Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Veranstaltung78
Veranstaltungstyp:
Labuka-Workshop42
Labuka-Spracheninsel13
Labubaby4
LABUKA-Familieninsel2
[kju:b]-VWA1
[kju:b]-Workshop7
Lesung3
Labukini-Treff6
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord41
Stadtbibliothek Graz Süd11
Stadtbibliothek Graz Ost5
Stadtbibliothek Graz West12
Hauptbibliothek Zanklhof9
Veranstaltungen mit freien Plätzen:
freie Plätze40
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

1

Mrz
2018

LEBENDIGE ERINNERUNGEN

Zeitzeuge Franz Trampusch erzählt von seinen Kindheitserinnerungen an das KZ-Nebenlager Aflenz bei Leibnitz

[kju:b]-Workshop
 17:00 - 19:00 Uhr
  ab 13 Jahre

© ARGE Jugend

Das KZ-Nebenlager in Aflenz bestand von Februar 1944 bis April 1945. Es war eines von über 40 Außenlagern des KZs Mauthausen. Auf diesem Grundstück befand sich der Bauernhof der Familie Trampusch. Die Existenzbedingungen der Häftlinge waren geprägt von schwerer Arbeit, mangelnder Versorgung mit lebensnotwendigen Dingen, Hunger sowie Misshandlungen durch die SS. Anfang April 1945 wurde das Lager, angesichts der herannahenden Roten Armee, aufgelöst. Franz Trampusch lebte als Volksschulkind mit seiner Mutter in unmittelbarer Nähe des Lagers. Er erlebte als Kind hautnah den Alltag der Häftlinge. Diese Erfahrungen waren prägend für sein weiteres Leben und für sein politisches Engagement gegen Rassismus und Ausgrenzung.

Leitung: ARGE-Jugend
Alter: ab 13 Jahren (Workshop passt sich an das Alter der TeilnehmerInnen an)

noch 17 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

2

Mrz
2018

INSELZEIT: NEU IN DER FAMILIE: CHAMÄLEON OTTILIE

(NACH EINEM BUCH VON ANDREA SCHOMBURG UND BARBARA SCHOLZ)

Labuka-Workshop
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Paul und Anna Sausebier hätten furchtbar gern ein Tier. Ein Kätzchen? Ein Hündchen? Ein kleines Schwein? Doch die Eltern sagen zu allem NEIN. Aber was sie gar nicht wissen: Auf dem Teppich, unter Kissen, lebt längst in der Familie – das Chamäleon Ottilie. Schau vorbei und lerne auch du Ottilie persönlich kennen! Wahrscheinlich möchte dieses farbenfrohe Wesen dann auch bei dir einziehen und du darfst es mit nach Hause nehmen!

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Fr

2

Mrz
2018

MUSIKALISCHE REISE: ALS DIE WOLKE BEI UNS WOHNTE

(NACH EINEM BUCH VON SABINE BOHLMANN UND SUSANNE STRASSER)

Labuka-Workshop
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Was macht man, wenn einem eine Wolke auf den Kopf fällt? Ganz klar, man steckt sie in die Kindergartentasche und nimmt sie mit nach Hause, denn Wolken sind tolle Mitbewohner. Doch was passiert, wenn die Wolke immer größer wird, überall riesige Pfützen hinterlässt und man sich vor lauter Wolke beim Abendessen nicht mehr sehen kann? Dann muss der Familienrat tagen und bittet dich recht herzlich, beim Finden einer Lösung mitzuhelfen.

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

5

Mrz
2018

LABUKA SPRACHENINSEL: LABUKA GOES ENGLISH: CAT'S COLOURS / LABUKA AUF ENGLISCH: KÄTZCHENS FARBEN

(BY JANE CABRERA) / (NACH EINEM BUCH VON JANE CABRERA)

Labuka-Spracheninsel
 15:00 - 16:30 Uhr
 6 - 8 Jahre

© buchhandel.de

What is Cat‘s favorite color? Is it green, like the grass where he likes to walk? Or yellow, like the sand on a sunny beach? Children who are learning new colors can join in Cat‘s fun, as he explores the colors all around him.

Hat Kätzchen eine Lieblingsfarbe? Ist es grün, wie das Gras, in dem es gerne spazieren geht? Oder gelb, wie der Sand an einem sonnigen Strand? Kinder, die neue Farben auf Englisch lernen wollen, können bei Kätzchens Spaß mitmachen, während es die Farben um sich herum erforscht.

Leitung: Sara Crockett

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

5

Mrz
2018

LABUBABY: DAS KLEINE ENTENKIND SUCHT SEINE MAMA

(NACH EINEM BUCH VON HANS-CHRISTIAN SCHMIDT UND DIRK HENNIG)

Labubaby
 16:00 - 17:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Ein Entenjunges ist frisch aus seinem Ei geschlüpft. Nachdem es sich ganz alleine in seinem Nest wiederfindet, macht es sich auf die Suche nach seiner Mama. Die Eierschale zu einem Boot umfunktioniert, schwimmt das Küken über den See und begegnet auf seiner Reise so manchem Tier. Das Entenkind fragt jedes Tier, ob es denn seine Mama sei. Doch das Schwein verneint, denn es hat Ferkel als Junge. Das Pferd verneint, denn es hat Fohlen als Kinder. Die Kuh verneint, denn es hat ein Kalb als Kind. Das Schaf verneint, denn es hat Lämmer als Kinder. Und der Hund verneint, denn er hat Welpen als Kinder. Lange muss das Entenjunge darüber glücklicherweise nicht traurig sein. Es findet seine Mama sehnsüchtig wartend in einem Nest wieder. Die Entenfamilie ist wieder vereint! In dieser einstündigen Bilderbuchstunde werden einfache Handzeichen vermittelt und Lieder gesungen. Außerdem kannst du deine eigene Babyente basteln, die du als Erinnerung mit nach Hause nehmen darfst.

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!

Di

6

Mrz
2018

INSELZEIT: DAS GRÜNE KÜKEN

(NACH EINEM BUCH VON ADELE SANSONE UND ANKE FAUST)

Labuka-Workshop
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© Buchhandel.de

Der Gänserich hat einen Herzenswunsch: Er möchte so gerne sein eigenes Küken großziehen. Eines Tages findet er ein seltsames Ei und beginnt sofort, es auszubrüten. Aus dem Ei schlüpft ein Küken, das dem Gänserich so ganz und gar nicht ähnelt. Es ist nämlich sehr grün. Das haben auch die anderen Tiere gesehen und ärgern das grüne Küken. Traurig macht es sich auf die Suche nach seinem „wirklichen“ Vater. Komm auf die Bücherinsel und hilf dem Küken bei seiner spannenden Suche.

Leitung: Martin Gerdenitsch

Veranstaltung ausgebucht!

Di

6

Mrz
2018
 09:30 - 10:30 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

In dieser Buchlesestunde kommen sogar die allerkleinsten Fahrzeugfans voll in Fahrt! Gemeinsam begeben wir uns auf eine Erlebnisreise und steigen in die unterschiedlichsten Fahrzeugtypen ein. Wir fahren mit einem Auto, hören die Straßenbahn bimmeln, düsen mit einem Flugzeug durch die Bibliothek und lernen dabei auch noch die wichtigsten Babyzeichen für verschiedene Fahrzeugtypen und deren Farben kennen. Da heißt es nur mehr: Bitte einsteigen und Gas geben!

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Di

6

Mrz
2018

LABUKINI: FÜR HUND UND KATZ IST AUCH NOCH PLATZ

(NACH EINEM BUCH VON JULIA DONALDSON UND AXEL SCHEFFLER)

Labukini-Treff
 10:00 - 11:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

„Hopp und los, die Welt ist schön, die Welt ist groß!“ Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, vor allem, wenn auch noch Platz ist für Hund und Katz und Frosch und Vogel. Komm auf die Bücherinsel, schwing dich auf den Besen und flieg gemeinsam mit der Hexe in ein zauberhaft-magisches Abenteuer!

Leitung: Sarah Preiß

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

7

Mrz
2018

SPIELOSOPHIE: WIR ZWEI SIND FREUNDE FÜRS LEBEN

(NACH EINEM BUCH VON MICHAEL ENGLER UND JOËLLE TOURLONIAS)

Labuka-Workshop
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Der Hase und der Igel sind die besten Freunde und spielen immer miteinander. Eines Tages wünscht sich der Hase Abwechslung beim Spielen und trifft auf das Eichhörnchen, das neue Ideen einbringt. Die beiden spielen gemeinsam und bald ist der Igel vergessen. Der macht sich traurig, aber auch wütend zugleich, auf die Suche nach dem Hasen. Doch ist immer alles so, wie es auf den ersten Blick erscheint? Hilf uns beim gemeinsamen Nachdenken über Freundschaft, Zusammenhalt und Vertrauen. Was zeichnet eine echte Freundschaft aus? Kann man Freunde auch teilen? Lass dich ein auf Gedankenexperimente, philosophische Spiele und bastle ein besonderes Freundschaftszeichen für eine Freundin oder einen Freund.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

7

Mrz
2018

LABUKINI: AUFGERÄUMT!

(NACH EINEM BUCH VON EMILY GRAVETT)

Labukini-Treff
 09:00 - 10:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Der Dachs ist ein gepflegtes Tier und liebt Ordnung im Wald. Deshalb räumt er diesen, besonders im Herbst, regelmäßig auf. Schnell wird seine Ordnungsliebe leider zur Besessenheit. Das Ergebnis ist schrecklich grau und trist. Kein Grund den Kopf hängen zu lassen - gemeinsam können wir bestimmt wieder buntes Leben in den Wald bringen!

Leitung: Martin Gerdenitsch

Veranstaltung ausgebucht!