Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
VeranstaltungFilter entfernen!
Hauptbibliothek ZanklhofFilter entfernen!
Veranstaltungstyp:
Labuka-Workshop1
LABUBABY6
LABUKA - SPRACHENINSEL1
LABUKA - SPIELOSOPHIE1
LABUKA - MUSIKALISCHE REISE1
LABUKIGA2
LABUKA - INSELZEIT4
BIB-QUIZ1
[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit1
Lesung1
Anmeldetyp:
Gruppe11
Einzelperson19
keine Anmeldung notwendig5
Veranstaltungen mit freien Plätzen:
freie Plätze13

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik205RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD142RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch47RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch264RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD88RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD31RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD30RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch221RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Zeitschriften165RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1193RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

30

Jan
2019

BIB-QUIZ - das Rate-Event im Zanklhof

... Vol. 11 am 30. Jänner!

BIB-QUIZ
 18:30 - 21:00 Uhr
 18 - 99 Jahre

Auch im neuen Jahr wird gerätselt, gewusst, geraten, geschätzt und das Allgemeinwissen gefordert: BIB-QUIZ - unser Quiz-Event im Zanklhof steht am 30. Jänner wieder auf dem Programm!

Kluge Köpfe und Ratefüchse sind herzlich willkommen, wenn knifflige Fragen zu Literatur, Musik, Film und Allgemeinwissen auf dem Programm stehen. 

Geraten wird in kleinen Teams, die sich gerne auch erst am Quiz-Abend zusammenfinden können. In geselliger Runde heißt es gemeinsam rätseln, Kopfnüsse knacken, über amüsante und überraschende Fakten lachen und sich dabei ein kühles Getränk schmecken lassen. Ein großer Wissensschatz und gute Intuition zahlen sich aus, denn auf das erstplatzierte und zweitplatzierte Team warten wieder tolle Preise!

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen (bitte bei Rateteams jede Person einzeln anmelden) und einen spannenden Quizabend!

 

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Courageous, enthusiastic Stella and her little brother Sam, venture into a nearby forest to search for fairies. Stella is convinced that they will find them, while Sam believes they are invisible. How will their perfect day in the woods end?

Die mutige, begeisterte Stella und ihr kleinen Bruder Sam wagen sich in einen nahegelegenen Wald, um nach Feen zu suchen. Stella ist überzeugt, dass sie sie sehen werden, während Sam glaubt, dass sie unsichtbar sind. Wie wird ihr perfekter Tag im Wald enden? Und welche Magie widerfährt dir, wenn du mit ein paar neuen englischen Zauberwörtern deinen eigenen Zauberstab schwingst?


Leitung: Sara Crockett

Veranstaltung ausgebucht!

Do

24

Jan
2019

INSELZEIT: DER RITTER, DER NICHT KÄMPFEN WOLLTE

NACH EINEM BUCH VON HELEN DOCHERTY UND THOMAS DOCHERTY

LABUKA - INSELZEIT
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 9 Jahre

© Buchhandel.de

Der kleine Ritter Leo wird von seiner Mama und seinem Papa losgeschickt, um einen Drachen zu zähmen. Leo macht sich auf den Weg. Aber vorher packt er noch seinen Schild, sein Schwert - und einen Stapel seiner Lieblingsbücher ein. Denn, egal was kommt, ein Drache wird sich doch wohl von einer guten Geschichte zähmen lassen, oder was meinst du?

Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

25

Jan
2019

LABUBABY: BABYTAGE STADTBIBLIOTHEK MIT BUCHSTART STEIERMARK

MIT BÜCHERN WACHSEN - MEIN ERSTES BUCH*

LABUBABY
 08:00 - 12:00 Uhr
 0 - 1 Jahre

© Land Steiermark

© Lesezentrum

© Buchstart Steiermark

© Buchstart/Helga Bansch

Mit der Aktion „Buchstart“ möchte die Stadtbibliothek alle Grazer Neugeborenen bereits in ihren ersten Lebensmonaten willkommen heißen und mit einem Lese-Startpaket ausstatten. Das Buchstart-Sackerl enthält das Bilderbuch „Was macht die Maus?“, Informationsmaterial über die Bedeutung des Vorlesens und über die Bibliothek, einen Leporello u.a. Sie sind herzlich eingeladen, für die Abholung die speziellen BABYTAGE zu nützen, um viel Interessantes über die LABUKA-Workshops für Kleinkinder und das umfangreiche Angebot der Stadtbibliothek für Eltern und Kind zu erfahren. Unsere LABUBABY-Referentin wird für Sie und Ihren Sprössling das Geschenkbuch von Helga Bansch zum ersten Bibliotheks-Erlebnis machen und gerne all Ihre Fragen beantworten. (BABYTAG STADTBIBLIOTHEK ist kein Workshop. Es ist keine Anmeldung notwendig!) Natürlich können Sie Ihr Buchstart-Sackerl auch außerhalb der angegebenen BABYTAG-Termine jederzeit während der regulären Öffnungszeiten in einer der Grazer Stadtbibliotheken abholen.

Leitung: Melanie Harb

*Ein Lesefrühförderungsprojekt des Landes Steiermark in Kooperation mit den steirischen Gemeinden und Bibliotheken.

 
Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Mo

28

Jan
2019

MUSIKALISCHE REISE: Wer freut sich über neue Nachbarn?

NACH EINEM BUCH VON SARAH MCINTYRE

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 08:15 - 09:45 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Die kleinen Hasen freuen sich: Neue Nachbarn sind eingezogen – Ratten! Hopsend, tapsend und polternd
verbreiten sie die Neuigkeit in Windeseile im ganzen Haus. Doch was haben die anderen Bewohner nicht
alles über Ratten gehört: Sie sind unordentlich, schmutzig, riechen streng und sollen sogar stehlen! Aber
stimmt das wirklich? Tapse auch du vorbei und finde heraus, ob an den Gerüchten etwas dran ist, bilde dir
deine eigene Meinung, und verkünde diese dann mit deiner eigenen schellenden Ratsche!


Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

31

Jan
2019

SPIELOSOPHIE: IDA UND DER FLIEGENDE WAL

NACH EINEM BUCH VON REBECCA GUGGER UND SIMON RÖTHLISBERGER

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 08:15 - 09:45 Uhr
 5 - 9 Jahre

© Buchhandel.de

Die kleine Ida fragt sich oft, was denn hinter der Sonne, dem Mond und den Sternen ist. Da taucht eines Nachts plötzlich ein fliegender Wal auf, der sie auf eine Reise hinter die Sterne einlädt. Gemeinsam fliegen sie durch Raum und Zeit und entdecken eine verkehrte Welt, das Wunder des Lebens, die Einsamkeit und das Nichts, das eigentlich keines ist. Der Wal beschützt und leitet Ida und wird ihr zu einem echten Freund. Begib dich mit uns auf die Suche nach den großen Fragen des Lebens und fange dabei deine Wünsche und Träume in einer Zauberflasche ein.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

4

Feb
2019

LABUKIGA: ICH BIN EIN TIGER

NACH EINEM BUCH VON MICHAEL ENGLER UND JOËLLE TOURLONIAS

LABUKIGA
 08:15 - 09:45 Uhr
 3 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Ein kleiner Junge, ach nein, ein wilder Tiger natürlich, erzählt, was er an einem gewöhnlichen Tag so alles macht. Wie er an seinem Schlafplatz aufwacht, was er an seiner Futterstelle frühstückt und was kleine Tiger erleben, wenn sie ausgeschlafen, hungrig, durstig und abenteuerlustig sind. Er erschreckt seinen Tigerpapa und baut eine richtige Tigerhöhle. So ein Tigertag hält unzählige Abenteuer für dich bereit!

Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

4

Feb
2019

FIT FÜR DIE VWA (AHS)/ DIPLOMARBEIT (BHS)

Beratung, Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit
 15:00 - 16:00 Uhr
  ab 16 Jahre

© Christian Jungwirth

Du findest einfach nicht die richtige Literatur für deine VWA/Diplomarbeit? Du hast bereits ein tolles Thema, weißt aber nicht, wie du zu schreiben anfangen sollst? Oder bereitet dir etwa das richtige Zitieren regelrecht Kopfschmerzen? Egal ob Schreibblockade, Themenfindung, Literaturrecherche oder Quellenangaben – alle deine kleinen und großen Fragen sowie Probleme rund um das Thema VWA/Diplomarbeit werden bei diesem Workshop behandelt. Und schon bald wird deine VWA/Diplomarbeit richtig auf Schiene kommen!

Leitung: Mag. Boris Miedl, BA...
...ist Leiter der [kju:b]-Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Graz, hat Geschichte und Sprachwissenschaft studiert und führt seit 2013 Workshops zur Unterstützung bei VWA und Diplomarbeit durch.
 

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

8

Feb
2019

Regionale Menschenrechtspraxis

Buchpräsentation mit Herausgeber Josef Mautner und Podiumsgespräch "Wie kommen die Menschenrechte zu den Menschen?"

Lesung
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

Mandelbaum Verl./Stadtbibliothek Graz

Wir laden herzlich ein:

Regionale Menschenrechtspraxis
Buchpräsentation mit Herausgeber Josef Mautner

Wie kommen die Menschenrechte zu den Menschen?
Podiumsgespräch mit Daniela Grabovac (Antidiskriminierungsstelle Steiermark), Josef Mautner (Runder Tisch Menschenrechte Salzburg) und Klaus Starl (ETC Graz – Europäisches Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie)

Menschenrechte als internationales Thema stehen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, vor allem im Zusammenhang mit den Diskussionen der letzten Zeit rund um Fluchtbewegungen, Migration und Asyl. In den letzten Jahrzehnten hat sich ein vielfältiges Netz von Menschen, Gruppen und Organisationen gebildet, die sich in ihrem Heimatort, Stadtteil, sozialen Umfeld für Menschenrechte engagieren.

Im Buch kommt eine lebendige und bunte Menschenrechtskultur zu Wort. VertreterInnen der Menschenrechtsstädte Graz und Salzburg diskutieren anschließend, was nötig ist, um Menschenrechte auf lokaler und regionaler Ebene umzusetzen und eröffnen einen Blick auf eine offene und vielfältige Zivilgesellschaft.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit ETC Graz und der Antidiskriminierungsstelle Steiermark.
 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Di

12

Feb
2019

INSELZEIT: Der Wolf, die Ente und die Maus

NACH EINEM BUCH VON MAC BARNETT UND JON KLASSEN

LABUKA - INSELZEIT
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Eine Maus wird von einem Wolf verschlungen und trifft im Bauch des Wolfes auf eine Ente, die dort gemütlich und ohne Angst lebt. Die Maus möchte bei ihr bleiben und die beiden verbringen eine schöne Zeit miteinander, essen, feiern und tanzen zusammen. Dem Wolf tut das nicht so gut und ihm wird immer übler. Ein Jäger hört sein Jammern, schießt auf ihn, verfehlt ihn aber. Die Ente und die Maus beschließen,
ihr Zuhause zu verteidigen und schlagen den Jäger in die Flucht, bevor er den Wolf erwischen kann. Als Dank erfüllt der Wolf seinen Lebensrettern einen Wunsch und heult seitdem jede Nacht. Was haben sich die Maus und die Ente gewünscht? Warum leben sie im Bauch des Wolfes so gut? Hilf uns beim
gemeinsamen Nachdenken über Angst, Freiheit und Freundschaft. Werde kreativ und nimm auch gleich etwas für deine eigene Geborgenheit mit auf den Heimweg.


Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!