Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

18

Jun
2019

MUSIKALISCHE REISE: EIN LÄCHELN FÜR FRÖSCHLEIN

nach einem Buch von Przemyslaw Wechterowicz und Emilia Dziubak

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© buchhandel.de

Eines Tages fühlt sich Fröschlein sehr traurig. Es sitzt am Teich und quakt leiseseinem Spiegelbild im Wasser zu. Seine Mama hat nämlich keine Zeit und muss im Laden arbeiten. Doch Mama spürt, dass ihr Fröschlein traurig ist, und bittet den Biber, ihm ein liebevolles Lächeln von ihr zu überbringen. Aber der findet unterwegs tolle Zweige für seinen Bau und fragt die Otter-Mama, ob sie das Lächeln zu Fröschlein bringen kann. Aber die muss schnell nach Hause, weil die Milch sonst überkocht … Und so wird das Lächeln von einem zum anderen weitergereicht. Wird es das Fröschlein je erreichen? Hilf auch du mit und schenke dem Fröschlein dein Lächeln – denn ein Lächeln zu schenken, macht bestimmt auch dich glücklich.

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

19

Jun
2019

INSELZEIT: LÖWENFREUNDE LEBEN LÄNGER

nach einem Buch von Martin Baltscheit

LABUKA - INSELZEIT
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Der Löwe frönt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe gemeinsam mit deinem Spürsinn ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Leitung: Martin Gerdenitsch

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mi

19

Jun
2019

FAMILIENINSEL: GUTEN ABEND, GUTE NACHT

Die besten Schlaflieder und Schlaftipps für Kinder

LABUKA - FAMILIENINSEL
 15:00 - 16:30 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Pixabay

Ein Schlaflied vor dem Zubettgehen lieben alle Kinder und Babys. Mit einem Gute-Nacht-Lied oder Einschlaflied den Tag abzuschließen und das Kind damit sanft in den Schlaf zu wiegen, kann ein wundervoller Bestandteil eines Abendrituales sein. Einschlafrituale sind wichtig für Kinder, und ein Schlaflied hilft dem Kind sich zu entspannen, so dass es den Übergang von der aktiven Phase des Tages in die Ruhephase besser findet. Die Kinder gehen viel lieber ins Bett, wenn sie wissen, es gibt noch ein Lied, eine Geschichte oder ein Gedicht. Weil diese Gemeinsamkeit den Kindern besonders wichtig ist, steht Ihnen diese Familieninsel mit praktischen Tipps und Tricks zur Seite und Sie können bei diesem Workshop gemeinsam mit Ihren Kleinen ganz nebenbei ins Land der Träume eintauchen.

Leitung: Martin Gerdenitsch
Referentin: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

eBook, eReader, Tablet & Co.

Beratung zur Nutzung der Bibliothek digital im Zanklhof

© Stadtbibliothek Graz/Kirchsteiger

Jeden Monat in der Hauptbibliothek Zanklhof!

Jeweils am zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 18 Uhr lädt die Stadtbibliothek Graz Interessierte herzlich ein, an individuellen Beratungsstunden zum Thema „eBook, eReader, Tablet & Co. – Nutzung der Bibliothek digital“ teilzunehmen.

Wir erklären Ihnen unsere digitalen Medien und deren Nutzung – speziell das "eBook", das man von der Stadtbibliotheks-Homepage herunterladen und auf einem eBook-Reader oder Tablet komfortabel lesen kann, aber auch eAudios, eVideos, ePaper etc.

Geschichtenzeit auf der Märchenbank

Das LABUKA-Team lädt nach draußen ein - an jedem letzten Mittwoch im Monat!

© Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Es macht viel Spaß, vorzulesen und etwas vorgelesen zu bekommen, nicht nur am Vorlesetag! Darum bietet die Stadtbibliothek nach der tollen Premiere am 28. März zukünftig die Vorlesestunden auf der Märchenbank regelmäßig an. Klein und groß ist herzlich willkommen, wenn unsere Geschichtenerzählerin JULIA vom LABUKA-Kinderbibliotheks-Team ihr Publikum auf eine Vorlesereise in das Land der Fantasie mitnimmt!

Wir treffen uns bei der neuen MÄRCHENBANK, leicht zu erkennen durch ihre Krone, immer am letzten Mittwoch im Monat um 16 Uhr, im Wechsel:

  • entweder beim Bad zur Sonne, im Park am Platz der Freiwilligen Schützen, gegenüber dem Zanklhof
  • oder im öffentlichen Park am Hasnerplatz, vis-à-vis der Stadtbibliothek Graz Nord.

Die nächsten Termine:

  • Mittwoch 29.05.2019, 16 Uhr - Park beim Bad zur Sonne - Thema folgt ...
  • Mittwoch 26.06.2019, 16 Uhr - Park am Hasnerplatz - Thema folgt ...

Wichtig: Bei Schlechtwetter/Regen fällt die Veranstaltung ersatzlos aus.
Eintritt frei!
Keine Anmeldung erforderlich!
Wir freuen uns auf Deinen/Ihren Besuch!

LESERstimmen 2019 - Das Festival

Infos, Termine und Preisausschreiben

leserstimmen.at

„LESERstimmen“ – Österreichs größte Jury vergibt zum sechsten Mal den „Preis der jungen LeserInnen“ für ihr Lieblingsbuch!

In rund 150 Bibliotheken stellen anlässlich der „LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen“ von März bis Ende Mai zum mittlerweile sechsten Mal 12 AutorInnen und Illustratorinnen herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur vor, die sich besonders zur Leseanimation eignen. Im Anschluss wählt die größte Literaturjury des Landes mit über 10.000 jungen LeserInnen ihr Lieblingsbuch. Informationen zu allen Veranstaltungen dieser vom Büchereiverband Österreichs (BVÖ) initiierten Kampagne finden Sie unter www.leserstimmen.at.

Leonardo da Vinci - 500. Todestag am 2. Mai 2019

Collage: Forbes

Am 2. Mai 2019 jährt sich der Todestag von Leonardo da Vinci zum 500. Mal. 

Der italienische Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Erfinder, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph der Renaissance lebte von 1452 bis 1519 und gilt als einer der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten. 

Seine bekanntesten Werke sind die Gemälde "Mona Lisa" und "Das letzte Abendmahl" sowie seine Proportionsstudie "Der vitruvianische Mensch".

Zahlreiche Medien in der Stadtbibliothek beschäftigen sich mit Leonardo, seiner Person und seinem Leben, seinem wissenschaftlichen und künstlerischen Werk. Beginnen Sie Ihre Recherche hier
 

Kennen Sie schon ... die Mediathek?

Die Grazer Top-Adresse für audiovisuelle Medien

© Robert Frankl

Für alle Film- und Musikfans ist die Mediathek eine der wichtigsten Adressen in Graz. Sie bietet rund 25.000 DVDs - immer aktuell und rund durch alle Genres - sowie rund 12.000 Musik-CDs inclusive der österreichischen und internationalen Charts-Bestseller!

Da kommerzielle Videotheken ja aus dem Stadtbild verschwunden sind, ist die Mediathek nunmehr der einzige große Grazer Filmverleih - und das für eine leistbare Gebühr von nur 15 Euro/Jahr (Erwachsene) bzw. sogar gratis für Kinder und Jugendliche - alle Entlehnungen inbegriffen!

Ihr digitaler Zeitungsstand: Austria Kiosk FreeLounge!

Hunderte digitale Zeitungen + Zeitschriften - kostenlos in allen Zweigstellen!

Austria-Kiosk FreeLounge

Austria Kiosk ist der "digitaler Zeitungsstand" der Austria Presse Agentur (APA), in dem österreichische und internationale Tageszeitungen, Zeitschriften, Magazine und Fachmedien digital als E-Paper gelesen werden können. Hunderte aktueller Titel sind zum Großteil schon am Vorabend des Erscheinungstages im Austria Kiosk verfügbar. 

Die Ausgaben können - über das an allen Stadtbibliotheks-Standorten kostenlose WLAN - auf www.kiosk.at abgerufen werden. Das Lesen der Publikationen ist mit jedem internetfähigen Endgerät (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone) möglich und insbesondere für Tablets wie das iPad optimiert. Sie benötigen nur Ihr Gerät und einen beliebigen Browser. Es ist keine Registrierung nötig.

So einfach funktioniert es:

  • Mit Ihrem mobilen Gerät ins Bibliotheks-WLAN einloggen
  • Die WLAN-Sicherheitsabfrage bestätigen
  • Im Browser die Seite www.kiosk.at aufrufen
  • Zeitung/Zeitschrift auswählen ... und loslesen!

Viel Spaß mit diesem aktuellen Angebot Ihrer Stadtbibliothek!
 

Jetzt wieder offen: Die LESEBALKONE im Zanklhof

Genießen Sie Literaturfrühling, Lesesommer und Bücherherbst im Freien!

Alle Fotos: © Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Luftig und windgeschützt, regensicher und rauchfrei, bepflanzt und bequem, groß und gemütlich – das sind die beiden LESEBALKONE im ersten Stock der Stadtbibliothek Zanklhof

Der hofseitige Balkon (Zugang neben dem Leselift) ist eher schattig und kühl; der zweite, straßenseitig gelegene Balkon bietet viel Sonne und Ausblick.

An runden Tischen können unsere BenutzerInnen während der Öffnungszeiten lesen, Kaffee trinken, Luft schnappen, sich unterhalten, spielen, lernen, nachdenken, ausruhen, entspannen … und sollte es etwas kühler werden, liegen flauschige Decken bereit.

Besuchen Sie unsere „Chill-out-Zonen“ an der frischen Luft und ganz ohne Konsumzwang!