Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
LABUKA SpezialFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltung22
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord13
Stadtbibliothek Graz Süd7
Hauptbibliothek Zanklhof2
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

20

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 09:00 - 10:00 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

20

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 10:30 - 11:30 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

20

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 15:00 - 16:00 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Fr

22

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 09:00 - 10:00 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

22

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 10:30 - 11:30 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

22

Mrz
2024

LABUKA-SPEZIAL: MARKO SIMSA: HANS IM GLÜCK

Ein musikalisches Bilderbuch von Marko Simsa, Susanne Smajic und Erke Duit nach den Gebrüdern Grimm

LABUKA Spezial
 15:00 - 16:00 Uhr
 5 - 99 Jahre

© Erika Mayer

© Annette Betz Verlag

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden.

„So glücklich wie ich,“ rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“
Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Kommt und lasst euch von einer abwechslungsreichen Stunde überraschen! Singt mit beim Lied vom Hans im Glück, kehrt mit ihm ins Wirtshaus ein, wo es herzhaft “mampft” und “gluckt” und klatscht den Rhythmus vom Scherenschleifer.

Über den Autor: Marko Simsa ist ein österreichischer Musiker, Produzent und Schauspieler im Kindertheater. Sein Schwerpunkt liegt dabei darauf, klassische Musik für Kinder interessant zu machen. Er spielt im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Repertoire reicht von der musikalischen Lesung über 2-Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten, z.B. Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Die Bremer Stadtmusikanten, Das Zookonzert, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere, Die Moldau, Peter und der Wolf. Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen lebhaft und interaktiv zum Mitmachen aus seinen Büchern. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand.

Hier geht es zu weiteren Informationen!

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 21 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

11

Apr
2024

AUTOR:INNENZEIT: JANA GRABNER LIEST AUS "SCHWIMM, KLEINE EMY"

Das spannende erste Lebensjahr einer Europäischen Sumpfschildkröte

LABUKA Spezial
 09:30 - 11:00 Uhr
 8 - 10 Jahre

© Johnny What Photography

Die kleinen Wesen mit den kurzen Beinen und dem großen Panzer haben seit jeher etwas Faszinierendes an sich. Aber kaum jemand weiß, dass es auch in Nord- und Mitteleuropa eine natürlich vorkommende Schildkrötenart gibt: die Europäische Sumpfschildkröte. Sie ist sehr selten und hält sich am liebsten im Wasser auf. Dieses Buch begleitet die Schildkröte „Emy“ in ihrem aufregenden ersten Lebensjahr. Kinder erfahren interessante Details und wichtige Zusatzinformationen über ihre Lebensweise, ihre Ernährung, Fortpflanzung, Feinde und vieles mehr.

Im Zuge dieser Veranstaltung wird Jana Grabner aus ihrem Buch vorlesen und den Kindern viele interessante Details über das Leben der Sumpfschildkröte näherbringen. Im Anschluss können die Kinder noch ihr eigenes Emy-Lesezeichen stempeln und zeichnen.

PERSONENINFO:

Jana Grabner hat Design, Illustration und Kunst in Graz, der Schweiz und Dänemark studiert. Sie lebt in Graz und arbeitet als Illustratorin und Kunstpädagogin. Die Wertschätzung der Natur ist der Künstlerin ein wichtiges Anliegen. Mit ihren harmonischen, von Pflanzen und Tieren bevölkerten Illustrationen möchte sie Interesse wecken und ein breiteres Wissen über die Natur vermitteln. Für die Arbeit an diesem Buch hat Jana Grabner junge Europäische Sumpfschildkröten in einem großen Aquarium aufgezogen und beobachtet. Eine davon hatte ein verkleinertes Hornschild, was sie zur Figur der Emy inspiriert hat, benannt nach dem lateinischen Namen der Gattung: Emys orbicularis. Ermöglicht hat ihr diese lebensnahe Beobachtung die Arterhaltungszuchtstation für bedrohte Schildkröten Turtle Island. Weiters konnte sie beim Artenschutzprogramm des Nationalparks Donau-Auen an der Kontrolle von Nestern teilnehmen und Forschende bei der Untersuchung von Europäischen Sumpfschildkröten begleiten.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

18

Apr
2024

AUTOR:INNENZEIT: H.C. ROTH LIEST AUS "SCHNECKE MIT HELM"

Schnecktor geht auf Reisen

LABUKA Spezial
 15:30 - 16:30 Uhr
 7 - 9 Jahre

© Mareike Mähler

Schnecktor geht es wie vielen Kindern. Er will in die weite Welt hinaus und kann die Ängste seiner Eltern nicht verstehen. Besonders blöd findet er die Helmpflicht für alle Schneckenkinder in Los Schneckoles. Die Menschenwelt fasziniert ihn, weil seine Mutter ihm sehr viel davon erzählt und weil es dort keine Helmpflicht für Kinder gibt. Also macht die junge Schnecke sich schließlich auf in die Menschenwelt. Schnecktors Reise führt ihn durch Kuhweid,  über die Wurmarer Republik oder durch die Drachau am Drachstein. Unterwegs schließt Schnecktor Freundschaften mit Würmern und Drachen, fährt Zug und lernt fliegen.

In seinem nunmehr 5. Kinderbüchlein beschenkt uns HC Roth mit einer Geschichte über Abenteuer, über die kleine weite Welt und über Sicherheit und er verpasst dabei Weichtieren einen Niedlichkeitsfaktor, den wir sonst nur von großäugigen Plüschkuscheltierchen kennen.

Leitung: H.C. Roth

PERSONENINFO:

H.C. Roth wohnt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Graz und schreibt da lustige Lieder und noch lustigere Geschichten. Über Pinguine, die Gitarre spielen, Frösche, die Socken und Fische, die Schibrillen tragen oder eben Schnecken, die keinen Helm tragen wollen. Eigentlich arbeitet er als Sozialpädagoge, Kindern aus seinen eigenen Büchern vorzulesen und mit ihnen zu singen, zu tanzen und allerlei Blödsinn zu machen, bereitet ihm aber auch sehr großen Spaß.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

7

Mai
2024

AUTOR:INNENZEIT: H.C. ROTH LIEST AUS "SCHNECKE MIT HELM"

Schnecktor geht auf Reisen

LABUKA Spezial
 09:00 - 10:00 Uhr
 7 - 9 Jahre

© Mareike Mähler

Schnecktor geht es wie vielen Kindern. Er will in die weite Welt hinaus und kann die Ängste seiner Eltern nicht verstehen. Besonders blöd findet er die Helmpflicht für alle Schneckenkinder in Los Schneckoles. Die Menschenwelt fasziniert ihn, weil seine Mutter ihm sehr viel davon erzählt und weil es dort keine Helmpflicht für Kinder gibt. Also macht die junge Schnecke sich schließlich auf in die Menschenwelt. Schnecktors Reise führt ihn durch Kuhweid,  über die Wurmarer Republik oder durch die Drachau am Drachstein. Unterwegs schließt Schnecktor Freundschaften mit Würmern und Drachen, fährt Zug und lernt fliegen.

In seinem nunmehr 5. Kinderbüchlein beschenkt uns HC Roth mit einer Geschichte über Abenteuer, über die kleine weite Welt und über Sicherheit und er verpasst dabei Weichtieren einen Niedlichkeitsfaktor, den wir sonst nur von großäugigen Plüschkuscheltierchen kennen.

Leitung: H.C. Roth

PERSONENINFO:

H.C. Roth wohnt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Graz und schreibt da lustige Lieder und noch lustigere Geschichten. Über Pinguine, die Gitarre spielen, Frösche, die Socken und Fische, die Schibrillen tragen oder eben Schnecken, die keinen Helm tragen wollen. Eigentlich arbeitet er als Sozialpädagoge, Kindern aus seinen eigenen Büchern vorzulesen und mit ihnen zu singen, zu tanzen und allerlei Blödsinn zu machen, bereitet ihm aber auch sehr großen Spaß.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 50 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

13

Mai
2024

BÜCHERTHEATER: WELTLITERATUR AUF DER PUPPENBÜHNE

Neues aus der Gedichtekiste: Laut-, Sinn- und Unsinnsgedichte

LABUKA Spezial
 09:00 - 10:00 Uhr
 8 - 10 Jahre

© Katharina Krois

Wieder greift die Literatureule Dr. Dr. Dr. Eulalia von Nest in ihre poetische Schatzkiste und holt diesmal einige ihrer liebsten Laut-, Sinn- und Unsinnsgedichte hervor: Da geht’s rund und eckig, laut und leise zu. Manchmal weiß man nicht, wo das verrückte Gedicht anfängt oder aufhört und es knirscht und kracht, quietscht und summt und dreht sich im Kreis.

Wir werden selbst ein eigenes schräges Meisterwerk der Dichtkunst zusammenmixen und erwürfeln, einen Wörter-Roboter zu Hilfe nehmen und unser wunderbares Ergebnis in einen eigenen Gedichtband schreiben... Wir werden ein berühmtes Gedicht auswendig lernen, welches ihr dann in eurer Kopfschatzkiste immer bei euch habt… und lustige Überraschungsgäste aus der Puppenwerkstatt werden mit euch einen wilden Gedichtetanz aufführen – da wird der Literatureule Eulalia ganz schön schwindlig werden!

Leitung: Theater Vogelfrei

PERSONENINFO:

Schauspiel, Ausstattung und Musik von Katharina Krois. Sie ist mitarbeitende Leiterin von Theater Vogelfrei und in Gemeinschaft mit verschiedenen Theatern und Organisationen (Bibliotheken, Kinderkunstuni, Schulen, Kindergärten, Museen, Vereinen) tätig. Hier nimmt sie die Rolle als Puppenbauerin- und -spielerin, Kostüm- und Maskenbildnerin, Schauspielerin, Clown, Stückentwicklerin und Musikerin ein.  Als Leiterin kreativer Workshops arbeitet sie auch mit Menschen mit körperlichen und/oder intellektuellen Einschränkungen. 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 11 Plätze verfügbar
Eintritt frei!