Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
[kju:b]-MultiplyFilter entfernen!
Veranstaltung1
Anmeldetyp:
Einzelperson1
Veranstaltungsort:
Online1
Veranstaltungen mit freien Plätzen:
freie Plätze1
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

30

Nov
2021

ONLINE: [KJU:B]-MULTIPLY: "IT'S ALL FAKE NEWS - WAS KÖNNEN WIR NOCH GLAUBEN?"

Pressefreiheit, Medienkonsum und der Umgang mit der "Wahrheit"

[kju:b]-Multiply
 18:30 - 20:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© pixabay

Facebook „gefällt mir“, Twitter zwitschert stündlich Neuigkeiten, im Whatsapp-Chat geht´s rund und in den online News bringen sie stündlich neue Skandale aus Politik und Gesellschaft. Aktuell werden die technischen Möglichkeiten laufend größer, Userinnen und User immer jünger und Datenaustausch- und -nutzung stetig komplexer. Während die einen die virtuelle Welt als Heilsbringer für maximalen Informationszugang, effizientes Arbeiten, Flexibilität und Vergnügen im Alltag ansehen, fürchten die anderen die Verbreitung von Falschinformationen – sogenannter Fake News – und damit einhergehende negative politische und gesellschaftliche Entwicklungen…

In diesem Workshop wird Lehrerinnen und Lehrern sowie sonstigen Fachpersonen aus dem Sozial,- Jugend- und Bildungsbereich ein Verständnis für Fake News und ihre Auswirkungen auf unser Leben vermittelt. Zudem geht es um sicheren Umgang mit Medien und sonstigen Informationsquellen. Ziel des Workshops ist es einen sachlich-kritischen Blick auf sowie die sinnvolle Auswahl von Informationen aus dem Internet, auf Gefahren im Web und auf eine reflektierte und bewusste Nutzung von Social Media zu bekommen.

Leitung: Jörg Kapeller – ist freiberuflicher Pädagoge und Mediator. Als Referent der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus führt er steiermarkweit Workshops durch. Seine Schwerpunkte liegen auf Gewaltprävention und Konfliktmanagement, Miteinander und Vielfalt, Menschenrechten und Demokratie sowie dem Umgang mit Social Media im gesellschaftspolitischen Diskurs.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß-)Eltern
 
ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung
 
Die Zugangslinks zu unserem virtuellen Raum bekommen die Teilnehmenden per Mail zugesandt. Bitte erst kurz vor Veranstaltungsbeginn auf den Link klicken!
 
Solltet ihr euch erst kurzfristig angemeldet oder bis zum Tag der Veranstaltung keinen Link erhalten haben, meldet euch bitte unter kjub@stadt.graz.at
noch 15 Plätze verfügbar
Eintritt frei!