Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik327RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD195RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur13RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch68RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch320RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD174RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD101RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD23RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik MP3-CD1RSS Feed neue Medien: Musik MP3-CD
Sachbuch309RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Themenpaket3RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften197RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1731RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

30

Okt
2019

"FLYING CIRCUS": KUNST - GESCHICHTE(N) - GENERATIONEN

Eine Zeitreise durch 100 Jahre Republik Österreich mit der mobilen Galerie des Büros für Pessi_mismus

[kju:b]-Special
 16:30 - 18:30 Uhr
 12 - 99 Jahre

© Büro für Pessi_mismus

© Büro für Pessi_mismus

Was verbindet Frau Hannelore V. mit dem Brand des Justizpalastes? Was ist eigentlich am Rosenmontag 1934 passiert?Ist Überfremdungsangst ein Thema unserer Zeit? Und was hat das alles mit uns zu tun?Komm mit Oma oder Opa auf Besuch zu unserer mobilen Galerie und erlebe eine Ausstellung der besonderen Art – interaktiv vermittelt, Künstlerführung inklusive! Werde Teil unserer gemeinsamen PostIT-History und lerne jede Menge über die Geschichte Österreichs!

Alter: 12 – 99

Leitung: Petra Lex (Kunstvermittlerin) und Nikolaus „Pessi“ Pessler (Künstler) vom Büro für Pessi_mismus (www.bfp.agency), das das Ziel verfolgt Menschen jeden Alters Kunst und Geschichte näherzubringen, ihre eigenen Geschichten zu sammeln und ihr Interesse für Demokratie zu wecken.

 

noch 16 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

20

Nov
2019

BIB-QUIZ - das Rate-Event im Zanklhof

... am 20. November 2019

BIB-QUIZ
 18:30 - 21:00 Uhr
 18 - 99 Jahre

Am 20. November 2019 steht die fünfzehnte Auflage des beliebten BIB-QUIZ - unseres Quiz-Events im Zanklhof - auf dem Programm!

Bei diesem geselligen Rateabend im Stil eines "Pub-Quiz" wird gemeinsam gerätselt und gewusst, geraten und gewundert, geschätzt, diskutiert und gelacht. Sowohl Einzelpersonen als auch Rateteams sind herzlich willkommen, wenn knifflige Fragen zu Literatur, Musik, Film und Allgemeinwissen gestellt werden. Bei Knabbereien und kühlen Getränken knacken sich die Kopfnüsse gleich doppelt so leicht!

Ein großer Wissensschatz und gute Intuition zahlen sich aus, denn auf das erstplatzierte und zweitplatzierte Team warten tolle Preise!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen (bitte bei Rateteams jede Person einzeln anmelden) und einen spannenden Quizabend!

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

23

Okt
2019

ZWISCHEN SUPERFOOD UND VEGGIE-BURGER

Ernährungstrends, Gesundheitswahn oder doch wirksame Diät?

[kju:b]-Gesundheit
 16:30 - 18:30 Uhr
  ab 14 Jahre

© pixabay

Ernährst du dich vegan? Ja, klar, ich vertrag‘ eh keine Laktose. Für mich bitte keine Kohlenhydrate kochen, ich will abnehmen - und ich steh‘ total auf Superfood! Längst schon sind sehr spezielle Ernährungsformen keine Seltenheit mehr und werden von vielen gerne ausprobiert. In diesem Workshop analysieren wir aktuell beliebte Ernährungstrends und klären die Vor- und Nachteile für unsere Gesundheit.

Alter: ab 14

Leitung: Damaris Schulz – ist selbstständige Diätologin und berät bei Ernährungsfragen aller Art.

noch 9 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

24

Okt
2019

INSELZEIT: DER KLEINE PRINZ

nach einem Buch von Valeria Docampo und Agnés de Lestrade, nach einer Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry

LABUKA - INSELZEIT
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Schau hinauf zum Himmel: Irgendwo dort oben, zwischen all den funkelnden Sternen, gibt es einen winzig kleinen Planeten. Dort wohnt der kleine Prinz. Er will uns das Träumen wieder beibringen. Deshalb reist er von einem Planeten zum anderen. Dabei entdeckt er die wahre Bedeutung der Freundschaft und findet heraus, warum es ihn nach bestandenen Abenteuern doch immer wieder zurück nach Hause zieht. Das Geheimnis des Fuchses ist dabei in aller Munde: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Doch was steckt hinter dieser märchenhaften Botschaft? Mache dich mit dem kleinen Prinzen auf die Reise und finde es heraus!

Leitung: Doktor Glück

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

24

Okt
2019

LABUKIGA: DER SCHUSCH UND DER BÄR

nach einem Buch von Charlotte Habersack und Sabine Büchner

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Kaum ist der Bär reich geworden, kauft er sich eine schicke neue Höhle. Doch seinen neuen Nachbarn traut er nicht über den Weg. Die wollen ihn bestimmt bestehlen! Besser, er baut eine Mauer um sein Grundstück mit Stacheldraht obendrauf, Gitter an die Fenster und eine Hochsicherheitstür. Nun ist er gut verbarrikadiert. Da steht plötzlich der Schusch vor ihm und fragt, warum er denn eingesperrt sei. Eingesperrt? Aber nein! Ob es dem Schusch und dir gelingt, den Bären aus seinem Versteck zu locken, seine Schlösser zu knacken und ihn mit einer feurigen Rakete wieder in die Freiheit zu befördern?


Leitung: Lilo Gruber

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

25

Okt
2019

Verliebtsein im Netz

Sexuelle Bildung im Zeitalter der Digitalisierung

[kju:b]-Sexuelle Bildung
 09:00 - 11:00 Uhr
  ab 13 Jahre

© Lil*

Grundlegende Fragen von Jugendlichen haben sich auch im digitalen Zeitalter nicht verändert. Manchmal macht es uns die digitale Kommunikation aber nicht gerade leichter. Bin ich beliebt? Bin ich hübsch? Wie sage ich jemandem, dass ich verliebt bin? Wie geht das überhaupt mit der Liebe…? Wir alle kennen diese Situationen und die Scham, die damit einhergehen kann. Erwachsene zu finden, die Fragen vertrauensvoll und auf Augenhöhe beantworten, ist gar nicht so leicht. Fragen zu Liebe und Beziehungen sind genauso Thema wie Irritationen durch Pornografie und Fehlinformationen aus dem Internet. Wir beantworten in diesem zweistündigen Workshop die brennendsten Fragen von Jugendlichen und hören aufmerksam zu.

Leitung: Lil*…
…ist ein Kompetenzzentrum für Sexuelle Bildung, Kommunikations- und Gesundheitsförderung und steht für zeitgemäße Sexuelle Bildung – ehrlich, direkt und unaufgeregt.

Alter: ab 13 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 24 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 14:00 - 18:00 Uhr
 12 - 99 Jahre

© Repair Café Graz

© Repair Café Graz

Dein Handy-Akku ist ständig leer, doch leider lässt sich der nicht mehr so einfach tauschen wie in der Zeit vor den Smartphones? Oder hast du andere elektronische Geräte mit kleinen Defekten, die man vielleicht mit dem richtigen Werkzeug und ein bisschen Knowhow rasch beheben könnte?

Ein Repair Café hat das Ziel Dinge länger nutzbar zu machen, um damit teure Neuanschaffungen zu vermeiden, was nicht nur Geld spart, sondern auch Abfall reduziert und somit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leistet.

Und selbst wenn der Reparaturversuch nicht erfolgreich sein sollte, kann man bei Kaffee und Kuchen wertvolle Erfahrungen sammeln.

Welche Geräte können mitgebracht werden? Handys, Tablets, Radios, Küchengeräte usw. Kurz: Alles, was man alleine bequem tragen kann.

Bitte jedenfalls auch notwendiges Zubehör mitbringen (z.B. Fernbedienungen, Kabel, Betriebsanleitungen etc.)!

Alter: 12 – 99
Leitung:
Andreas Höfler
– Initiator des lokalen Grazer Repair Cafés, ist bastelbegeistert, an Elektronik interessiert und bringt Übung im Umgang mit elektronischen Geräten und Bauteilen mit.
Boris Miedl – Leiter der [kju:b]-Jugendbibliothek, kümmert sich um den organisatorischen Ablauf des Repair-Cafés.

Voranmeldung empfohlen, damit wir uns bereits im Vorfeld auf einzelne Reparaturfälle vorbereiten können: info@repaircafe-graz.at
Talentierte HobbybastlerInnen sind gerne eingeladen beim Reparieren zu helfen - um Voranmeldung wird gebeten: boris.miedl@stadt.graz.at. 
Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Di

29

Okt
2019

INSELZEIT: FLUSI, DAS SOCKENMONSTER

nach einem Buch von Bine Brändle

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 7 Jahre

© buchhandel.de

Zehn Socken rein in die Waschmaschine, neun wieder raus! Wer kennt das Rätsel um die Socken verschlingende Waschmaschine nicht aus eigener Erfahrung? „Vielleicht hat unsere Waschmaschine manchmal Hunger und frisst dann einfach ein paar Socken“, meint Maja. Doch dann entdeckt sie, wer dahintersteckt: Flusi, das Sockenmonster, das Socken über alles liebt. Bist du bereit, den Dieb zu stellen, ihn mit einer Socke zu entwaffnen, so dass er gezähmt an deiner Hand als Monster spuken kann?


Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

30

Okt
2019

LABUKA SPRACHENINSEL: LABUKA GOES ENGLISH: THE DAY THE CRAYONS QUIT / LABUKA AUF ENGLISCH: DER STREIK DER FARBEN

WRITTEN BY DREW DAYWALT, ILLUSTRATED BY OLIVER JEFFERS / NACH EINEM BUCH VON DREW DAYWALT UND OLIVER JEFFERS

LABUKA - SPRACHENINSEL
 15:00 - 16:15 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Poor Duncan just wants to color. But when he opens his box of crayons, he finds only letters, all saying the same thing: We quit! Beige is tired of playing second fiddle to Brown. Blue needs a break from coloring all that water, while Pink just wants to be used. Green has no complaints, but Orange and Yellow are no longer speaking to each other. How can Duncan help the crayons get along again? A colorful solution must be found!

Eines Tages findet der kleine Duncan, der etwas malen will, in seiner Box anstelle seiner Farbstifte kleine Nachrichten. Sie kündigen! Jeder Farbstift hat ihm einen Brief mit Wünschen und Beschwerden geschrieben. Beige ist es leid, die zweite Geige zu Braun zu spielen. Schwarz will nicht nur als Umriss verwendet werden. Blau braucht eine Pause von der Färbung all dieser Gewässer. Und Orange und Gelb sprechen nicht mehr miteinander, denn jeder glaubt, dass er die wahre Farbe der Sonne ist. Was kann Duncan tun, um alle Buntstifte zu beruhigen und sie wieder dazu zu bringen, das zu tun, was sie am besten können? Eine bunte Lösung muss her!

Leitung: Sara Crockett
 

ACHTUNG! Dieser Workshop endet bereits um 16.15 Uhr (statt 16.30 h)!
noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

31

Okt
2019

AUTORENZEIT: KARIN AMMERER: SPUK AUF SCHLOSS FÜRCHTENSTEIN

nach einem Buch von Karin Ammerer

LABUKA - AUTORENZEIT
 09:00 - 10:00 Uhr
 8 - 10 Jahre

© buchhandel.de

© Fotospass.at

Achtung! Nichts für schwache Nerven: Akuter Gänsehautalarm bei dieser interaktiven Lesung! Inspektor Schnüffel hat viel zu tun. Er ist einer Geldfälscherbande auf der Spur. Da passt es ihm gar nicht in den Kram, dass seine Nichte einen Detektivclub gegründet hat und er den Nachwuchsermittlern Tipps geben soll. Die lösen gerade ihren ersten Fall, denn Sprosse hat nachts unheimliche Geräusche aus dem nahen Schloss Fürchtenstein gehört. Bist du mutig genug, gemeinsam mit den Detektivkindern auf Geisterjagd zu gehen und dabei allerlei gespenstische Rätsel zu lösen?

Leitung: Karin Ammerer

Personeninfo:

Die studierte Lehrerin Karin Ammerer lebt mit ihrer Familie in der Oststeiermark. Neben ihrer Tätigkeit in der Erwachsenenbildung schreibt sie Ratekrimis für Kinder. Aufgrund der immer zahlreicheren Lesungsanfragen entschied sie sich 2006 dafür, hauptberuflich Schriftstellerin zu sein. Ihr Ziel ist es, mit ihren Geschichten jungen Menschen das Lesen schmackhaft zu machen. Ihre interaktiven, lebhaften Veranstaltungen finden in ganz Österreich erfolgreich an Schulen, in Büchereien und Buchhandlungen statt.

ammerer.net

noch 71 Plätze verfügbar
Eintritt frei!