Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

13

Sep
2018
 09:00 - 10:30 Uhr
 55 - 99 Jahre

Mag. Andrea Spiess

- Wegen des großen Erfolges bieten wir unseren fünftägigen Gedächtnistrainings-Workshop heuer bereits zum 5. / 6. Mal an! -
 

Kennen Sie das? Sie treffen einen Bekannten und wollen mit ihm plaudern. Doch wie war gleich sein Name? Er liegt Ihnen auf der Zunge… Oder: Sie haben Ihre Wohnung verlassen und wissen nicht, ob Sie den Herd ausgeschaltet haben?

Wir alle kennen solche Situationen. Die gute Nachricht: Wir können etwas dafür tun, dass wir uns Informationen leichter merken und bei Bedarf auch abrufen können. Wir alle können unser Gehirn ganz einfach trainieren. Ganzheitlich, immer und überall. Denn es gibt kein gutes oder schlechtes, sondern nur ein trainiertes oder untrainiertes Gedächtnis!

Veranstaltung ausgebucht!

Do

11

Okt
2018

MELANGE A TROIS

Aus den eigenen Reihen - Bibliothek kreativ: Vol. 1

Lesung / Vernissage
 19:00 - 20:30 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Eine ganz besondere Premiere steht am 11. Oktober 2018 auf unserem Programm: Erstmals treten künstlerische Talente aus den Reihen der Stadtbibliothek im neuen Format „Aus den eigenen Reihen – Bibliothek kreativ“ vor den Vorhang!

Die Bibliothekar*innen Petra Ellermann-Minda (Lyrik, Prosa), Ruth Ledersteger (Fotografie, Installationen) und Boris Miedl (Kurzprosa, Film) stellen in kongenial-kreativer Kollaboration ihre künstlerischen Outputs vor.

Petra Ellermann-Minda, Bibliothekarin in der Zweigstelle Graz Nord, liest aus ihrem kürzlich erschienenen Buch "Splitter". Boris Miedl, verantwortlich für die [kju:b]-Jugendbibliothek, trägt Prosatexte aus seiner „spielerischen Sprachfabrik“ vor. Und die fotografischen Arbeiten der Zanklhof-Bibliothekarin Ruth Ledersteger werden dazu den optischen Rahmen liefern. Ihre "Spiegelbilder" entgrenzen die Realität und schaffen so neue Wirklichkeiten.

Freuen Sie sich auf eine spannende, bunte Performance zu dritt und lernen Sie dabei die Ihnen bekannten Gesichter der Stadtbibliothek aus einer neuen Perspektive kennen!

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
 14:30 - 17:00 Uhr
 16 - 99 Jahre

© Claudia Schatz

Stempel kaufen kann jeder – Stempel selber schnitzen jedoch nicht!

Unter diesem Motto steht die Herbstedition der Kreativworkshops in der Stadtbibliothek Graz West. Am Montag, den 01.10. ab 14:30, können sich die KursteilnehmerInnen in den Räumlichkeiten der Zweigstelle Graz West wieder an einer neuen Kreativtechnik versuchen: dem Stempelschnitzen. Im Zuge dieses Workshops kann jeder lernen, wie man einen eigenen, ganz persönlichen Stempel herstellen kann. Nach einer Einführung in das Schnitzen mit Stempelgummi von unserer Kursleiterin Frau Claudia Schatz sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – alles kann zum Stempel werden.

Die Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Graz West freuen sich auf einen geselligen Nachmittag mit vielen bekannten wie auch neuen Gesichtern bei Kaffee, Kuchen und Bastelei.


 

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

21

Sep
2018

LABUKA - EINFACH STARK: DER LÖWE IN DIR

NACH EINEM BUCH VON RACHEL BRIGHT UND JIM FIELD

Labuka-Workshop
 09:00 - 10:30 Uhr
 7 - 10 Jahre

© Buchhandel.de

Die kleine Maus ist traurig, weil sie von niemandem bemerkt wird. Wie gerne möchte sie dem mächtigen Löwen, den alle bewundern, ähnlich sein. Eines Tages fasst sie all ihren Mut zusammen und macht sich auf den Weg zu ihm, damit er ihr das Brüllen beibringe. Wird sie als Löwenschmaus enden? Lass uns gemeinsam nachdenken über Mut, Freundschaft und etwas zum Stark werden basteln.

Leitung: Sonja Bachhiesl

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

21

Sep
2018

LABUBABY: BABYTAGE STADTBIBLIOTHEK MIT BUCHSTART STEIERMARK

MIT BÜCHERN WACHSEN - MEIN ERSTES BUCH*

LABUBABY
 09:00 - 13:00 Uhr
 0,5 - 1 Jahre

© Buchstart/Helga Bansch

Mit der Aktion „Buchstart“ möchte die Stadtbibliothek alle Grazer Neugeborenen bereits in ihren ersten Lebensmonaten willkommen heißen und mit einem Lese-Startpaket ausstatten. Das Buchstart-Sackerl enthält das Bilderbuch „Was macht die Maus?“, Informationsmaterial über die Bedeutung des Vorlesens und über die Bibliothek, einen Leporello u.a. Sie sind herzlich eingeladen, für die Abholung die speziellen BABYTAGE zu nützen, um viel Interessantes über die LABUKA-Workshops für Kleinkinder und das umfangreiche Angebot der Stadtbibliothek für Eltern und Kind zu erfahren. Unsere LABUBABY-Referentin wird für Sie und Ihren Sprössling das Geschenkbuch von Helga Bansch zum ersten Bibliotheks-Erlebnis machen und gerne all Ihre Fragen beantworten. (BABYTAG STADTBIBLIOTHEK ist kein Workshop. Es ist keine Anmeldung notwendig!) Natürlich können Sie Ihr Buchstart-Sackerl auch außerhalb der angegebenen BABYTAG-Termine jederzeit während der regulären Öffnungszeiten in einer der Grazer Stadtbibliotheken abholen.

Leitung: Melanie Harb

*Ein Lesefrühförderungsprojekt des Landes Steiermark in Kooperation mit den steirischen Gemeinden und Bibliotheken.

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Fr

21

Sep
2018
 15:45 - 19:00 Uhr
 13 - 26 Jahre

© Universalmuseum Joanneum

Das Porträt ist in diesem Workshop unser Ausgangspunkt für zeichnerische Experimente. Unzählige Beispiele eindrucksvoller Porträts sind uns aus der Kunstgeschichte bis in die Gegenwart überliefert.
Gemeinsam mit der Künstlerin wird die Ausstellung „GesICHt und DU“ besucht, um sich dort für das eigene Kunstwerk inspirieren zu lassen. Warum wurde jemand mit dieser oder jener Kleidung, diesem oder jenem Gesichtsausdruck gemalt? Wie kann man Stärke, Mut oder Freundschaft im Gesicht ausdrücken?
Anschließend werden gemeinsam unter Anleitung von Luise Kloos in der Stadtbibliothek Graz West Porträts von uns selbst, bekannten oder unbekannten Personen gezeichnet.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen anhand anschaulich dargestellter Arbeitsschritte die Grundprinzipien des Porträt-Malens kennen. Mit einfachen Möglichkeiten können selbst Anfänger viele nützliche Techniken mühelos umsetzen.

Leitung: Luise Kloos
…ist Malerin und Zeichnerin und hat die Ausstellung „GesICHt und DU“ im Schloss Eggenberg gestaltet.

Die entstandenen Bilder können auf Wunsch bei der Abschlussveranstaltung am 28. Oktober im Schloss Eggenberg präsentiert und mit einem Preis prämiert werden.

Der Workshop beginnt mit einer Führung durch die Ausstellung GesICHt und DU im Schloss Eggenberg, wo wir uns vor dem Eingangstor treffen. Der Museumseintritt ist für die Teilnehmenden kostenlos!

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

24

Sep
2018

LABUKIGA: ZWEI FÜR MICH, EINER FÜR DICH

NACH EINEM BUCH VON JÖRG MÜHLE

LABUKIGA
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse, bis plötzlich ein listiger Fuchs um die Ecke biegt und sich einen Pilz schnappt. Der hat einfach unseren Pilz geklaut! Gleichzeitig ist damit aber auch das Problem gelöst und Ruhe kehrt ein. Wenn das Wiesel nicht noch einen Nachtisch hätte: Drei Walderdbeeren... Wie würdest du diese aufteilen?

Leitung: Elisabeth Windbacher

Veranstaltung ausgebucht!

Di

25

Sep
2018

AUTORENZEIT: FROSCH MIT SOCKEN

nach einem Buch von HC Roth

LABUKA - AUTORENZEIT
 09:00 - 10:00 Uhr
 4 - 7 Jahre

© buchhandel.de

„Papa, kann ich noch ein bisschen spielen?“, fragt der kleine Manuel Magnoli. „Ja, aber du musst so leise sein wie ein Frosch mit Socken“, sagt der Papa. „Ein Frosch mit Socken?“, wundert sich Manuel, das hat er ja noch nie gehört. Du vielleicht? Manuel jedenfalls baut gleich einen aus Bausteinen und zeichnet auch einen in seinen Zeichenblock aus seiner Zeichenlade. Und plötzlich sitzt er da, der Frosch mit Socken, und nimmt Manuel mit auf eine Reise. Steige auch du auf sein Skateboard und rolle mit den beiden nach Froschkau, der Hauptstadt von Froschkonesien. Dort kannst du mit all den anderen bunten Fröschen, dem Froschkönig mit der Krone und der Fröschin mit der E-Gitarre zum Beispiel, singen und tanzen mit dem Frosch auf dem Polizeimotorrad auf Verbrecherjagd gehen.

Leitung: HC Roth

 

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Di

25

Sep
2018

AUTORENZEIT: FROSCH MIT SOCKEN

nach einem Buch von HC Roth

LABUKA - AUTORENZEIT
 15:30 - 16:30 Uhr
 4 - 7 Jahre

© buchhandel.de

„Papa, kann ich noch ein bisschen spielen?“, fragt der kleine Manuel Magnoli. „Ja, aber du musst so leise sein wie ein Frosch mit Socken“, sagt der Papa. „Ein Frosch mit Socken?“, wundert sich Manuel, das hat er ja noch nie gehört. Du vielleicht? Manuel jedenfalls baut gleich einen aus Bausteinen und zeichnet auch einen in seinen Zeichenblock aus seiner Zeichenlade. Und plötzlich sitzt er da, der Frosch mit Socken, und nimmt Manuel mit auf eine Reise. Steige auch du auf sein Skateboard und rolle mit den beiden nach Froschkau, der Hauptstadt von Froschkonesien. Dort kannst du mit all den anderen bunten Fröschen, dem Froschkönig mit der Krone und der Fröschin mit der E-Gitarre zum Beispiel, singen und tanzen mit dem Frosch auf dem Polizeimotorrad auf Verbrecherjagd gehen.

Leitung: HC Roth

 

noch 59 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

26

Sep
2018

KINDER-TIER-WORKSHOP: WUNDERMEERSCHWEIN RETTET DIE WELT

nach einem Buch von Udo Weigelt und Nina Spranger

Labuka-Workshop
 09:00 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

In diesem Workshop kommt dich das Kinder-Tier-Mobil samt Tierarztteam und einem echten Meerschweinchen auf der Bücherinsel besuchen. Du lernst hier alles Wissenswerte zum richtigen Umgang mit dem kleinen Nager, über das Gestalten seines Käfigs, das richtige Futter und die artgerechte Pflege. Im zweiten Teil des Workshops hörst du dann die Geschichte von Burito, dem Meerschwein, der ganz eifrig seine Lieblingssendung verfolgt: »Wundermeerschwein rettet die Welt«. Er verpasst keine einzige Folge. Seine Freunde die Jagdhündin, der Fisch und der Kanarienvogel lächeln nur abfällig, wenn Burito von seinem Superhelden schwärmt und damit angibt, er würde ihn allein mit seinen Gedanken herholen können. Aber so sehr er es sich auch wünscht, sein Superheld taucht nicht auf. Dann muss er ihn eben vertreten. Er schlüpft in eine Superheldenverkleidung und will seinen Freunden mal so richtig Respekt einflößen - aber das geht gründlich schief. Kannst du ihm vielleicht helfen, doch noch den Superhelden in ihm zum Vorschein zu bringen?  

Leitung: Tierärzteteam vom Kleintierzentrum Graz-Süd und Elisabeth Windbacher

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!