Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Zweigstelle Stadtbibliothek Graz Nord

Besuchen Sie die Stadtbibliothek Graz Nord im Geidorf-Center!

III. Bezirk: Geidorf
Theodor-Körner-Str. 59
8010 Graz
Tel: 0316/872 7990
E-mail: stadtbibliothek.geidorf@stadt.graz.at

Barrierefrei Barrierefrei
Gratis WLAN Gratis WLAN
BenutzerInnen-PC 8 User-PCs (Internet)
3 CD-Hörstationen
24 Stunden Rückgabe 24 Stunden Rückgabeklappe
Leselounge Kaffeetheke / Leselounge
Snacks Snackautomat
Bankomat
Abholzeiten Click & Collect keine Sommersperre
Montag 10:00 - 14:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 19:00 Uhr
Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Beratung:
Dipl. Mus. Petra Ellermann-Minda M.A.
Mag.a Simone Flock
Brigitte Laimböck
Mag.a Magdalena Nösslböck 
Gerhard Tragenreif 

 

Benutzerinnen und Benutzer-PCs (Internet): 8
WLAN-Hotspot

Verkehrsverbindungen:
Straßenbahn-Linien 3 und 5
(Haltestellen: Hasnerplatz / Seniorenzentrum)
Bus-Linien 41, 62 und 81
(Haltestelle: Seniorenzentrum)

Medienbestand:
ca. 49.000 Titel (Stand 07/2021):
Belletristische Werke, CD-ROMs. DVDs, Hörbücher, Kinder- und Jugendbücher, Konsolenspiele, Sachbücher, Spiele, Sprachtrainingspakete, Unterrichtsmaterialien, Musik-CDs

Zeitschriftenabonnements: 108

Tages- und Wochenzeitungsabonnements: 9

Themenschwerpunkte:
Südwind – Entwicklungspolitische Bibliothek
Gender Section


Die größte Zweigstelle der Stadtbibliothek befindet sich im zentral gelegenen, wenige Gehminuten von Schlossberg und Altstadt entfernten Wohn- und Einkaufszentrum Geidorf-Center, auf dem ehemaligen Pewag-Areal zwischen der Theodor-Körner-Straße und der Körösistraße.

Die Benutzerinnen und Benutzer erwartet ein umfangreiches, aktuelles, barrierefrei zugängliches Medienangebot (Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Hörbücher, Filme und Spiele). In angenehmer Atmosphäre sind Sie eingeladen zu schmökern, im Internet zu recherchieren, zu lernen, sich zu unterhalten oder in der gemütlichen Leselounge einen frischen Kaffee aus fairem Anbau zu genießen. An warmen Tagen steht auch ein Lesegarten abseits der Straße offen.

Die Kinderbibliothek bietet den Jüngsten eine Vielzahl an Büchern, Hörgeschichten, Spielen und Computerplätzen. Jugendliche können in einem separaten Bereich schmökern, surfen und relaxen.

Zum Arbeiten und Recherchieren stehen neun PC-Arbeitsplätze zur Verfügung, außerdem ist das Arbeiten mit eigener Hardware möglich (WLAN-Hotspot). Im großen Veranstaltungsraum werden regelmäßig LABUKA-Leseanimationen für Kinder, aber auch Lesungen und Events für Erwachsene stattfinden.

Die Entwicklungspolitische Bibliothek der Stadtbibliothek Graz Nord in Kooperation mit der Agentur „Südwind Steiermark“ bietet zahlreiche Medien zu entwicklungspolitischen und interkulturellen Themen an, vermittelt interessierten Benutzerinnen und Benutzern Wissen über einen fairen Umgang mit den Ressourcen unserer Welt und ist Informationsstelle rund um den Fairen Handel, soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit.

© Stadtbibliothek Graz/Nösslböck

© Helmut Lunghammer

© Helmut Lunghammer

© Helmut Lunghammer

© Stadtbibliothek Graz/Birnstingl

© Robert Frankl

© Robert Frankl

© Helmut Lunghammer

© Helmut Lunghammer

© Stadtbibliothek Graz/Birnstingl