Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik172RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD141RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch48RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch237RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD39RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD11RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD43RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch206RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele3RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket3RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften198RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1101RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

14

Mai
2018

LABUKIGA: SAM PFLANZT SONNENBLUMEN

(NACH EINEM BUCH VON AXEL SCHEFFLER UND KATE PETTY)

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 3 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Sam liebt die Sonne, doch leider scheint sie nicht jeden Tag. Also kommt sein Freund, der Marienkäfer, auf die Idee, dass Sam Sonnenblumen pflanzen soll. Diese sind groß, gelb und strahlen jeden Tag. Doch wie funktioniert Pflanzen eigentlich? Was braucht eine Pflanze, um zu wachsen? Kannst du Sam gemeinsam mit seinen Freunden, dem Marienkäfer und dem Regenwurm, dabei helfen, eine Sonnenblume zu setzen und zu pflegen, damit man sie jeden Tag zu bestaunen?

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

14

Mai
2018

LABUKINI: EINER FÜR ALLE - ALLE FÜR EINEN!

(NACH EINEM BUCH VON BRIGITTE WENINGER UND EVE THARLET)

Labukini-Treff
 14:00 - 15:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© Buchhandel.de

„Einer für alle – alle für einen!“, rufen die Tiere, die zusammen ausziehen, um die Welt zu entdecken. Eine lahmende Maus, ein halbblinder Maulwurf, ein schlecht hörender Frosch, ein ängstlicher Igel und eine Amsel, die für alle spricht, stellen sich gemeinsam neuen Abenteuern. Willst du wissen, ob sie am Ende doch noch ihre Talente entdecken? Auf der Bücherinsel LABUKA wirst du es erfahren!

Leitung: Sarah Preiß
 

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

14

Mai
2018

LABUKIGA: ICH WÄR SO GERN...DACHTE DAS ERDMÄNNCHEN

(NACH EINEM BUCH VON WERNER HOLZWARTH UND STEFABIE JESCHKE)

LABUKIGA
 15:30 - 17:00 Uhr
 3 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Nach links… geradeaus … nach rechts … geradeaus … nach links … Wachsam beäugen wir auf der LABUKA-Bücherinsel mit dem Erdmännchen seine Umgebung. Da gibt es: Schimpansen, Bären, Löwen und noch viele andere Tiere. Jedes dieser Tiere kann etwas besonders gut, und was kannst du? Komm auf die Bücherinsel LABUKA und finde heraus, was du ganz besonders gut kannst!

Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Di

15

Mai
2018

AUTORENZEIT: HEINZ JANISCH: EINE KLEINE NACHTMUSIK

(NACH EINEM BUCH VON HEINZ JANISCH UND BIRGIT ANTONI UND EINER KOMPOSITION VON WOLFGANG AMADEUS MOZART, INTERPRETIERT VOM  SWEDISH CHAMBER ORCHESTRA) *

Labuka-Autorenzeit
 08:30 - 09:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Mozarts „Serenade Nr. 13 für Streicher in G-Dur“ ist eines der weltweit meistgespielten Werke überhaupt. Von einer weißen Feder, von Notenblättern und vom Mondlicht wird erzählt – und von einem müden Wolfgang Amadeus, der sich im Schlaf an Stationen seiner Kindheit erinnert: An das Üben am Klavier unter den Augen des strengen Vaters, an die langen Reisen in der Postkutsche und an die Konzerte in Schönbrunn bei Kaiserin Maria Theresia. Das alles und noch viel mehr können wir aus der „kleinen Nachtmusik“ heraushören. Und wer weiß: Vielleicht hat Mozart diese Musik sogar geträumt …?

Leitung: Heinz Janisch

*Im Rahmen der Aktion „Geschichte in Geschichten“ des Büchereiverbandes Österreichs

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

15

Mai
2018

INSELZEIT: ALBERTA GEHT DIE LIEBE SUCHEN

(NACH EINEM BUCH VON ISABEL ABEDI UND ANDREA HEBROCK)

Labuka-Workshop
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Wo die Liebe ist, willst du wissen? Die Liebe brauchst du nicht zu suchen. Sie findet DICH! Und wenn sie da ist, siehst du sie mit dem Herzen. „Was ist Liebe?“, fragt Alberta. Und da die Liebe etwas ganz Besonderes ist, macht sich Alberta auf den Weg, sie zu suchen und begegnet dabei Fred, dem jungen Mäuserich. Was die beiden auf ihrer Suche erleben und ob sie die Liebe gefunden haben, erfährst du auf der Bücherinsel.

Leitung: Lilo Gruber
 

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© Buchhandel.de

LABUKA AUF ENGLISCH: DER LEHRER, DER BANANEN Aß

Eines Tages kommt ein neuer Lehrer in die Klasse, und er wirkt zunächst ein wenig seltsam, doch bei ihm wird der Unterricht alsbald wilder und macht viel mehr Spaß als zuvor! Wenn die Kinder erfahren, dass ihr "Lehrer" in den Zoo zurückkehren muss, sind sie zunächst sehr traurig, finden schließlich aber eine urkomisch-perfekte Lösung…

LABUKA GOES ENGLISH: THE DAY THE TEACHER WENT BANANAS 

One day, a new teacher comes to the class and he seems just a little bit strange.... But with the new teacher in charge, everyday lessons are a little bit wilder and a lot more fun! When the kids learn that their "teacher" needs to return to the zoo, they are sad, but then they hit upon a hilariously perfect solution.

Leitung: Sara Crockett

noch 9 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

15

Mai
2018

INSELZEIT: HERR RUMPELPUMPEL FLIEGT WEG

(NACH EINEM BUCH VON JAKOB MARTIN STRID)

Labuka-Workshop
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Ein Sturm fegt über die Stadt und Rumpelpumpels Haus landet auf einer Bergspitze. Gemeinsam müssen wir Herrn Rumpelpumpel helfen und ihn mit den notwendigsten Sachen versorgen! Aber wie stellen wir das nur an? Komm auf die Bücherinsel und lass uns gemeinsam Pläne schmieden!

Leitung: Martin Gerdenitsch
 

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Di

15

Mai
2018

AUTORENZEIT: HEINZ JANISCH: EINE KLEINE NACHTMUSIK

(NACH EINEM BUCH VON HEINZ JANISCH UND BIRGIT ANTONI UND EINER KOMPOSITION VON WOLFGANG AMADEUS MOZART, INTERPRETIERT VOM  SWEDISH CHAMBER ORCHESTRA) *

Labuka-Autorenzeit
 11:00 - 12:00 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Mozarts „Serenade Nr. 13 für Streicher in G-Dur“ ist eines der weltweit meistgespielten Werke überhaupt. Von einer weißen Feder, von Notenblättern und vom Mondlicht wird erzählt – und von einem müden Wolfgang Amadeus, der sich im Schlaf an Stationen seiner Kindheit erinnert: An das Üben am Klavier unter den Augen des strengen Vaters, an die langen Reisen in der Postkutsche und an die Konzerte in Schönbrunn bei Kaiserin Maria Theresia. Das alles und noch viel mehr können wir aus der „kleinen Nachtmusik“ heraushören. Und wer weiß: Vielleicht hat Mozart diese Musik sogar geträumt …?

Leitung: Heinz Janisch

*Im Rahmen der Aktion „Geschichte in Geschichten“ des Büchereiverbandes Österreichs

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

15

Mai
2018

AUTORENZEIT: HEINZ JANISCH: EINE KLEINE NACHTMUSIK

(NACH EINEM BUCH VON HEINZ JANISCH UND BIRGIT ANTONI UND EINER KOMPOSITION VON WOLFGANG AMADEUS MOZART, INTERPRETIERT VOM  SWEDISH CHAMBER ORCHESTRA) *

Labuka-Autorenzeit
 15:30 - 16:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Mozarts „Serenade Nr. 13 für Streicher in G-Dur“ ist eines der weltweit meistgespielten Werke überhaupt. Von einer weißen Feder, von Notenblättern und vom Mondlicht wird erzählt – und von einem müden Wolfgang Amadeus, der sich im Schlaf an Stationen seiner Kindheit erinnert: An das Üben am Klavier unter den Augen des strengen Vaters, an die langen Reisen in der Postkutsche und an die Konzerte in Schönbrunn bei Kaiserin Maria Theresia. Das alles und noch viel mehr können wir aus der „kleinen Nachtmusik“ heraushören. Und wer weiß: Vielleicht hat Mozart diese Musik sogar geträumt …?

Leitung: Heinz Janisch

*Im Rahmen der Aktion „Geschichte in Geschichten“ des Büchereiverbandes Österreichs

noch 46 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

15

Mai
2018

FIT FÜR DIE VWA (AHS)/DIPLOMARBEIT (BHS)

Beratung, Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

[kju:b]-VWA
 16:00 - 17:00 Uhr
  ab 16 Jahre

© Christian Jungwirth

Du findest einfach nicht die richtige Literatur für deine VWA/Diplomarbeit? Du hast bereits ein tolles Thema, weißt aber nicht, wie du zu schreiben anfangen sollst? Oder bereitet dir etwa das richtige Zitieren regelrecht Kopfschmerzen? Egal ob Schreibblockade, Themenfindung, Literaturrecherche oder Quellenangaben – alle deine kleinen und großen Fragen sowie Probleme rund um das Thema VWA/Diplomarbeit werden bei diesem Workshop behandelt. Und schon bald wird deine VWA/Diplomarbeit richtig auf Schiene kommen!


 

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!