Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
NewsFilter entfernen!

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik401RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD181RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch88RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch344RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD108RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD34RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD76RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch340RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Spiele-Wii1RSS Feed neue Medien: Spiele-Wii
Sprachtrainingspaket1RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften193RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1770RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Fotogalerie der Veranstaltung "MELANGE A TROIS"

Aus den eigenen Reihen - Bibliothek kreativ: Vol. 1

© Foto Fischer

Am Donnerstag, den 11. Oktober 2018, standen erstmals Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek Graz - also Künstlerinnen und Künstler aus den eigenen Reihen - im Mittelpunkt einer Kulturveranstaltung in der Stadtbibliothek Graz Nord. 

Vor vollem Haus gaben Petra Ellermann-Minda und Boris Miedl ihre literarischen Werke zum Besten. Im Anschluss erklärte die Fotografie-Künstlerin Ruth Ledersteger die Entstehungsgeschichte ihrer „Spiegelbilder", die vor Ort ausgstellt waren.

Alles in allem ein voller Erfolg - wir freuen uns auf eine Fortsetzung!

Einige fotografische Eindrücke finden Sie in der Fotogalerie. 

Die heil- und integrationspädagogische Bibliothek

Unser Angebot (nicht nur) für PädagogInnen

© Stuart Duncan

Die Stadtbibliothek ist Teil der Grazer Bildungsinitiative 2020 („Bildung findet Stadt“). Im Rahmen dieses Projekts wird die Kooperation mit Grazer Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, die mit dem Themenpaket-Service, LABUKA-Veranstaltungen etc. bereits erfreulich stark ist, noch weiter intensiviert.

Ein wichtiger Baustein der Zusammenarbeit mit PädgogInnen ist das Medienangebot der Stadtbibliothek an pädagogischer Sach- und Fachlektüre. Speziell der Medienbestand der Heil- und Integrationspädagogik wurde maßgeblich vergrößert und um viele Spezialthemen erweitert.

Kick-Off zum slowenischen Leseabzeichen und Lesung Irena Cerar

Fotogalerie der Veranstaltung am 20.09.2018

© Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

Am 20.09. fand im Zanklhof die Startveranstaltung zum slowenischen Leseabzeichen ("Bralna značka") 2018/19 statt.

Das seit vielen Jahren erfolgreiche slowenische Leseförderungsprojekt (und Äquivalent zum Lesepass der Stadtbibliothek) wird mitgetragen von Frau Prof. Dr. Tatjana Vučanjk, Pädagogin der slowenisch-österreichischen Klasse in der Volksschule St. Andrä. Frau Vučanjk und rund 15 Schüler*innen dieses Mehrsprachenunterrichts mit ihren Eltern waren im Zanklhof zugegen, als die Aktion präsentiert wurde, und lauschten anschließend gespannt den Geschichten der slowenischen Erzählerin Irena Cerar.

MÄRCHENTHEATERWOCHE

VOM WORT ZUM TEXT - EIN MÄRCHEN ENTSTEHT

© Stadtbibliothek Graz/ Birnstingl

Die Märchentheaterwoche in Graz Nord mit Dr. Glück war ein Riesenerfolg. In fünf Tagen durften die märchenbegeisterten Kinder ihr eigenes Theaterstück gestalten, in die Rolle ihrer Lieblingfantasiefigur schlüpfen und ihr eigenes Kostüm entwerfen. Von Hexen über Göttervater Zeus bis hin zu Dinousaurier und Riesenschlange fanden viele spannende Rollen ihren Platz in dem Stück. Das großartige Ergebnis kann sich definitv sehen lassen und ist unter folgendem Link abrufbar.

Das Video zur Aufführung finden Sie hier

Fotos von der Aufführung gibt es in der Foto-Galerie.

eBook, eReader, Tablet & Co.

Beratung zur Nutzung der Bibliothek digital im Zanklhof

© Stadtbibliothek Graz/Kirchsteiger

Jeden Monat in der Hauptbibliothek Zanklhof!

NEU - ab 2018 nun jeweils am zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 18 Uhr lädt die Stadtbibliothek Graz Interessierte herzlich ein, an individuellen Beratungsstunden zum Thema „eBook, eReader, Tablet & Co. – Nutzung der Bibliothek digital“ teilzunehmen.

Wir erklären Ihnen unsere digitalen Medien und deren Nutzung – speziell das "eBook", das man von der Stadtbibliotheks-Homepage herunterladen und auf einem eBook-Reader oder Tablet komfortabel lesen kann, aber auch eAudios, eVideos, ePaper etc.

Film-Workshop: Handyfilmen

Ergebnisse vom Workshop aus der 2. Augustwoche

© fum

Die Teilnehmer*innen des [kju:b]-Workshops „Handyfilmen" (in Kooperation mit der Film und Medien Initiative) haben das in 3 Workshop-Tagen gelernte filmische Wissen in zwei richtig professionelle Handyfilme verpackt. 

Die Ergebnisse kann man sich hier ansehen:

La Fontaine

El Chefe

Es geht weiter im neuen Schuljahr: LESEPASS - der große Lesespaß für alle Grazer Volksschülerinnen und Volksschüler!

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken überhaupt; Schulen und Bibliotheken sind zentrale Orte der Leseförderung. Auch im Schuljahr 2018/19 wird daher die beliebte und erfolgreiche Leseoffensive, die Herr Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA, gemeinsam mit Kulturamt und Stadtbibliothek Graz gestartet hat, fortgesetzt:

LESEPASS – der große Lesespaß
für alle Grazer Volksschülerinnen und Volksschüler!


In allen Grazer Volksschulen werden bis Mitte September 2018 die grünen LESEPÄSSE und die Lesetippbögen verteilt. Auch in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek liegen diese Materialien auf. Für jedes gelesene Buch erhalten die teilnehmenden Kinder in ihrer Bibliothek einen Stempel im Lesepass, wenn sie zum Buch auch einen entsprechenden Lesetipp abgeben. Es handelt sich also um „Lesetipps von Kindern für Kinder“ - denn als Gleichaltrige/r weiß man oft sehr genau, welche Bücher bei den SchulfreundInnen am besten „ankommen“. Die vielen Lesetipps bieten sicherlich gute Anregungen, das eine oder andere Buch beim nächsten Besuch in der Stadtbibliothek auszuleihen und selbst zu lesen!

Ihr digitaler Zeitungsstand: Austria Kiosk FreeLounge!

Hunderte digitale Zeitungen + Zeitschriften - kostenlos in allen Zweigstellen!

Austria-Kiosk FreeLounge

Austria Kiosk ist der "digitaler Zeitungsstand" der Austria Presse Agentur (APA), in dem österreichische und internationale Tageszeitungen, Zeitschriften, Magazine und Fachmedien digital als E-Paper gelesen werden können. Hunderte aktueller Titel sind zum Großteil schon am Vorabend des Erscheinungstages im Austria Kiosk verfügbar. 

Die Ausgaben können - über das an allen Stadtbibliotheks-Standorten kostenlose WLAN - auf www.kiosk.at abgerufen werden. Das Lesen der Publikationen ist mit jedem internetfähigen Endgerät (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone) möglich und insbesondere für Tablets wie das iPad optimiert. Sie benötigen nur Ihr Gerät und einen beliebigen Browser. Es ist keine Registrierung nötig.

So einfach funktioniert es:

  • Mit Ihrem mobilen Gerät ins Bibliotheks-WLAN einloggen
  • Die WLAN-Sicherheitsabfrage bestätigen
  • Im Browser die Seite www.kiosk.at aufrufen
  • Zeitung/Zeitschrift auswählen ... und loslesen!

Viel Spaß mit diesem aktuellen Angebot Ihrer Stadtbibliothek!
 

Der neue LABUKA-Kalender für Oktober bis Dezember 2018 ist da!

Online-Anmeldung ab dem 24. September, 16 Uhr

© Bettina Schenekar

Hinein geht es in die kühlere Zeit des Jahres mit vielen coolen Events bei LABUKA. Die Stadtbibliothek des Grazer Kulturamtes hat auch diesmal wieder ein Kinderveranstaltungsprogramm zusammengestellt, das sich sehen lassen kann!

Neu im Programm dürfen wir Ihnen LABUBIBSTART vorstellen -  für Kindergartengruppen und Schulklassen individuell buchbare Workshops, bei denen Kinder auf abenteuerliche Weise die Bibliothek erforschen können.

Ganz besonders freuen wir uns auf die Aktionswoche „Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek“, in der auch unser Bücherinselfest „Einfach fantastisch!“ stattfindet, und auf den Besuch vieler namhafter Autorinnen und Autoren wie Karin Ammerer, Helga Bansch, Stefan Karch und Marko Simsa.

Eine schöne und unterhaltsame Herbst- und Winterzeit und viel Spaß auf der Bücherinsel wünscht das LABUKA-Team!

Hier geht zum LABUKA-Programm!

Bibliothekseinführungen für Kinder von 4 bis 10 Jahren

LABUBIBSTART - Oskar zeigt dir sein Meer an Büchern

© Stadtbibliothek Graz/ Steiner

Was ist LABUBIBSTART?

LABUBIBSTART nennt sich der neue Veranstaltungstyp auf der Bücherinsel LABUKA, welcher ab sofort in einer Zweigstelle Ihrer Wahl individuell buchbar ist. Den Kindern wird in diesen Workshops, basierend auf einem Vorlesebuch, auf spielerische und fantasievolle Weise die Stadtbibliothek vorgestellt. Genau das richtige für Pädagoginnen und Pädagogen, um mit ihrer Kindergruppe einen spannenden ersten Besuch in der Bibliothek zu erleben. Zudem wird das LABUKA-Maskottchen, die Fischhandpuppe „Oskar“, den Kindern einen unvergesslichen Aufenthalt bereiten.

Eines ist sicher - in der Bibliothek ist es auf keinen Fall langweilig und es gibt viel zu entdecken. Mit einem selbstgebastelten Geschenk ausgestattet, können die Kinder
als echte Bücherdetektive ihren Nachhauseweg antreten.

                                                                                                                                                          

Zur Auswahl stehen folgende Veranstaltungen: