Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik283RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD100RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur30RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch32RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch257RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD28RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD57RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD36RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch211RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele23RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften142RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1199RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fr

11

Mrz
2022

LABUKA AUF ENGLISCH: THE DAY THE TEACHER WENT BANANAS

Written by James Howe / Nach einem Buch von James Howe

LABUKA - SPRACHENINSEL
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Lilliab Hoban

With the new teacher in charge, everyday lessons are a little bit wilder! It's a sad moment when the kids learn that he must return to the zoo, but then they hit upon a hilariously perfect solution.

 

Mit dem neuen Lehrer wird der Unterricht ein bisschen wilder! Es ist ein trauriger Moment, als die Kinder erfahren, dass er in den Zoo zurückkehren muss, aber dann finden sie eine wahnsinnig perfekte Lösung.

 

Leitung: Sara Crockett

Für Schul/Kindergartengruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch ONLINE angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Mail an labuka@stadt.graz.at.

 

ACHTUNG! Verbindlich Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

 

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

11

Mrz
2022

BÜCHERTHEATERWORKSHOP

Theaterworkshop mit dem Next Liberty

[kju:b]-Workshop
 15:30 - 18:30 Uhr
  ab 14 Jahre

@ Next Liberty

@ Next Liberty

@ Next Liberty

Was macht eine Heldin oder einen Helden aus? Was braucht man da? Eine Aufgabe? Ein Geschichte? Eine Held:innenreise, von der man Jahre später noch erzählen kann?

Gemeinsam begeben wir uns auf eine spannende Suche nach dem goldenen Vlies quer durch die Stadtbibliothek, blicken hinter die Kulissen der Geschichte, machen uns den Stoff zu eigen und stellen uns die großen Fragen der Menschheit: Was ist Liebe? Was ist Glück? Was ist eine Geschichte? Und wofür brauchen wir Geschichten?

Leitung: Theaterpädagogik-Team des Next Liberty
(Workshop passt sich an das Alter der TeilnehmerInnen an)

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 16 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

11

Mrz
2022
 16:00 - 17:00 Uhr
 3 - 6 Jahre

© Tulipan

Das kleine Wölfchen ist traurig. Das Eichhörnchen, der Hase und der Fuchs dürfen nicht mit ihm spielen. Ihre Mamas haben es verboten, denn Wölfe sind gefährlich und böse. Nur die kleine Biene ist mutig genug um mit dem Wölfchen verstecken zu spielen.

Ob die anderen Tiere ihre Angst überwinden werden? Komm zu einer phantasievollen Yogareise auf die Bücherinsel und finde es heraus!

Leitung: Julia Strobel

www.yogawiebassundbienensummen.at

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mo

14

Mrz
2022

LABUKIGA: DAS VERSPRECHE ICH DIR

Nach einem Buch von Knister und Eve Therlet

LABUKIGA
 08:15 - 09:45 Uhr
 3 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Das kleine Murmeltier Bruno erwacht aus dem Winterschlaf und lernt einen neuen Freund kennen – einen Löwenzahn. Gemeinsam genießen sie den Frühling. Doch eines Morgens verlangt dieser von Bruno ein Versprechen ab, er soll ihm immer vertrauen, egal was auch passiert! Er pustet auf Bitten des Löwenzahns, so fest er kann, die Samen der Pusteblume fort und ist entsetzt darüber, dass sein Freund dadurch zerstört wurde. Traurig wandert er durch die Welt. Nach einem weiteren Winterschlaf erwacht er wieder und kann seinen Augen nicht trauen! Was er wohl sieht? Entdecke es auf Labuka!

Leitung: Lilo Matzer

Für Schul/Kindergartengruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch ONLINE angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Mail an labuka@stadt.graz.at.

 

ACHTUNG! Verbindlich Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

 

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mo

14

Mrz
2022

LABUKA AUF GRIECHISCH: FREUNDSCHAFT

Ein Buch zum Thema Gefühle und Empathie

LABUKA - SPRACHENINSEL
 16:00 - 17:30 Uhr
 5 - 10 Jahre

© PATAKIS

Οι βιβλιοπαιχνιδοαναγνωσεις Labuka auf Griechisch αυτου του χειμωνα ειναι αφιερωμενες στα συναισθηματα και την ενσυναισθηση. Διαβαζουμε αγαπημενα βιβλια και μεσα απο παιχνιδια δραστηριοτητες και συζητησεις προσεγγιζουμε παρεα τα συναισθηματα (τα δικα μας και των αλλων) με στοχο να τα αναγνωριζουμε, να τα σεβομαστε και - κυριως - να τα αποδεχομαστε.

Die Workshops von "Labuka auf Griechisch" sind in diesem Winter den Emotionen und der Empathie gewidmet. Wir lesen gemeinsam Lieblingsbücher und nähern uns durch Spiele, Aktivitäten und Diskussionen den Emotionen - unseren und den von anderen Personen - an, um sie nicht nur zu erkennen, sondern auch zu akzeptieren.

BUCH / ΒΙΒΛΙO

- Isabel Abedi: Blöde Ziege - Dumme Gans / Βρομοκατσικο - Χαζοχηνο

 

Leitung: Evropi Thomopoulou  

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 16 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

14

Mrz
2022

KREATIVES SCHREIBEN - PLATTFORM NACHWUCHSAKADEMIE

Drama Dancer, Lyric Lover, Prosa Punks

[kju:b]-Kreatives Schreiben
 16:30 - 18:30 Uhr
  ab 15 Jahre

© Boris Miedl

Du wolltest schon immer deine Geschichte erzählen? In eigenen Worten, ohne Zwang, einfach rausballern, was dir gerade durch den Kopf geht? Über deine Hobbys oder Freundinnen und Freunde dichten? Eine Theaterszene schreiben? Oder dich leidvollen Erfahrungen sprachlich annähern? Hier hast du die Möglichkeit, selbstverfasste literarische Texte oder Gedichte mit dem Workshop-Leiter und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu besprechen, sowie über Schreibtechniken und Themenwahl Neues zu erfahren.

Plattform-Nachwuchsakademie
Die Plattform ist ein Grazer Autor*innen-Kollektiv. Die Workshops der Plattform-Nachwuchsakademie verstehen sich als offene Treffen, zu denen junge Schreibende mit selbstverfassten Texten und Gedichten kommen können. Außerdem besteht die Möglichkeit, bis eine Woche vor dem Workshop einen Text (max. fünf Seiten) oder Gedichte (max. fünf) an den Workshop-Leiter zu schicken, die dann während des Treffens besprochen werden können: florian.labitsch@gmx.at

Leitung: Florian Labitsch – ist Autor und Mitglied der Plattform. Er erhielt 2018 den Literaturförderpreis der Stadt Graz und hat bereits in zahlreichen Literaturzeitschriften (manuskripte, LICHTUNGEN, perspektive) publiziert.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

noch 10 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Di

15

Mrz
2022

SPIELOSOPHIE: EINE ANDERE GESCHICHTE        

Nach einem Buch von Adolfo Serra

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 08:15 - 09:45 Uhr
 6 - 10 Jahre

@ Thalia.at

Ein Nashorn und ein Käfer treffen aufeinander. Sie sind ganz verschieden: Das Nashorn ist groß und trampelt über die Wiesen. Der Käfer ist klein und fliegt über die Wiesen hinweg. Bei genauerem Hinsehen stellt sich jedoch heraus, dass sie vieles gemeinsam haben. Lass uns gemeinsam entdecken, dass im Anderssein auch Gemeinsamkeiten liegen können und was Gemeinschaft und Miteinander bedeuten.

Leitung: Sonja Bachhiesl

Für Schul/Kindergartengruppen: Auf Wunsch kann die Veranstaltung auch ONLINE angeboten werden. Schicken Sie uns dazu bitte (spätestens eine Woche vor Abhaltung des Workshops) eine Mail an labuka@stadt.graz.at.

 

ACHTUNG! Verbindlich Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

 

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

15

Mrz
2022

LABUBABY: DIE KLEINE RAUPE NIMMERSATT

Nach einem Buch von Eric Carle

LABUBABY
 09:30 - 10:30 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© Buchhandel.de

Aus dem Ei schlüpft eine Raupe. Sie ist sooo hungrig! Sie frisst Blätter, Äpfel, Birnen und noch vieles mehr. Als sie endlich satt ist, versteckt sie sich in einem Kokon und verwandelt sich schließlich in einen wunderschönen Schmetterling… Mit Babyzeichen gehen Babys und Kleinkinder auf Entdeckungsreise in der spannenden Welt der Bücher. Handgesten bilden eine Brücke zwischen Kind und Buch und machen den Inhalt in spielerischer Atmosphäre mit den Sinnen erfahrbar. Wenn du magst, bring dein eigenes Lieblingsbuch mit – nach der „Kleinen Raupe Nimmersatt“ suchen wir die wichtigsten Babyzeichen darin!

Leitung: Karin Ingolitsch-Aigner

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

Veranstaltung ausgebucht!

Bücherheldinnen und Bücherhelden - Geschichtenwettbewerb!

Bereits zum 5. Mal lädt 2022 das Land Steiermark – Ressort Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege – in Kooperation mit dem Lesezentrum Steiermark alle Kinder der 2. bis 4. Klassen der steirischen Volksschulen zur Teilnahme am Bücherheld*innen-Geschichtenwettbewerb ein.

Beim Geschichtenwettbewerb werden kleine Nachwuchsschriftsteller*innen, die kreative Geschichten zu Fynn dem Fuchs, der Hexe Conny Clax & Co. schreiben und fristgerecht einreichen, gesucht.

Einsendeschluss ist der 27. Februar 2022. Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Mehr Infos: 

Wir wünschen allen teilnehmenden Kindern viel Glück!

Di

15

Mrz
2022

[KJU:B]-MULTIPLY: MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Multiply
 17:00 - 19:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© pixabay

Computerspiele erfreuen sich bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit und bringen dabei auch viele pädagogische Herausforderungen mit sich. In diesem Workshop wird auf relevante Fragen wie adäquate Spielzeit, mögliche Suchtproblematik sowie aktuell beliebte Spiele und deren Spielmechaniken eingegangen. In einem praxisnahen Zugang werden Handlungsrichtlinien und differenzierte Haltungen zum Medium vermittelt, um diesen Herausforderungen angemessen entgegentreten zu können. Neben den potentiell problematischen Aspekten wird auch beleuchtet und diskutiert, welche Förderpotentiale das Medium mit sich bringt und wie diese genutzt werden können.

Leitung: Markus Meschik leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachtender der BuPP des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.

Info- und Diskussionsveranstaltung für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte Eltern

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

 

noch 14 Plätze verfügbar
Eintritt frei!