERNENZEIT: ZEIG MIR DIE STERNE, LOTTE!

NACH EINEM BUCH VON IRIS MUHL UND BILLY BOCK

LABUKA - STERNENZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Lotte hat Angst vor der Nacht mit all ihren unheimlichen Geräuschen. Doch dann bekommt sie Besuch von Frau Nachtblau. Damit Lotte ihre grundlose Angst verliert, nimmt Frau Nachtblau Lotte mit in ihr fantastisches Reich der Sternbilder. Reise mit uns in die zauberhafte Sternenwelt von Frau Nachtblau und lausche weiteren spannenden Geschichten über den Sternenhimmel. Zusammen werden wir eine drehbare Sternkarte basteln. Damit weißt du zu jeder Stunde, wo die Sterne stehen. Diese kannst du dann in deiner selbst bedruckten Sternentasche mit nach Hause nehmen.

Leitung: Thomas Strini

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Di

20

Nov
2018

LABUKA INKLUSIV: PLÖTZLICH WAR LYSANDER DA!

NACH EINEM BUCH VON ANTJE DAMM

LABUKA INKLUSIV
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Die drei Mäuse bekommen einen Brief vom Bürgermeister, in dem geschrieben steht, dass sie jemanden bei sich aufnehmen sollen, der sein Zuhause verloren hat und sind nicht gerade begeistert. Bald darauf taucht der Lurch Lysander auf, erschöpft von der langen Reise, mit seltsamen Dingen im Gepäck und komischen Angewohnheiten. Die Mäuse haben große Bedenken, ob das Zusammenleben funktionieren wird. Aber Lysander kann ihre Ängste zerstreuen und ihr Leben sogar bereichern. Finde heraus, wie ihm das gelingt und lass uns gemeinsam über Vorurteile, Angst vor Neuem nachdenken und etwas für den Zusammenhalt basteln.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

21

Nov
2018

INSELZEIT: DER SCHAURIGE SCHUSCH

NACH EINEM BUCH VON SABINE BÜCHNER UND CHARLOTTE HABERSACK

LABUKA - INSELZEIT
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Die Tiere vom Dogglspitz sind entsetzt, als der Schusch zu ihnen auf den Berg ziehen will. Obwohl sie ihn noch nie gesehen haben, wissen sie genau, wie er aussieht: groß, zottelig und muffig. Kurz gesagt: einfach schaurig! So einen wollen die Tiere nicht bei sich wohnen haben! Doch zu spät: Die Umzugskisten stehen bereits vor der Tür! Zur Einweihungsparty traut sich nur der Party-Hase … Falls du den schaurigen Schusch trotzdem kennenlernen möchtest, komm auf die Bücherinsel und begleite den Party-Hasen zur Einweihungsparty, damit er dort nicht ganz alleine aufkreuzen muss!

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mi

21

Nov
2018

LABUKA INKLUSIV: PLÖTZLICH WAR LYSANDER DA!

NACH EINEM BUCH VON ANTJE DAMM

LABUKA INKLUSIV
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Die drei Mäuse bekommen einen Brief vom Bürgermeister, in dem geschrieben steht, dass sie jemanden bei sich aufnehmen sollen, der sein Zuhause verloren hat und sind nicht gerade begeistert. Bald darauf taucht der Lurch Lysander auf, erschöpft von der langen Reise, mit seltsamen Dingen im Gepäck und komischen Angewohnheiten. Die Mäuse haben große Bedenken, ob das Zusammenleben funktionieren wird. Aber Lysander kann ihre Ängste zerstreuen und ihr Leben sogar bereichern. Finde heraus, wie ihm das gelingt und lass uns gemeinsam über Vorurteile, Angst vor Neuem nachdenken und etwas für den Zusammenhalt basteln.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!