Hilda

meine Großmutter, der Nationalsozialismus und ich
Mediengruppe: Sachbuch
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kramer, Irmgard
Verfasserangabe: Irmgard Kramer
Jahr: 2024
Verlag: Wien, Falter-Verl.
Eine ganz normale Familiengeschichte in einer ganz normalen österreichischen Kleinstadt:
Die in Wien lebende, in Dornbirn geborene Schriftstellerin Irmgard Kramer erhält den Auftrag, über Menschen, die während des Nationalsozialismus in Dornbirn gelebt haben, zu schreiben. Mit einem fröhlichen "wir-Kramers-hatten-damit-eh-nichts zu tun" beginnt sie mit der Recherche. Zwar hat der Opa in Salzburg eine Nazivergangenheit, aber die Kramers wie ihre Oma Hilda, schwerhörig und das Patscherl in der Familie, doch nicht. Warum begegnet Hilda dann aber ihrer Enkelin immer wieder? Kramers Erzählung über die Nazizeit geht bei der Lektüre so nahe, wie es keiner Geschichtswissenschaft gelingt. Packend, fesselnd und mit einer ordentlichen Überraschung zum Schluss.
Verfasserangabe: Irmgard Kramer
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kramer, Irmgard
Jahr: 2024
Verlag: Wien, Falter-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GE.QT, GE.QOW
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-85439-734-2
2. ISBN: 3-85439-734-8
Beschreibung: 2. Aufl., 127 S. : Ill.
Schlagwörter: Erlebnisbericht, Großmutter, Nationalsozialismus, Dornbirn, Augenzeugenbericht <Formschlagwort>, Eindrücke <Formschlagwort>, Erlebnisgeschichte, Reportage <Formschlagwort>, Erfahrungsbericht, Deutschland / Nationalsozialismus, Faschismus / Deutschland, NS
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachbuch

Exemplare

ZweigstelleBarcodeSignaturStandort 2Standort 3StatusVorbestellungenFristMediengruppe
Zweigstelle: Zanklhof Barcode: 2401SB01735 Signatur: GE.QT KRA Standort 2: Ausleihe Standort 3: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Mediengruppe: Sachbuch

Postservice

Nutzen Sie unseren neuen Zustellservice in Ihrer nächstgelegenen Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Bitte einloggen

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör