Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Sperren

ZweigstelleZeitraum
Süd - Lauzilgasse28.05.2021 - 04.06.2021

Während der Sperre können Sie entlehnten Medien gerne in jeder anderen Stadtbibliothek abgeben oder in deren Rückgabeklappe bzw. -box einwerfen.

Die Stadtbibliotheken freuen sich auf Ihren Besuch!

© Stadtbibliothek Graz / Lohr

Die Stadtbibliotheken sind seit dem 08.02.2021wieder offen!

Alle BesucherInnen werden ersucht, eine FFP2-Maske zu tragen und in den Bibliotheksräumlichkeiten den Abstand von 2 m zu anderen Personen einzuhalten.

Durch die 20 qm-Regel pro Person ist evtl. mit Wartezeiten beim Einlass zu rechnen!

NEU: Seit Jänner 2021 sind die Stadtbibliotheken Zanklhof und Graz Nord neue Postservice-Abholstationen und bleiben dies auch dauerhaft.
Analog zum „click & collect“-Service im Handel können Sie dort Ihre über unser Postservice online bestellten Medien ca. 2-3 Werktage nach Abschluss der Postbestellung und Erhalt der Verständigung zu den normalen Bibliotheks-Öffnungszeiten abholen. Dazu bitte in Ihrer Postservice-Bestellung „Stadtbibliothek Zanklhof“ bzw. „Stadtbibliothek Graz Nord“ aus der Liste der Abholstationen auswählen. 

Die Rückgabeboxen und -klappen an allen Bibliotheksstandorten sind seit Ende Jänner wieder durchgehend geöffnet. Alle vor dem Lockdown entliehenen Medien wurden bis zum 21.02.2021 verlängert und für die Dauer der Sperre werden keine Versäumnisgebühren erhoben. Weiters wurden als Ausgleich für die Ihnen entgangene Nutzung der Bibliotheken im Lockdown alle aktiven Mitgliedschaften bereits um die Dauer der Sperre verlängert! Für Nichtmitglieder wurde außerdem einen Bibliothek-digital-Freizugang bis Ende Februar eingerichtet.

Unsere Bibliothek digital ist durchgehend, auch in Sperrzeiten, nutzbar! Hier können Sie rund 15.500 eMedien herunterladen und digital lesen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Stadtbibliothek Graz

INTERNET VERSTEHEN UND SICHER SURFEN

Digitale Bildung und Medienkompetenz schützen vor Fake News und Online-Betrug

© SINFO

Nach dem Motto „Wissen schützt“ hat das SINFO (Sicherheitsinformationszentrum Graz) gemeinsam mit Experten und Expertinnen der Betrugsgruppe des Stadtpolizeikommandos Graz und der Stadtbibliothek Graz die Veranstaltungsreihe "INTERNET VERSTEHEN UND SICHER SURFEN" ins Leben gerufen. Diese Aktion richtet sich an Interessierte, schwerpunktmäßig aber an die Zielgruppe 50+. Dabei werden digitale Informations- und Medienkompetenz vermittelt: Von der sicheren Handhabung von PC, Notebook, Smartphone, Tablet und weiteren Smart Devices, bis zur Trittsicherheit im Online-Alltag auf Websites, in den sozialen Medien, mit Apps und vielem mehr. Die Veranstaltungen finden ab dem Mai 2021 einm monatlich in der Stadtbibliothek Graz Nord statt.

Termine: 5. Mai, 16. Juni, 7. Juli, 29. September, 13. Oktober, 17. November und 1. Dezember 2021
Zeit: jeweils 16-19 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Graz Nord (Theodor-Körner-Str. 59, 8010 Graz)
Anmeldung unter: office@sinfo.at oder 0316/872-5777
Teilnahme kostenlos!

Aufgrund der aktuellen Situation wird der Workshop am 5. Mai und voraussichtlich auch der am 16. Juni online stattfinden.

LABUKA UND [KJU:B] STARTEN WIEDER DURCH

Wir präsentieren unser brandneues Online-Programm

© Stadtbibliothek Graz / Strobel

© Stadtbibliothek Graz / Strobel

Ab Ende April ist es soweit: Wir starten unser neues Online-Programm für Kinder und Jugendliche!

Sei auch du dabei, wenn bei LABUKA wieder vorgelesen, gebastelt, gesungen und gespielt wird, und verpasse nicht die spannenden [kju:b]-Workshops!

Bei den zweimal pro Woche stattfindenden Events unserer bekannten und beliebten LABUKA- und [kju:b]-Referentinnen und Referenten ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei.

Und das Beste: du kannst ganz unkompliziert bei dir zu Hause oder in der Schule mit dabei sein!

Du benötigst dafür nur ein internetfähiges Smartphone / Tablet / Laptop, und schon hast du das Bücherinsel-Feeling auch bei dir zu Hause und bist live bei den [kju:b]-Veranstaltungen dabei. 

Das Programm findet Ihr in Kürze auf unserer Homepage!
Wir freuen uns, euch alle wiederzusehen!

LABUKA@Home

© Stadtbibliothek Graz

Vermisst ihr LABUKA, die Bücherinsel auch schon so sehr wie wir? Dann haben wir etwas für euch: LABUKA@Home!

Hier gibt’s lustige Videos, spannende Mittmach-Tipps, Kochrezepte, Bastelanleitungen, Spiele, Tänze, animierte Bilderbuchkinos und vieles mehr mit unseren beliebten LABUKA-Referentinnen und –Referenten.

Gerade jetzt ist etwas Abwechslung vielleicht besonders wertvoll. Doch auch nach dem Lockdown wird es in dieser Rubrik immer wieder neue Clips geben, damit auch zu Hause ganz schnell ein wenig Bücherinsel-Feeling aufkommen kann. 

Diese Videos werden regemäßig auf auf unserer Facebook- und unserer Instagram-Seite hochgeladen.

Hier sind die bisherigen LABUKA@Home-Clips zum Nachschauen:

[kju:b]@Home

Für alle die [kju:b], die kreative Jugendbibliothek aktuell genauso vermissen wie wir!

© Stadtbibliothek Graz

Hier gibt’s herausfordernde Challenges, lustige Videos, spannende Mittmach-Tipps, coole Kurzvideos und vieles mehr mit unseren beliebten [kju:b]-Workshopleiterinnen und –leitern.

Gerade jetzt ist etwas Abwechslung vielleicht besonders wertvoll. Doch auch nach dem Lockdown wird es in dieser Rubrik immer wieder neue Clips geben, damit auch zu Hause der Kreativität auf die Sprünge geholfen werden kann.

Diese Videos werden regemäßig auf auf unserer Facebook- und unserer Instagram-Seite hochgeladen! 

Hier sind die bisherigen [kju:b]@Home-Clips zum Nachschauen: 

FIT AM PC - die Telefonsprechstunde

... jeden Dienstag 16-18 Uhr, Mittwoch 13-15 Uhr und Donnerstag 10-12 Uhr!

Startet Ihr Computer nicht mehr?
Lässt sich ein eBook nicht herunterladen?
Wissen Sie nicht, welchen Reader Sie anschaffen sollen?
Überfluten Spam-Mails Ihren Posteingang?
Ist Ihr Handy zu langsam geworden?
Befürchten Sie, einen Virus oder Trojaner auf dem PC zu haben?
Sind Sie mit Ihren Videos/Fotos nicht zufrieden?
Haben Sie Sorge, dass Ihre Daten missbraucht werden?
Möchten Sie Ihren PC auf ein neues Betriebssystem umstellen?

Für diese und andere Computerprobleme bietet die Stadtbibliothek Graz die FIT AM PC-Telefonsprechstunde an – als Hilfestellung im Alltag und Ausgleich für die entfallenen eBook-Beratungen und „Fit am PC“-Workshops für SeniorInnen.

Jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr,
jeden Mittwoch von 13 bis 15 Uhr,
jeden
 Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

erreichen Sie unter der Tel. Nr. 0677 - 637 192 68 unseren langjährigen Referenten und Computerprofi Herrn DI Helmut Schmidt und können Ihre Fragen stellen. Probleme mit der „Bibliothek digital“ (Onleihe & OverDrive), Fragen zu eBooks und eBook-Readern, zu Soft- und Hardware für PC und Mobilgeräte, zur Sicherheit im Internet, zu E-Mail und mobiler Kommunikation, zu Office-Programmen, Film, Foto und Multimedia uvm. sind bei unserem Computer-Allrounder an der richtigen Stelle!


Tel. 0677 – 637 192 68 *

 

Bei Besetztzeichen bitte nach 10 Minuten nochmals probieren.
Außerhalb der Beratungszeiten ist der Anschluss nicht aktiv.
Die Telefonsprechstunde ist auch an Feiertagen und in den Ferien erreichbar.

DINGEBORG - Die Stadtbibliothek der Dinge!

Viele außergewöhnliche und nützliche Geräte und Gegenstände warten in der Mediathek auf Sie

Sharing, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Umweltbewusstsein – das sind wichtige Ziele unserer Gesellschaft. Daher wollen wir nicht mehr nur Bücher und andere Medien zum Entlehnen anbieten, sondern Sie auch ganz praktisch in ihrem Alltagsleben unterstützen, indem wir Werkzeuge, Geräte, Utensilien zum Verleih bereitstellen, die Sie vielleicht nur einmal oder selten in ihrem Alltag benötigen und sich nicht selbst anschaffen wollen. 

Das Motto ist: Dinge borgen! Mehr leihen, weniger kaufen, weniger wegwerfen und last but not least Geld sparen!

Egal, ob Sie eine Bohrmaschine für Ihr aktuelles Heimwerkerprojekt brauchen, endlich das Backen mit dem Brotbackautomaten versuchen wollen, mit dem Heimplanetarium den Sternenhimmel bewundern oder eine Runde Badminton spielen wollen, all dies ist nun ohne Kostenaufwand möglich.

DINGEBORG – Die Stadtbibliothek der Dinge finden Sie in der Mediathek, Vorbeckgasse 12. Alle Gegenstände sind komfortabel in Schließfächern mit Glasfronten untergebracht.

NEU - Ferndrucken in Ihrer Stadtbibliothek!

... in den Zweigstellen Zanklhof, Graz Süd, West, Ost und Nord verfügbar

pixabay

Sie benötigen dringend Ausdrucke, haben daheim aber keinen Drucker installiert?

Nutzen Sie das FERNDRUCK-Service der Stadtbibliothek!

Schnell, einfach und datensicher können Sie Ihre Dokumente an uns per eMail übermitteln und dann in den Zweigstellen Zanklhof, Graz Süd, West, Ost und Graz Nord selbst ausdrucken.

Wie es funktioniert, lesen Sie hier! [PDF]

Ihr Team der Stadtbibliothek

 

Die Stadtbibliothek Graz - auch in den Social Media

Follow us on Facebook & Instagram!

Seit Oktober 2019 ist die Stadtbibliothek auf den Social Media-Plattformen FACEBOOK und INSTAGRAM vertreten:

https://www.facebook.com/stadtbibgraz

https://www.instagram.com/stadtbibliothek_graz/

Mit einem Klick auf „Gefällt mir“ gibt es regelmäßig Aktuelles, Neues und Kurioses aus der Stadtbibliothek, tolle Veranstaltungstipps, News aus der österreichischen und internationalen Literaturszene, Gewinnspiele und vieles mehr!

Die heil- und integrationspädagogische Bibliothek

Unser Angebot (nicht nur) für PädagogInnen

© Stuart Duncan

Die Stadtbibliothek ist Teil der Grazer Bildungsinitiative 2020 („Bildung findet Stadt“). Im Rahmen dieses Projekts wird die Kooperation mit Grazer Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, die mit dem Themenpaket-Service, LABUKA-Veranstaltungen etc. bereits erfreulich stark ist, noch weiter intensiviert.

Ein wichtiger Baustein der Zusammenarbeit mit PädgogInnen ist das Medienangebot der Stadtbibliothek an pädagogischer Sach- und Fachlektüre. Speziell der Medienbestand der Heil- und Integrationspädagogik wurde maßgeblich vergrößert und um viele Spezialthemen erweitert.