Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
NewsFilter entfernen!
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

LESEPASS - der große Lesespaß für alle Grazer Volksschülerinnen und Volksschüler!

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken überhaupt; Schulen und Bibliotheken sind zentrale Orte der Leseförderung. Auch im Schuljahr 2018/19 wird daher die beliebte und erfolgreiche Leseoffensive, die Herr Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA, gemeinsam mit Kulturamt und Stadtbibliothek Graz gestartet hat, fortgesetzt:

LESEPASS – der große Lesespaß
für alle Grazer Volksschülerinnen und Volksschüler!


In allen Grazer Volksschulen wurden bis Sept. 2018 die grünen LESEPÄSSE und die Lesetippbögen verteilt. Auch in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek liegen diese Materialien auf. Für jedes gelesene Buch erhalten die teilnehmenden Kinder in ihrer Bibliothek einen Stempel im Lesepass, wenn sie zum Buch auch einen entsprechenden Lesetipp abgeben. Es handelt sich also um „Lesetipps von Kindern für Kinder“ - denn als Gleichaltrige/r weiß man oft sehr genau, welche Bücher bei den SchulfreundInnen am besten „ankommen“. Die vielen Lesetipps bieten sicherlich gute Anregungen, das eine oder andere Buch beim nächsten Besuch in der Stadtbibliothek auszuleihen und selbst zu lesen!

Neu in der Stadtbibliothek: TONIES Hörfiguren!

tonies.de

Das Tonie-Prinzip: Tonie auf die Toniebox – hörspielen!

Der Tonie ist der magische Schlüssel zum Kinder-Hörspielerlebnis. Stellt man den Tonie auf die Toniebox, erkennt sie ihn sofort, lädt den entsprechenden Inhalt aus der Toniecloud herunter und spielt ihn direkt ab. Einmal vollständig geladen, bleibt der Inhalt auf der Toniebox und man kann ihn überall, auch ohne WLAN, hören.

Die Stadtbibliothek bietet in der Zweigstelle Andritz verschiedene Tonies zum Verleih an, z.B. die Geschichten vom Raben Socke, die Kleine Hexe von Otfried Preußler, Bibi Blocksberg oder Tiergeschichten von Janosch.

Der Bestand wird laufend erweitert!

Das neue LABUKA-Programm für April bis Juni 2019 ist da!

Online-Anmeldung ab dem 25. März 2019, 16 Uhr

© achtzigzehn

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe LABUKA-Interessierte!

Frühling – das ist die Zeit, in der es wächst, sprießt und blüht, und in der uns und unseren Kindern viel Buntes und Neues begegnet.

Auch das LABUKA-Programmheft ist gewachsen, wie Sie sehen – auf ein größeres und übersichtliches Format und mit einem neuen Design. Es bietet viel Neues und Spannendes, aber auch Bekanntes und Bewährtes aus dem Kinderveranstaltungs-Programm der Stadtbibliothek.

Für alle Altersgruppen zwischen null und zwölf Jahren wird hier etwas geboten! Schon die Allerkleinsten können bei den LABUBABY-Veranstaltungen spielerisch mit der Bibliothek und der großen Welt der Bücher vertraut werden. Kinder ab zwei Jahren fühlen sich wohl bei LABUKINI, für Kindergartenkinder hält LABUKIGA viel Lustiges und Lehrreiches bereit und die Schülerinnen und Schüler bis zu zwölf Jahren finden bei LABUKA auch eine Fülle an Veranstaltungen. Bei LABUBIBSTART können die Kinder die Bibliothek erforschen und nicht zu verpassen ist die LABUKA-Autorenzeit, diesmal haben wir u.a. Renate Habinger, Marko Simsa und Heinz Janisch zu Gast auf der Bücherinsel.

Am 25. Mai begehen wir den dritten „Steirischen Vorlesetag“ mit einem großen Lesefest am Hasnerplatz, bei dem man LABUKA kennen lernen, Geschichten von Pippi Langstrumpf lauschen, kreativ basteln und Bücher von Bäumen pflücken kann (und diese auch behalten darf).

Getreu dem Motto „Lesen macht nicht nur schlau, sondern auch Spaß“ wünscht das LABUKA-Team allen kleinen und großen LABUKA-Fans eine kurzweilige und fröhliche Frühlingszeit!

Hier geht's zum Programm! 

Die Veranstaltungstabelle befindet sich am Ende des Dokuments.

Das neue [kju:b]-Programm für April bis Juni 2019 ist da!

Online-Anmeldung ab dem 25. März, 16 Uhr

© achtzigzehn

Liebe Jugendliche, liebe junge Erwachsene!

Der Beginn der warmen Jahreshälfte bringt wieder allerhand Neues mit sich in der kreativen Jugendbibliothek. Ein großes Highlight des April-Juni-Kalenders ist der Poetry Slam Workshop mit dem österreichischen Poetry Slam Meister Klaus Lederwasch am 13. Mai, bei dem Nachwuchspoetinnen und -poeten fleißig an ihren Texten und Performances feilen können.

Beim Podcast-Workshop der Film und Medien Initiative am 24. Juni kann man sich als Radio-Moderator und Sound-Artist versuchen und danach seinen eigenen Podcast ins Internet hochladen.

Wir freuen uns außerdem auf drei Autorenlesungen im April und Mai mit Sarah Orlovsky, Verena Petrasch und Markus Grain, die nach der Lesung Schülerinnen und Schülern für Fragen zur Verfügung stehen werden.

Auch unser Fortbildungsprogramm für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte Eltern [kju:b]-Multiply wird, aufgrund der großen Nachfrage, in diesem Quartal weiter ausgebaut. Dieses Mal stehen Suchtprävention, Urheberrecht und Sketch Notes, neben den etablierten Bereichen Online-Games, Smartschool und Assoziatives Denken, auf dem Programm.

Auf ein spannendes Programm freut sich das [kju:b]-Team!

Hier geht's zum Programm!

Die Veranstaltungstabelle befindet sich am Ende des Dokuments.

Fit am PC - SeniorInnen ins Internet - Termine 2019

Internet-Beratungen in den Zweigstellen Nord, Süd und NEU auch in West!

© Bigshot/Christian Jungwirth

Für PC- und/oder Internet-NeueinsteigerInnen, bei Unsicherheiten oder offenen Fragen, bieten wir SeniorInnen kostenlos die Möglichkeit, sich in den Stadtbibliotheken Graz SüdGraz Nord und Graz West im Umgang mit Computer und Internet schulen zu lassen.

Wir bieten in diesen Zweigstellen regelmäßig an:

  • Workshops zu den gängigsten Themen im Bereich PC/Internet (nur Süd und Nord)
  • Beratungsstunden bei individuellen Fragen und Problemen mit PC/Internet

Unser Referent, der Computerspezialist Herrn DI (FH) Helmut Schmidt, hat Informationsmanagement an der FH-Joanneum Graz studiert und verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung im EDV-Bereich.

Kennen Sie schon ... die Mediathek?

Die Grazer Top-Adresse für audiovisuelle Medien

© Robert Frankl

Für alle Film- und Musikfans ist die Mediathek eine der wichtigsten Adressen in Graz. Sie bietet rund 25.000 DVDs - immer aktuell und rund durch alle Genres - sowie rund 12.000 Musik-CDs inclusive der österreichischen und internationalen Charts-Bestseller!

Da kommerzielle Videotheken ja aus dem Stadtbild verschwunden sind, ist die Mediathek nunmehr der einzige große Grazer Filmverleih - und das für eine leistbare Gebühr von nur 15 Euro/Jahr (Erwachsene) bzw. sogar gratis für Kinder und Jugendliche - alle Entlehnungen inbegriffen!

Welcome to our new English digital library!

Angebotserweiterung in der "Bibliothek digital" durch OVERDRIVE

Sie lesen gerne online? Sie suchen eBooks in englischer Sprache? – Die Stadtbibliothek hat ein interessantes neues Angebot für Sie!

In der neuen fremdsprachigen Bibliothek digital von Overdrive stehen derzeit rund 450 eBooks in englischer Sprache zum Download zur Verfügung. Der Bestand wird kontinuierlich ausgebaut und umfasst aktuell vor allem Fiction. Durch eine automatische Rückgabe können keine Versäumnisgebühren anfallen. Nicht vorbestellte eBooks können verlängert werden. 

Natürlich steht Ihnen auch die bekannte "Onleihe" der Bibliothek digital mit rund 12.000 eMedien weiterhin zur Verfügung!

Für Mitglieder der Stadtbibliothek ist das gesamte Bibliothek digital-Angebot kostenlos und weltweit 24/7 abrufbar.

Zu Overdrive in der Stadtbibliothek

Infos und Hilfe

 

Die Geschenksidee - GUTSCHEIN für ein Jahr Mitgliedschaft

..... nicht nur zu Weihnachten!

© NN

Sind Sie auf der Suche nach einem originellen Geschenk für FreundInnen, Bekannte, Verwandte oder ArbeitskollegInnen?

Verschenken Sie doch Spannung, Unterhaltung und Information in einem "Komplettpaket" - mit einem Geschenkgutschein für eine einjährige Mitgliedschaft bei der Stadtbibliothek Graz!

Der Gutschein ermöglicht die sofortige Nutzung des kompletten Medienbestandes in allen Bibliothekszweigstellen incl. der Mediathek und dem Bücherbus - dort ist er auch überall erhältlich - und kostet nur EUR 15,00! Sollten Sie der/dem Beschenkten auch die Benutzung des Postservice ermöglichen wollen, liegt der Preis bei EUR 25,00. Kinder und Jugendliche erhalten ihren Bibliotheksausweis übrigens kostenlos

Viel Spaß beim Schenken oder Beschenktwerden :-)

Die heil- und integrationspädagogische Bibliothek

Unser Angebot (nicht nur) für PädagogInnen

© Stuart Duncan

Die Stadtbibliothek ist Teil der Grazer Bildungsinitiative 2020 („Bildung findet Stadt“). Im Rahmen dieses Projekts wird die Kooperation mit Grazer Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, die mit dem Themenpaket-Service, LABUKA-Veranstaltungen etc. bereits erfreulich stark ist, noch weiter intensiviert.

Ein wichtiger Baustein der Zusammenarbeit mit PädgogInnen ist das Medienangebot der Stadtbibliothek an pädagogischer Sach- und Fachlektüre. Speziell der Medienbestand der Heil- und Integrationspädagogik wurde maßgeblich vergrößert und um viele Spezialthemen erweitert.

Ehrenamtliche Lesepatenschaft an Grazer Schulen

Seit 2011 helfen rund 170 Lesepatinnen und Lesepaten Grazer Schulkindern

© Stadt Graz

Lesen ist mehr, als einfach lesen zu können. Es geht vielmehr darum, unterschiedliche Texte zu verstehen, sie einzuordnen und zu nutzen. Lesen dient nicht nur der Erweiterung des Wissens, sondern auch der eigenen Fähigkeiten. Die Lesepatinnen und Lesepaten unterstützen derzeit (2018) in 32 Volksschulen und 10 Neuen Mittelschulen viele Schulkinder bei der Stärkung ihrer Lesekompetenz.

Es wird gemeinsam mit den Kindern gelesen, aber auch vorgelesen und bei Bedarf werden Texte erklärt. Auch Hilfestellungen bei Leseaufgaben werden angeboten.

Möchten Sie Lesepatin oder Lesepate werden?