Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

7

Nov
2017

THEATERWORKSHOP: "VOM `ES WAR EINMAL`BIS ZUM ... `DANN LEBEN SIE NOCH HEUTE`"

in Anlehnung an das Stück "WOLF oder Rotkäppchens Entscheidung aus dem Bauch heraus"

Labuka-Workshop
 10:00 - 11:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Lupi Spuma/Next Liberty

Es war einmal in einem Märchenwald. Dort lebten Rotkäppchen, seine Mutter, die Großmutter - und natürlich auch der Wolf. Doch welche Märchenfiguren haben in dieser bekannten Geschichte vielleicht noch eine wichtige Rolle gespielt? Wie könnte die Geschichte noch verlaufen sein? In diesem Theaterworkshop kannst du spielerisch neue Ideen sammeln, eine eigene Geschichte erfinden und diese szenisch umsetzen. 

Leitung: Next Liberty

 

 

 

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

7

Nov
2017

DER SCHÜLER GERBER - SZENISCHES SCHREIBEN

Theaterworkshop mit dem Next Liberty

[kju:b]-Workshop
 17:00 - 18:30 Uhr
  ab 14 Jahre

© Lupi Spuma/Next Liberty

buchhandel.de

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit Friedrich Torbergs Roman „Der Schüler Gerber“, erforschen mittels Elementen des Szenischen Schreibens Themen des Buches, wie u. a. Zivilcourage, Solidarität und Leistungsdruck und finden verschiedene Zugänge und Wege in die Szene. Das Stück wird ab Jänner 2018 im Next Liberty zu sehen sein.

Leitung: Theaterpädagogik-Team des Next Liberty
(Workshop passt sich an das Alter der TeilnehmerInnen an)

noch 19 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

8

Nov
2017

INSELZEIT: KOPF HOCH, FLEDERMAUS!

nach einem Buch von Jeanne Willis und Tony Ross

Labuka-Workshop
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Es war einmal eine Fledermaus, die hatte nicht alle Tassen im Schrank. Zumindest dachten das die jungen wilden Tiere. Wie kann sie behaupten, dass ein Baum seinen Stamm oben hat und seine Blätter unten? Und Wolken sind doch oben am Himmel
und nicht unten. Wahrscheinlich ist die Fledermaus total plemplem und vielleicht sogar gefährlich? Komm auf die Bücherinsel und versuche, die Dinge so zu betrachten, wie es die Fledermaus tut!

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

8

Nov
2017

LABUKINI: TOCK! TOCK! TOCK! DARF ICH BEI DIR SCHLAFEN?

nach einem Buch von Marcus Pfister

Labukini-Treff
 15:30 - 16:30 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Am Abend sehnen sich die Tiere auf dem Hof ins warme Bauernhaus. Und so klopfen sie - Tock! Tock! - eins nach dem anderen an die Tür und schlüpfen in das Bett des kleinen Luca. Ob alle Tiere darin Platz haben, kannst du auf der Bücherinsel herausfinden.

Leitung: Cornelia Harb

 

Veranstaltung ausgebucht!

Do

9

Nov
2017

LABUKIGA: PAULI - HILFE, EIN GESPENST!

nach einem Buch von Brigitte Weninger und Eve Tharlet

Labuka-Workshop
 08:15 - 09:45 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Mama und Papa Kaninchen wollen abends ausgehen und lassen Pauli und seine vier Geschwister alleine im Kaninchenbau. Die Mutter ist besorgt, ob die Kinder auch einschlafen können und sich alleine nicht fürchten. Pauli aber versichert ihr, dass sie auf sich selbst aufpassen können. Nach dem Toben und Zähneputzen geht es ins Bett und auf einmal gruseln sich die kleinen Kaninchen doch. Die kleine Lina meint, vor dem Fenster ein Gespenst gesehen zu haben. Pauli weiß Rat: Das Gespenst muss verjagt werden! So bauen die Kinder ein Kaninchenmonster, das sie vor das Fenster stellen, damit das Gespenst draußen bleibt. Ob ihnen das gelingt und sie damit das Gespenst vertreiben können oder du ihnen dabei ein bisschen helfen musst?

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!

Do

9

Nov
2017

LEBENDIGE ERINNERUNGEN

Zeitzeuge Franz Trampusch erzählt von seinen Kindheitserinnerungen an das KZ-Nebenlager Aflenz bei Leibnitz

[kju:b]-Workshop
 09:00 - 10:45 Uhr
  ab 13 Jahre

© ARGE Jugend

Das KZ-Nebenlager in Aflenz bestand von Februar 1944 bis April 1945. Es war eines von über 40 Außenlagern des KZs Mauthausen. Auf diesem Grundstück befand sich der Bauernhof der Familie Trampusch. Die Existenzbedingungen der Häftlinge waren geprägt von schwerer Arbeit, mangelnder Versorgung mit lebensnotwendigen Dingen, Hunger sowie Misshandlungen durch die SS. Anfang April 1945 wurde das Lager, angesichts der herannahenden Roten Armee, aufgelöst. Franz Trampusch lebte als Volksschulkind mit seiner Mutter in unmittelbarer Nähe des Lagers. Er erlebte als Kind hautnah den Alltag der Häftlinge. Diese Erfahrungen waren prägend für sein weiteres Leben und für sein politisches Engagement gegen Rassismus und Ausgrenzung.

Leitung: ARGE-Jugend
(Workshop passt sich an das Alter der TeilnehmerInnen an)

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

9

Nov
2017

THEATERWORKSCHOP: DAS KLEINE ICH BIN ICH

nach einem Buch von Mira Lobe und Susi Weigel

Labuka-Workshop
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 7 Jahre

© buchhandel.de

Auf der bunten Blumenwiese geht ein kleines Tier spazieren. Es fühlt sich mit vielen anderen Tieren verwandt, obwohl es keinem wirklich gleicht. Es ist kein Pferd, keine Kuh, kein Vogel und auch kein Nilpferd – langsam beginnt es an sich zu zweifeln… Aber dann erkennt das kleine Tier: „Ich bin nicht irgendwer – ich bin ich!“

Leitung: Theater Feuerblau

Veranstaltung ausgebucht!

Do

9

Nov
2017

LABUBABY: KLEINE ENTE, WO BIST DU?

nach einem Buch von Doris Rübel

Labubaby
 09:30 - 10:30 Uhr
 6 - 24 Monate

© buchhandel.de

Schlafenszeit für die kleine Maus: Doch wo ist bloß die geliebte Schmuse-Ente? Olli kann ohne seine kleine Ente nicht ins Bett gehen. Also macht er sich auf die Suche nach ihr und gerät dabei von der Garderobe über das Badezimmer schließlich ins Schlafzimmer. Sei dabei, wenn wir mit Babyzeichen und Musik gerüstet, die Ente suchen!

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Do

9

Nov
2017

LABUKIGA: ES SPUKT NICHT UNTERM BETT

nach einem Buch von Guido van Genechten

Labuka-Workshop
 15:00 - 16:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Es spukt! Da ist sich Oskar ganz sicher. Doch wo hat sich das Gespenst versteckt? Unterm Bett? Hinter dem Vorhang? Oder etwa im Schrank? Ganz klar, dass Oskar so nicht einschlafen kann. Erst einmal muss Papa das Gespenst suchen. Gemeinsam schauen sie überall nach, aber wo ist es denn?  Komm auf die Bücherinsel, mit deiner Hilfe kann der kleine Oskar bestimmt schon bald beruhigt einschlafen.

Leitung: Martina Steiner

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

10

Nov
2017
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Oh Schreck! Frida, die kleine Waldhexe, trödelt schon wieder mit irgendwelchen unwichtigen Sachen herum! Sie tröstet Kobolde, zaubert Sterne vom Himmel und sucht Fledermäuse, die sich verflogen haben – obwohl sie doch mit den anderen Hexen zu einem wichtigen Verwandlungszauber verabredet ist. Ob Frida es noch rechtzeitig zum großen Hexentreffen schaffen wird?

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!