Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik283RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD100RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur30RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch32RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch257RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD28RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD57RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD36RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch211RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele23RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften142RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1199RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mo

28

Feb
2022

TEIL 3: DUNGEONS AND DRAGONS - GESCHICHTEN AUS IOSUND

Das bekannte Rollenspiel erleben und in eine Fantasy-Welt eintauchen

[kju:b]-Special
 16:00 - 19:00 Uhr
 14 - 26 Jahre

© pixabay

Vielleicht bist du schon ein begeisterter Fan der Spielserie und hast noch keine Gruppe gefunden, oder willst du die Faszination Dungeons and Dragons (D&D) einfach einmal kennenlernen? Dann Willkommen auf Iosund!

Du übernimmst die Rolle eines Helden oder einer Heldin, die ein Zwerg, eine Wald-Elfin, ein humanoider Drache oder Vogelmensch sein kann und kontrollierst vollkommen frei seine/ihre Handlungen. Dabei sind dir keine Grenzen gesetzt. Der Kern von D&D ist es, dass in der gemeinsamen Fantasie alles möglich ist, was uns einfällt. Die oberste Regel des Spiels lautet: Alle am Spieltisch sollten Spaß daran haben! Doch ein Heldenleben ist nicht immer leicht. Wie in jeder guten Geschichte gibt es Hürden für die Helden – seien es Bösewichte, Intrigen oder moralische Dilemmas, die es zu überwinden gilt…

Schon seit über 40 Jahren gibt es den Rollenspiel-Klassiker Dungeons & Dragons und die Spielenden sind schon lange nicht mehr „Nerds“, die sich in Kellern verstecken. In D&D geht es nicht um Feindschaft und Ärger – gemeinsamer Spaß, Kooperation und das gemeinsame erzählen einer spannenden Geschichte stehen im Vordergrund. Egal, ob es die Faszination für das Mittelalter, Begeisterung für improvisiertes Rollenspiel oder das Erleben einer eigenen Heldengeschichte ist – D&D bringt in einem inklusiven Raum verschiedenste Menschen zusammen. Rund um einen Tisch versammelt, nur mit Würfeln und der eigenen Fantasie ausgerütstet, bewegt man sich in der Welt des Spielleiters, um dort für ein paar Stunden ein ganzes Königreich vor dem Bösen zu bewahren oder einfach nur in einer Taverne ein moralisches Problem zu diskutieren. Was passiert, liegt nur an den Spielenden selbst, denn sie bestimmen die Handlung…

Leitung: Jörg Kapeller - ist hauptberuflich selbstständiger Pädagoge, der zuerst als Spieler seine Begeisterung für D&D entdeckt hat und nun als Spielleiter Gruppen durch seine Welt Iosund führt. Daneben leitet er Workshops in den Bereichen Konfliktmanagement, Teambuilding, Diversity und Antidiskriminierung im Schulbereich und in der Erwachsenenbildung.

ACHTUNG: Anmeldung nur für alle drei Termine möglich, da es sich um ein kontinuierliches Spiel handelt. Bei späterem Einstieg bitte um Mailanfrage an kjub@stadt.graz.at.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

2

Mrz
2022

LABUBABY: DIE KLEINE RAUPE NIMMERSATT

Nach einem Buch von Eric Carle

LABUBABY
 15:00 - 16:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© Buchhandel.de

Aus dem Ei schlüpft eine Raupe. Sie ist sooo hungrig! Sie frisst Blätter, Äpfel, Birnen und noch vieles mehr. Als sie endlich satt ist, versteckt sie sich in einem Kokon und verwandelt sich schließlich in einen wunderschönen Schmetterling… Mit Babyzeichen gehen Babys und Kleinkinder auf Entdeckungsreise in der spannenden Welt der Bücher. Handgesten bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit den Sinnen erfahrbar. Wenn du magst, bring dein eigenes Lieblingsbuch mit – nach der „Kleinen Raupe Nimmersatt“ suchen wir die wichtigsten Babyzeichen darin!

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

4

Mrz
2022

BÜCHERTHEATER: ZEBELPAPSCHURU

Nach einem Buch von Katharina Krois

LABUKA - BÜCHERTHEATER
 09:00 - 10:00 Uhr
 4 - 8 Jahre

© Katharina Krois

Fünf Tierfreunde aus allen Teilen der Welt kommen zusammen, um gemeinsam zu feiern. Dabei entdecken sie am jeweils anderen das Andere und am Ende hat jeder von jedem was: Vom Zebra die Streifen, vom Elefanten die Riesenohren, vom Papagei die Federn, vom Känguru den Beutel! Am Schweinchen gefällt allen das Ringelschwänzchen ganz besonders gut – also her mit den Lockenwicklern! So entsteht ein Zebelpapschuru, das daran glaubt, dass Fremdes wunderschön sein kann, und das auf dich neugierig ist, weil es weiß, dass du mit ihm so schön tanzen, musizieren und grunzen kannst.

Leitung: Theater Vogelfrei

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

4

Mrz
2022

[KJU:B]-KARATE

Als Begleitung beim Erwachsenwerden

[kju:b]-Workshop
 15:00 - 17:00 Uhr
 10 - 13 Jahre

@ Austrian Masters Academy

@ Austrian Masters Academy

Karate-do "Der Weg der leeren Hand"

Karate ist eine weltweit bekannte Kampfkunst bzw. Kampfsportart, deren Wurzeln sich bis ins alte Japan (Okinawa) zurückverfolgen lassen. Bis heute haben sich viele verschiedene Stilrichtungen entwickelt, welche im sportlichen Sinne individuelle Unterschiede aufweisen. Eines haben sie aber alle gemeinsam - nämlich die Grundprinzipien des Karate: Respekt, Bescheidenheit, Höflichkeit, Mut, Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft lernen die Teilnehmenden des Workshops nahezu „spielerisch“ neben gezielten Bewegungsabläufen kennen. Ein gesundes Gefühl für den Körper nährt auch den Geist – das gesteigerte Selbstbewusstsein sorgt in Beziehung zu anderen für einen wertschätzenden Umgang miteinander sowie für Sicherheit und Disziplin im (Schul-)Alltag.

Leitung: Stefan Kaltenböck und Patrick Egger 

https://www.austrianmastersacademy.co

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

7

Mrz
2022

LABUBABY: DIE KLEINE RAUPE NIMMERSATT

Nach einem Buch von Eric Carle

LABUBABY
 08:45 - 09:45 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© Buchhandel.de

Aus dem Ei schlüpft eine Raupe. Sie ist sooo hungrig! Sie frisst Blätter, Äpfel, Birnen und noch vieles mehr. Als sie endlich satt ist, versteckt sie sich in einem Kokon und verwandelt sich schließlich in einen wunderschönen Schmetterling… Mit Babyzeichen gehen Babys und Kleinkinder auf Entdeckungsreise in der spannenden Welt der Bücher. Handgesten bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit den Sinnen erfahrbar. Wenn du magst, bring dein eigenes Lieblingsbuch mit – nach der „Kleinen Raupe Nimmersatt“ suchen wir die wichtigsten Babyzeichen darin!

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

Veranstaltung ausgebucht!

Di

8

Mrz
2022

MUSIKALISCHE REISE: EDNAS ERSTER SCHULTAG

Das musikalische Entspannungsbuch von Zita Martus

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 9 Jahre

@ Zita Martus

@ Springer

Eine musikalische Reise voller Entdeckungen! Edna ist ganz schön aufgeregt, da sie bald ihren ersten Schultag erleben darf. Wie sie den Mut aufbringt und warum sie sich dann doch schon sehr auf die Schule freut, dass erfahren wir in der gemeinsamen Geschichte. Wir singen gemeinsam ein Mutlied und tauschen aus, warum wir selbst ganz mutig sind.

Leitung: Zita Martus 

Für Schul/Kindergartengruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch ONLINE angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Mail an labuka@stadt.graz.at.
 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

9

Mrz
2022

RÜCKEN STÄRKEN - GRENZEN SETZEN

Was wir aus der Entwicklungspsychologie und Resilienzforschung für den Umgang mit Kindern und uns selbst mitnehmen können

[kju:b]-Multiply
 17:00 - 19:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

@ Denise Vogl

@ Pixabay

Der Begriff „Resilienz“ hat sich in den letzten Jahren einen immer bedeutenderen Namen gemacht und vor allem im pädagogischen und psychologischen Bereich eine Position bezogen, die es zu stärken gilt. Es geht um die seelische Widerstandskraft, die es uns Menschen ermöglicht, an Widerständen, Herausforderungen und Schicksalsschlägen nicht zu zerbrechen, sondern sogar daran zu wachsen und stark zu werden. Einige der bisher erforschten Resilienzfaktoren gelten als angeboren, wohingegen der Grundstein bereits in der frühen Kindheit und Jugend gelegt wird und sich im Laufe des Lebens weiterentwickelt und verändert.

Dabei lautet die gute Nachricht: Wir können die seelische Widerstandskraft unserer Kinder gezielt fördern und sie dabei unterstützen, widerstandsfähiger, mental stärker und robuster zu werden.

Dass dies auch mit dem vielzitierten „Grenzen setzen“ zu tun hat und dies auch einen ausschlaggebenden Aspekt der Entwicklung von Resilienz darstellt, wird im Laufe dieses Workshops mit ARGE Jugend- Referentin Denise Vogl, MSc deutlich gemacht. In diesem Rahmen vermittelt die klinische Psychologin und Pädagogin praktische Tipps und konkrete Vorschläge für den Umgang mit Kindern, die leicht – ja fast nebenbei - zur Stärkung der mentalen Kräfte beitragen und vielleicht auch Sie dazu anregen, gewisse Dinge anders zu betrachten.

Denise Vogl, MSc ist klinische Psychologin, Pädagogin und Ernährungstrainerin. Als Referentin der ARGE Jugend liegen ihre Schwerpunkte auf der Vermittlung von entwicklungsförderlichen Erziehungsmethoden, Gewaltprävention, Konsumverhalten und Nachhaltigkeit in der Bildungsarbeit.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß-)Eltern

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 15 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

10

Mrz
2022

SPIELOSOPHIE: EINE ANDERE GESCHICHTE        

Nach einem Buch von Adolfo Serra

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

@ Thalia.at

Ein Nashorn und ein Käfer treffen aufeinander. Sie sind ganz verschieden: Das Nashorn ist groß und trampelt über die Wiesen. Der Käfer ist klein und fliegt über die Wiesen hinweg. Bei genauerem Hinsehen stellt sich jedoch heraus, dass sie vieles gemeinsam haben. Lass uns gemeinsam entdecken, dass im Anderssein auch Gemeinsamkeiten liegen können und was Gemeinschaft und Miteinander bedeuten.

Leitung: Sonja Bachhiesl

Für Schul/Kindergartengruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch ONLINE angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Mail an labuka@stadt.graz.at.
 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

 

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

10

Mrz
2022

LABUKA AUF SPANISCH: LA GRAN FÁBRICA DE LAS PALABRAS / DIE GROßE WÖRTERFABRIK

Nach einem Buch von Agnès de Lestrade

LABUKA - SPRACHENINSEL
 16:00 - 17:30 Uhr
 5 - 10 Jahre

© Tramuntana

Existe un país donde la gente casi no habla. En ese extraño país, hay que comprar y tragar las palabras para poder pronunciarlas. Paul necesita palabras para abrir su corazón a la hermosa Marie. Pero ¿cuales puede elegir? Porque, para decir lo que quiere decir, ¡se necesita una fortuna!

Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörten kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Der kleine Paul braucht dringend Wörter, um der hübschen Marie sein Herz zu öffnen. Aber wie soll er das machen? Denn für all das, was er ihr gerne sagen würde, bräuchte er ein Vermögen!

Leitung: Ana Mendoza & Agueda Martinez (Verein Canicas)

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 16 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

10

Mrz
2022

TEXTLABOR

Kreatives Schreiben

[kju:b]-Kreatives Schreiben
 17:00 - 19:00 Uhr
 14 - 26 Jahre

© Alexandra Koch/pixabay

Du würdest gerne schreiben, hast aber Angst vorm leeren Blatt und kommst nicht so recht in den Flow? Angeregt durch Schreibimpulse und Vermittlung von Kreativitätstechniken verfassen wir Texte, die dir die nötige Schreibenergie bringen sollen. Wir entdecken die in dir schlummernden Geschichten und zapfen neue Inspirationsquellen an, die du dauerhaft und für unterschiedliche Schreibvorhaben nutzen kannst. 

Leitung: Britta Baduraist Schreibtrainerin mit Schwerpunkt auf Kreativitätstechniken aus dem angloamerikanischen Raum.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!