Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik247RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD202RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur14RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch78RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch236RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD22RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD26RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD28RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch232RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Unterrichtsmaterial2RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften154RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1241RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Tanto tempo / Bebel Gilberto

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Gilberto, Bebel [Komp.]
Powell, Baden [Komp]

Personen:
Gilberto, Bebel [vocal]
Franck, Chris [guitar, pandeiro, percussion]
Helder, Jorge [bass]
Miranda, Nina [vocals]
Kuaker [guitar]

Schlagwörter:

Verlag:
Ziriguiboom

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2000

Umfang:
41'00

ISBN:
0-377-00099-X

Inhalt:
Der jüngste Ausbund der Bossa-Nova-Welle ist in Besitz der ältesten Rechte. Und wenn Bebel Gilberto ihr Debüt "Tanto Tempo" (So viel Zeit) tauft, so bringt das mit etwas Ironie auch ihre eigene Karriere auf den Punkt. Eineinhalb Jahrzehnte gingen ins Land, bis dieses Album realisiert werden konnte. Dabei ist die Tochter von Astrud ("The girl from Ipanema") und João Gilberto, der Ende der 50er den "neuen Beat" erfand, geradezu prädestiniert für diese Musik.

Kleiner Rückblick: 1995 tauchte sie erstmals auf der Compilation Global Brasilians auf, im Jahr darauf war sie auf dem Benefizsampler "Red Hot & Rio2 vertreten. Und kürzlich eröffnete der Remix von "Sem Contenção" den Sampler "Brasil 2Mil". Das Original davon gibt's nun auf "Tanto Tempo".

Raffinement und Coolness, Wehmut und Reflexion - kurz: alles, was die Bossa Nova-Klassiker auszeichnet, vereint diese Produktion. Allerdings in transformierter, gleichsam digitalisierter Form. Ihr dezidiert modernes Outfit verdankt die Sängerin DJ "Suba", der 1999 tragischerweise bei einem Brand in seinem Homestudio ums Leben kam. "Lonely", einzige Einspielung, die ohne den Klangkünstler aus São Paulo entstand, wurde von Bebel zu seinem Gedenken komponiert und bringt Bahias Percussionpapst Carlinhos Brown und die Mixmeister von der Thievery Coorperation unter einen Hut.

Das Bossa-Nova-Kind weiß mit Mamas und Papas Erbe in künstlerisch eigenverantwortlicher Weise umzugehen. Beherzt schlägt es die Brücke zur Jetztzeit, ohne die Musik ihrer Seele zu berauben. Vielmehr haucht Bebel Gilberto dem Genre neues Leben ein. Dabei bleibt alles so authentisch wie möglich und nötig. Ein gelungener Spagat. Willkommen im Bossa-Nova-Club 2000.

enthaltene Werke:
Samba de Bencao
August day song
Tanto tempo
Sem contencao
Mais feliz
Alguém
So nice (Summer samba)
Lonely
Bananeira

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME99CD018272TD.MW GilVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Transparente / Mariza
O'stravaganza
La valse d'un jour / Gianmaria Testa
Tango alla Baila
Cairo to Casablanca
Noches de Buenos Aires
Le Tarantelle del Gargano / Pino de Vittorio
Fünf Griechen in der Hölle und andere Rembetika Lieder