Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
VeranstaltungFilter entfernen!
LabubabyFilter entfernen!
Anmeldetyp:
Gruppe4
Einzelperson4
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Graz Nord1
Stadtbibliothek Graz Ost1
Stadtbibliothek Graz West2
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

26

Feb
2018
 08:45 - 09:45 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

In dieser Buchlesestunde kommen sogar die allerkleinsten Fahrzeugfans voll in Fahrt! Gemeinsam begeben wir uns auf eine Erlebnisreise und steigen in die unterschiedlichsten Fahrzeugtypen ein. Wir fahren mit einem Auto, hören die Straßenbahn bimmeln, düsen mit einem Flugzeug durch die Bibliothek und lernen dabei auch noch die wichtigsten Babyzeichen für verschiedene Fahrzeugtypen und deren Farben kennen. Da heißt es nur mehr: Bitte einsteigen und Gas geben!

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

5

Mrz
2018

LABUBABY: DAS KLEINE ENTENKIND SUCHT SEINE MAMA

(NACH EINEM BUCH VON HANS-CHRISTIAN SCHMIDT UND DIRK HENNIG)

Labubaby
 16:00 - 17:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Ein Entenjunges ist frisch aus seinem Ei geschlüpft. Nachdem es sich ganz alleine in seinem Nest wiederfindet, macht es sich auf die Suche nach seiner Mama. Die Eierschale zu einem Boot umfunktioniert, schwimmt das Küken über den See und begegnet auf seiner Reise so manchem Tier. Das Entenkind fragt jedes Tier, ob es denn seine Mama sei. Doch das Schwein verneint, denn es hat Ferkel als Junge. Das Pferd verneint, denn es hat Fohlen als Kinder. Die Kuh verneint, denn es hat ein Kalb als Kind. Das Schaf verneint, denn es hat Lämmer als Kinder. Und der Hund verneint, denn er hat Welpen als Kinder. Lange muss das Entenjunge darüber glücklicherweise nicht traurig sein. Es findet seine Mama sehnsüchtig wartend in einem Nest wieder. Die Entenfamilie ist wieder vereint! In dieser einstündigen Bilderbuchstunde werden einfache Handzeichen vermittelt und Lieder gesungen. Außerdem kannst du deine eigene Babyente basteln, die du als Erinnerung mit nach Hause nehmen darfst.

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!

Di

6

Mrz
2018
 09:30 - 10:30 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

In dieser Buchlesestunde kommen sogar die allerkleinsten Fahrzeugfans voll in Fahrt! Gemeinsam begeben wir uns auf eine Erlebnisreise und steigen in die unterschiedlichsten Fahrzeugtypen ein. Wir fahren mit einem Auto, hören die Straßenbahn bimmeln, düsen mit einem Flugzeug durch die Bibliothek und lernen dabei auch noch die wichtigsten Babyzeichen für verschiedene Fahrzeugtypen und deren Farben kennen. Da heißt es nur mehr: Bitte einsteigen und Gas geben!

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

12

Mrz
2018

LABUBABY: DAS KLEINE ENTENKIND SUCHT SEINE MAMA

(NACH EINEM BUCH VON HANS-CHRISTIAN SCHMIDT UND DIRK HENNIG)

Labubaby
 16:00 - 17:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Ein Entenjunges ist frisch aus seinem Ei geschlüpft. Nachdem es sich ganz alleine in seinem Nest wiederfindet, macht es sich auf die Suche nach seiner Mama. Die Eierschale zu einem Boot umfunktioniert, schwimmt das Küken über den See und begegnet auf seiner Reise so manchem Tier. Das Entenkind fragt jedes Tier, ob es denn seine Mama sei. Doch das Schwein verneint, denn es hat Ferkel als Junge. Das Pferd verneint, denn es hat Fohlen als Kinder. Die Kuh verneint, denn es hat ein Kalb als Kind. Das Schaf verneint, denn es hat Lämmer als Kinder. Und der Hund verneint, denn er hat Welpen als Kinder. Lange muss das Entenjunge darüber glücklicherweise nicht traurig sein. Es findet seine Mama sehnsüchtig wartend in einem Nest wieder. Die Entenfamilie ist wieder vereint! In dieser einstündigen Bilderbuchstunde werden einfache Handzeichen vermittelt und Lieder gesungen. Außerdem kannst du deine eigene Babyente basteln, die du als Erinnerung mit nach Hause nehmen darfst.

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!