Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

30

Apr
2019

INSELZEIT: LÖWENFREUNDE LEBEN LÄNGER

nach einem Buch von Martin Baltscheit

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Der Löwe frönt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe gemeinsam mit deinem Spürsinn ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Di

30

Apr
2019

LABUKINI: HEUTE BIN ICH

nach einem Buch von Mies van Hout

LABUKINI
 15:00 - 16:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© buchhandel.de

Heute bin ich zufrieden. Und du? Bist du neugierig? Gelangweilt? Zornig? Mach dich mit vielen leuchtenden Fischen auf eine Reise durch die Welt der Gefühle. Lasse dich von den Stimmungen der Fische leiten und tragen, und finde heraus, welche heftigen Empfindungen so manches Fischlein plagen, oder welche ganz zarten Gefühle ein anderes wiederum gerade durchlebt. Ob du nun heute wütend bist, fröhlich, stolz oder glücklich: sei herzlich eingeladen zu diesem einmaligen Workshop und lasse dein eigenes Fischlein ins Stimmungsmeer tauchen.

Leitung: Maria Gfrerer 

Veranstaltung ausgebucht!

Do

2

Mai
2019

LABUKIGA: DER KLEINE KÄFER IMMERFRECH

NACH EINEM BUCH VON ERIC CARLE

LABUKIGA
 08:15 - 09:45 Uhr
 3 - 6 Jahre

© buchhandel.de

Der kleine Käfer Immerfrech ist ein ziemliches Großmaul. Mit allen Tieren, denen er begegnet, will er sich anlegen – angefangen bei einem anderen Marienkäfer bis hin zu einem riesigen Wal! Doch dieser erteilt ihm eine Lektion, die der kleine Käfer so schnell nicht vergessen wird. Am Abend landet er hungrig wieder da, wo er morgens losgeflogen war – müde und sehr froh darüber, dass der freundliche Marienkäfer seine Blattläuse mit ihm teilt. Bist du auch manchmal ein wenig frech und benötigst jemanden, der dich mit deinem Übermut behutsam auffängt? Der freundliche Marienkäfer teilt dann mit dir zwar nicht seine Blattläuse, aber dafür seine Glücks-Punkte und Flügel für eine sanfte Landung. 

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!

Do

2

Mai
2019

LABUKIGA: BIS BALD IM WALD!

nach einem Buch von Gundi Herget und Kai Schüttler

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

„Im Wald ist es gefährlich, denn dort lauern Ungeheuer. Ihr könntet in einem reißenden Bach ertrinken! Oder euch ganz fürchterlich verlaufen“, sagt Mama Susa. Neun kleine Ferkel runzeln erschrocken die Rüssel und ziehen die rosa Schlappohren weit über die Augen. Nur eines nicht, denn es hat einen Tropfen zu viel Wildschweinblut in seinen Adern. Es lacht und staunt. Abenteuer? Das klingt gut, da muss es hin! Sei auch du mutig, begleite das Ferkel bei seinem Abenteuer in den Wald und finde heraus, ob an den gruseligen Geschichten etwas Wahres dran ist.

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Do

2

Mai
2019

MY EUROPE

Europarecht und Wirkungsweisen der EU

[kju:b]-Rechte & Pflichten
 09:00 - 11:00 Uhr
 14 - 19 Jahre

© pixabay

Die Gründung der EU begründet gleichzeitig den Beginn der längsten Friedensperiode, die es je in Europa gegeben hat. Der Europarecht-Workshop informiert Schülerinnen und Schüler über die Aufgaben und Wirkungsweisen der EU und stellt ihre wichtigsten Organe vor. Außerdem soll veranschaulicht werden, wie Entscheidungen auf europäischer Ebene zustande kommen. Dazu dient unter anderem ein Rollenspiel, in dem Schülerinnen und Schüler als Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Staaten einen gemeinsamen Vertrag aushandeln sollen. Das Ziel lautet dabei, einen Kompromiss zwischen dem Wohl aller und dem Durchsetzen der eigenen innerstaatlichen Interessen zu finden. Schülerinnen und Schülern soll vor Augen geführt werden, welche Vorteile und weitreichenden Aufgaben die EU hat und wie wir davon profitieren.

Leitung: Legal Literacy Project – ist ein Verein von Studierenden und jungen Absolventinnen und Absolventen des Studiums der Rechtswissenschaften, der es sich zum Ziel gesetzt hat, einen Beitrag zur Vermittlung von rechtlichem Basiswissen in der Gesellschaft zu leisten.

Alter: 14 – 19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

2

Mai
2019

SPIELOSOPHIE: ALLES UNTER WASSER

nach einem Buch von Anna Aparicio Català

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 16:00 - 17:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Es war einmal ein kleines Dorf inmitten eines Tals, in dem jeder nur an sich selbst dachte. Niemand kümmerte sich um die Belange der anderen, bis eines Tages ein Unglück geschah …Da mussten sich die Dorfbewohner zusammentun und gemeinsam einen Ausweg finden. Komm vorbei und erfahre beim gemeinsamen Gestalten und Spielen die Bedeutung und Wichtigkeit von Teamarbeit, Zusammenarbeit und gemeinsamen Zielen. Da wir in der Gemeinschaft viel weiterkommen als alleine, bist du herzlich eingeladen, tat- und gedankenkräftig bei diesem Spielosophie-Workshop mitzuwirken.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

3

Mai
2019

SPIELOSOPHIE: ALLES UNTER WASSER

nach einem Buch von Anna Aparicio Català

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Es war einmal ein kleines Dorf inmitten eines Tals, in dem jeder nur an sich selbst dachte. Niemand kümmerte sich um die Belange der anderen, bis eines Tages ein Unglück geschah …Da mussten sich die Dorfbewohner zusammentun und gemeinsam einen Ausweg finden. Komm vorbei und erfahre beim gemeinsamen Gestalten und Spielen die Bedeutung und Wichtigkeit von Teamarbeit, Zusammenarbeit und gemeinsamen Zielen. Da wir in der Gemeinschaft viel weiterkommen als alleine, bist du herzlich eingeladen, tat- und gedankenkräftig bei diesem Spielosophie-Workshop mitzuwirken.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

 15:00 - 16:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Minnie und Muh sind beste Freunde, die ein komfortables (aber etwas langweiliges)
Leben auf einer Farm führen. Alles ändert sich an dem Tag, an dem sie den Traktor des Bauern stehlen, über einen Hügel zoomen, in die Luft fliegen
und landen... auf dem Mond????? Wie im Himmel werden Minnie und Muh es schaffen, sich (und den Traktor) heil nach Hause zu bringen? Vielleicht kannst du den beiden beim Bau einer Rakete helfen, die sie wieder sicher zurück auf die Erde fliegt, und erlernst nebenbei noch den Countdown für den Start auf Englisch zu zählen!

Minnie and Moo are best friends living a comfortable (but a little bit boring) life on a farm. Everything changes the day that they steal the farmer‘s tractor, zoom over a hill, fly into the air and land...on the moon??? How on Earth will Minnie and Moo get themselves (and the tractor) back home in one piece? Maybe you can help them build a rocket that will fly them safely back to Earth and learn how to count the launch countdown in English!

Leitung: Sara Crockett

noch 12 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

3

Mai
2019

LABUKIGA: BIS BALD IM WALD!

nach einem Buch von Gundi Herget und Kai Schüttler

LABUKIGA
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 6 Jahre

© buchhandel.de

„Im Wald ist es gefährlich, denn dort lauern Ungeheuer. Ihr könntet in einem reißenden Bach ertrinken! Oder euch ganz fürchterlich verlaufen“, sagt Mama Susa. Neun kleine Ferkel runzeln erschrocken die Rüssel und ziehen die rosa Schlappohren weit über die Augen. Nur eines nicht, denn es hat einen Tropfen zu viel Wildschweinblut in seinen Adern. Es lacht und staunt. Abenteuer? Das klingt gut, da muss es hin! Sei auch du mutig, begleite das Ferkel bei seinem Abenteuer in den Wald und finde heraus, ob an den gruseligen Geschichten etwas Wahres dran ist.

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

6

Mai
2019

LABUKA SPRACHENINSEL*: LABUKA GOES ENGLISH: OZZY MUST LEAVE HOME / LABUKA AUF ENGLISCH: OZZY MUSS SEIN ZUHAUSE VERLASSEN

written by Suzana Madzarevic, illustrated by Maria Stumpfl / nach einem Buch von Suzana Madzarevic mit Illustrationen von Maria Stumpfl

LABUKA - SPRACHENINSEL
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Maria Stumpfl

© Maria Stumpfl

Ozzy, a special kangaroo, must leave his home. He builds a boat and rows over the ocean. He lands on the coast of Vietnam. There he meets Saola, a very shy and rare animal. Saola opens her home and heart to Ozzy. He likes it there. He helps her where he can and believes to have found a new home. Come and join Ozzy on his adventure! Together with Maria Stumpfl, the book‘s illustrator, you will embark on a journey to Australia and Vietnam, learn about foreign cultures and feel what it might be like to be different and have to leave home. You‘ll also pack some English words in your suitcase for your travel vocabulary for a flight with a colourful balloon to other worlds!

Ozzy, ein spezielles Känguru, muss sein Zuhause verlassen. Er baut ein Boot und fährt über das Meer. Er landet an der Küste von Vietnam. Dort lernt er Saola kennen, ein sehr scheues und seltenes Tier. Saola nimmt Ozzy bei sich auf, in ihrem Zuhause und in ihrem Herzen. Ozzy fühlt sich wohl bei ihr. Er hilft, wo er kann und glaubt, ein neues Zuhause gefunden zu haben. Komm mit Ozzy auf die Reise und begleite ihn auf seinen Abenteuern! Gemeinsam mit Maria Stumpfl, der Illustratorin des Buches, begibst du dich auf eine Reise nach Australien und Vietnam, erfährst von fremden Kulturen und spürst nach, wie es wohl sein mag, anders zu sein und sein Zuhause verlassen zu müssen – ganz nebenbei packst du in deinen Koffer auch noch ein paar englische Wörter Reisevokabular für einen Flug mit einem bunten Ballon in andere Welten!

Personeninfo:
Maria Stumpfl, 1976 geboren, ist ausgebildete Künstlerin. Sie ist Anglo-Österreicherin und hat ihr Leben in Australien, Asien, Frankreich und England verbracht. 2002 entstanden die ersten Zeichnungen von Ozzy, einem speziellen Känguru. 2015, als die Flüchtlingswelle in Europa ihren Höhepunkt hatte, konzipierte und kreierte sie mit ihrer Freundin Suzana die Geschichte rund um Ozzy, um symbolisch und liebevoll diese für Kinder schwer verstehbare Thematik aufzubereiten. Der Gewinn dieser gesamten Auflage, die im Eigenverlag erschienen ist, kommt zwei ausgesuchten Charity-Projekten zugute: dem Beniva Down-Syndrom Zentrum für junge Menschen in Leoben und der Kianh Foundation für Kinder mit speziellen Bedürfnissen in Hoi An, Vietnam.

Leitung: Maria Stumpfl

* Zweisprachiger Workshop – Keine Sprachkenntnisse erforderlich

Veranstaltung ausgebucht!