Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik336RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD199RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch69RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch392RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD162RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD73RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD41RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik MP3-CD1RSS Feed neue Medien: Musik MP3-CD
Sachbuch348RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Zeitschriften247RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1868RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Foreign affair / Laurie Antonioli

Musik CD

Standort:

Personen:
Antonioli, Laurie [vocal]
Vasilic, Nenad [bass]
Enders, Johannes [saxophone]
Hollenbeck, John [drums]
Xhaferi, Armend [guitar]

Schlagwörter:

Verlag:
Nabel

Erscheinungsort:
Aachen

Jahr:
2004

Umfang:
45'13

Ausleihhinweis:
Achtung! 1 Beiblatt

ISBN:
1-471-47002-4

Inhalt:
Das Europadebüt einer kalifornischen Sängerin jugoslawischer Abstammung. Balkanmusik gehörte zum "Soundtrack" ihrer Kindheit, Jazz lernte sie durch Louis-Armstrong-Platten kennen. Später erweiterte sie ihren Horizont um Modern Jazz, Folk und World Music. Jetzt bringt Laurie Antonioli diese Stränge zusammen. In Graz traf sie den serbischen Kontrabassisten Nenad Vasilic und machte ihn zum Rückgrat ihrer Band; drei Stücke des Albums stammen aus seiner Feder. Die Band wird komplettiert durch einen albanischen Gitarristen, einen New Yorker Drummer und den Münchner Saxofonisten Johannes Enders, der als einer der vielseitigsten Jazzmusiker Deutschlands bekannt ist.
Die Aufnahmen fanden in einem Analogstudio statt, den Mix besorgte Jay Newland, Grammy-gepriesener Toningenieur von Norah Jones. Der Aufwand hat sich gelohnt: Aufs Vorteilhafteste wird die dunkle, sinnliche Stimme der Protagonistin in Szene gesetzt. Ein gemeinsames Thema verbindet die Songs: das Getrenntsein durch Grenzen und die Sehnsucht nach deren Aufhebung. In einer Band, in der ein Albaner neben einem Serben spielt, ist diese Aufhebung bereits vollzogen. Musikalisch überschreitet die Sängerin Grenzen zwischen Stilen und Kulturen, Folk und Jazz, Ost und West. Im Jazz bedient sie sich bei Joe Henderson, dessen "Black Narcissus" sie mit serbokroatischem Text versieht, oder sie improvisiert scat-artig über Keith Jarretts grooviges "The Cure". Das folksongähnliche "Where Flamingos Fly" verknüpft sie mit dem Traditional "Black Is The Color" zu einem amerikanischen Folkjazz-Medley, während Vasilics Stücke von Balkanmelodien leben. So organisch und originell gerät die Verbindung all dieser Elemente nur selten.

enthaltene Werke:
Ballad for Djole
Holy water
Where the flamingos fly
Tschusch chochek
I know you
Mayana
Crni narcis
The cure
Music box

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD051361TD.MJ AntVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Noches calientes / The Rosenberg Trio
Erik Satie / Theodoro Anzellotti
Work in progress 89-98 / Wolfgang Muthspiel
Big Satan / Berne - Ducret - Rainey
El carretero / Guillermo Portabales
Love and peace / Dee Dee Bridgewater