Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
Stadtbibliothek Graz SüdFilter entfernen!
Veranstaltung6
Veranstaltungstyp:
[kju:b]-Integration & Toleranz2
LABUKA - MUSIKALISCHE REISE1
LABUKIGA1
LABUKA - EINFACH TIERISCH1
LABUKA - INSELZEIT1
Anmeldetyp:
Gruppe6
Einzelperson1
Veranstaltungen mit freien Plätzen:
freie Plätze4
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

3

Nov
2020

INSELZEIT: DIE PIRATEN VON NEBENAN

nach einem Buch von Jonny Duddle

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Buchhandel.de

In Matildas Straße hat alles seine Ordnung - bis nebenan eine Piratenfamilie vor Anker geht. Die bringt das Leben der dort ansässigen Landratten gehörig durcheinander. Bislang war es doch so schön ruhig in Schnarch am Deich! Daher beschließen die Dorfbewohner einstimmig: „Die Jolley-Rogers müssen weg, sie machen Lärm und zu viel Dreck!“ Doch in der Nacht, bevor die Piraten endlich abziehen, malen sie in jedem Garten ein großes Kreuz auf den Rasen. Was das wohl zu bedeuten hat? Finde es heraus!

Leitung: Martin Gerdentisch-Petzwinkler

 

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mo

9

Nov
2020

LABUKA EINFACH TIERISCH: KINDER-TIER-WORKSHOP: LISA WILL EINEN HUND

NACH EINEM BUCH VON HELGA BANSCH

LABUKA - EINFACH TIERISCH
Stadtbibliothek Graz Süd
 15:30 - 16:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

© Kleintierzentrum

In diesem Workshop kommt dich das Kinder-Tier-Mobil samt Tierarztteam und einem Hund auf der Bücherinsel besuchen. Du lernst hier alles Wissenswerte zum richtigen Umgang mit den vierbeinigen Gefährten, angefangen bei der Gestaltung seines Heims, über das richtige Futter und die artgerechte Pflege. Überdies kannst du dein Wissen über Haustiere am XXL-Brettspiel „Gismotivity“ unter Beweis stellen und der Geschichte „Lisa will einen Hund“ von Helga Bansch lauschen. Darin geht es um Lisa, die sich nichts sehnlicher als einen kleinen Hund wünscht. Doch ihre Eltern antworten, dass es zu wenig Platz gibt und ein Hund zu viel Zeit kostet. Da hat Lisa eine tolle Idee ... Eine Geschichte für alle, die sich sehnlichst einen Hund wünschen und keinen bekommen können.

Leitung: Tierärzteteam vom Kleintierzentrum Graz-Süd & Julia Strobel
 

Während der gesamten Veranstaltung ist für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren verpflichtend ein Mund- Nasen- Schutz zu tragen!

Veranstaltung abgesagt!
Mi

11

Nov
2020

SPANNUNG ENTSCHÄRFEN, STREIT SCHLICHTEN

Ein praxistaugliches Werkzeugpaket für Konfliktmanagement in jeder Lebenssituation

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Was tun wir, wenn sich zwei Jugendliche am Schulhof prügeln? Wie gehen wir mit Mobbing in der Klasse um? Wie begegnen wir Schimpfwörtern, Streit und Hänselei im Alltag? Der Umgang mit Konflikten und Gewalt unter Jugendlichen bringt vielfältige Herausforderungen für LehrerInnen, JugendbetreuerInnen, SchulsozialarbeiterInnen, SchülerInnen und Eltern mit sich. In diesem Workshop wird mit praktischen Übungen, interaktiven Spielen und nützlichen Methoden ein gutes und förderliches Konfliktmanagement vermittelt. Die Zielwirkungen bestehen in erhöhter Kompetenz, Bedürfnisse zu artikulieren und Probleme offen anzusprechen, Konflikte fair und lösungsorientiert zu bearbeiten und ein gewaltfreies respektvolles Miteinander zu etablieren.

Leitung: Jörg Kapeller - Jahrgang 1978, ist freiberuflicher Pädagoge und Mediator. Als Referent der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus führt er steiermarkweit Workshops, Vorträge und Seminare zu unterschiedlichen Themenfeldern durch. Seine Schwerpunkte liegen hierbei auf Gewaltprävention und Konfliktmanagement, Miteinander und Vielfalt, Menschenrechten und Demokratie sowie auf dem Umgang mit Social Media im gesellschaftspolitischen Diskurs.

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

17

Nov
2020

WIR UND DIE ANDEREN

Eine spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Vielfalt

[kju:b]-Integration & Toleranz
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Helmut Lunghammer

Unsere Welt ist groß und bunt, unsere Gesellschaft vielfältig und facettenreich! Dieser Workshop macht die Vielfalt an Nationen, Kulturen, Glaubensgemeinschaften, sexuellen Orientierungen, Fähigkeiten, Wünschen und Bedürfnissen auf spielerische und kreative Weise erleb- und begreifbar. Er vermittelt eindrucksvoll, wie Vielfalt eine Bereicherung für unsere Gesellschaft darstellt. Neben wissenswerten Informationen zu den Ländern der Erde, zu geopolitischen Entwicklungen, Identität und Miteinander können die Jugendlichen Vielfalt multisensorisch erleben - etwa mit Rollenspielen, Quiz-Methoden, Bild- und Videomaterial sowie mit vielen „Aha-Effekten“. Die Zielwirkungen des Workshops sind ebenso vielfältig: das Erkennen von Unterschieden und Gemeinsamkeiten, die den Menschen unserer Gesellschaft zugrunde liegen, die Sensibilisierung gegenüber „Anderem“ und „Fremdem“, die bewusste Reflexion der eigenen Werthaltungen, Abbau von Berührungsängsten und Vorurteilen sowie die Befähigung, sich kritisch mit der eigenen Rolle und den eigenen Verhaltensmustern auseinanderzusetzen und in konkrete Lösungsansätze zu gehen.

Leitung: Philipp Wolf - geboren 1992, ist Sexualpädagoge und Trainer in der schulischen und außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit. Als Referent der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus liegen seine Tätigkeitsschwerpunkte auf Gewaltprävention und Konfliktmanagement, Gruppendynamik und Teambuilding, Vielfalt, Nachhaltigkeit, Menschenrechte und Demokratie.

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

19

Nov
2020

MUSIKALISCHE REISE: PETER UND DER WOLF - DAS MUSIKALISCHE MÄRCHEN VON SERGEJ PROKOFJEW

Nach einem Buch von Marko Simsa und Silke Brix

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Jumbo

Früh am Morgen öffnet Peter das Gartentor und geht auf die große Wiese. Der Großvater schimpft, weil das Tor nun offensteht. „Das ist gefährlich. Wenn der Wolf aus dem Wald kommt, was dann?“ Doch Peter hat keine Angst. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem kleinen Vogel, der Katze und der Ente, nimmt es der Junge mit dem Wolf auf! Bist du mutig und vor allem musikalisch genug, um dich Peter anzuschließen und den Wolf gemeinsam im Rhythmus von Orff-Instrumenten ins Bockshorn zu jagen?


Leitung: Zita Martus

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

9

Dez
2020

LABUKIGA: DIE PRINZESSIN VON BESTIMM

Nach einem Buch von Johanna Lindemann und Astrid Henn

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 7 Jahre

© Annette Betz ein Imprint von Ueberreuter Verlag

Die Prinzessin von Bestimm macht ihrem Namen alle Ehre. Alles will sie bestimmen: wann sie ins Bett geht, was ihre Geburtstagsgäste machen sollen, ja sogar wie das Wetter wird. Doch eines Tages begegnet ihr ein kleines Mädchen, das genauso stur sein kann wie die Prinzessin selbst. Wenn zwei solche Sturköpfe aufeinandertreffen, können die besten Freundschaften der Welt entstehen. Und die Prinzessin erkennt, dass manchmal auch andere Leute gute Ideen haben. Hast du Lust, dich mit den beiden Sturköpfen zusammen zu schließen, um gemeinsam das spektakulärste Königreich der Bücherinsel zu gründen?


Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!