Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik355RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD106RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur7RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch46RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch239RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD38RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD49RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD4RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch263RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften195RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1307RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

ACHTUNG - SPERRE der Stadtbibliotheken ab 17. November 2020!

N.N.

Bedauerlicherweise muss aufgrund der aktuellen Verschärfungen der Covid19-Maßnahmen die Stadtbibliothek Graz (incl. Mediathek und Bücherbus) ab Dienstag, den 17.11.2020, sperren. Diese Sperre gilt zunächst bis einschließlich Sonntag, den 06.12.2020.

Auch das Postservice der Stadtbibliothek muss leider ab sofort gesperrt werden, da das Abholen von Medien mit den Ausgangsbeschränkungen der Notverordnung nicht in Einklang gebracht werden kann.

Die Rückgabeboxen und -klappen an allen Bibliotheksstandorten werden geschlossen. Alle noch entliehenen Medien werden automatisch bis einige Tage nach Ende der Sperrzeit verlängert! Für die Dauer der Sperre werden keine Versäumnisgebühren erhoben. Sind bereits vor der Sperre Gebühren angefallen, werden sich diese nicht erhöhen und sind erst nach der Sperrzeit zu begleichen.

Die Bibliothek digital (Onleihe und OverDrive) bleibt auch in der Sperre weiterhin nutzbar! Sie können somit rund 13.000 eBooks herunterladen und digital lesen.

Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach der Wiedereröffnung.

Ihr Team der Stadtbibliothek Graz

FREIER ZUGANG ZUR BIBLIOTHEK DIGITAL - bis 31.12.2020!

Um Sie auch während des Lockdowns mit digitalem Lese- und Hörgenuss zu versorgen, steht derzeit die „Bibliothek digital“ auch für User zur Verfügung, die (noch) nicht in der Stadtbibliothek Graz angemeldet sind!

Wenn Sie also eBooks und andere Downloads aus der Onleihe oder fremdsprachige eMedien von OverDrive nutzen wollen, senden Sie bitte einfach ein eMail an stadtbibliothek@stadt.graz.at mit der Angabe von:

  • Vor- und Zuname
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • eMail-Adresse.

Wir legen zeitnah Ihren kostenlosen Zugang an und informieren Sie per Antwortmail über die Login-Daten, mit denen Sie sofort in die „Bibliothek digital“ einsteigen und eMedien herunterladen können!

Wichtig: Der freie Zugang gilt ausschließlich für die „Bibliothek digital“ und ist bis zum 31.12.2020 befristet! Es besteht jedoch, falls erwünscht, die Möglichkeit, danach Ihren befristeten Zugang in einer der Stadtbibliotheksfilialen schnell und unbürokratisch in eine Vollmitgliedschaft umzuwandeln.

Support: Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Problemen an stadtbibliothek.digital@stadt.graz.at. Außerdem finden Sie unter folgenden Links Onleihe-Tutorials, Hilfeseiten und eine kostenlose PDF-Ratgeber-Broschüre:  

Fit für die VWA (AHS) / Diplomarbeit (BHS) - Online-Workshops

© Lunghammer

Da wir aktuell ja leider keine Schulklassen bei uns in der Stadtbibliothek empfangen können, die Abschlussarbeiten aber dennoch anstehen, gibt es nun auch die Möglichkeit für Schulklassen an den VWA-/Diplomarbeits-Webinaren der Stadtbibliothek teilzunehmen! Unsere Workshops zu den Themen Recherche, Zitation oder Präsentation können über Teams, Zoom, Skype oder Cisco-Webex abgehalten werden. Ein Webinar dauert ca. 45 Minuten.

Kontakt:
Leitung: Mag. Boris Miedl BA
E-Mail: boris.miedl@stadt.graz.at
Tel.: 0316/872 4991

Wir freuen uns, wenn wir auch in diesen schwierigen Zeiten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer unterstützen können. Das Online-Angebot wird es weiterhin geben, auch wenn Veranstaltungen vor Ort wieder möglich sind.

FIT AM PC - die Telefonsprechstunde

... jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr und jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr!

Startet Ihr Computer nicht mehr?
Lässt sich ein eBook nicht herunterladen?
Wissen Sie nicht, welchen Reader Sie anschaffen sollen?
Überfluten Spam-Mails Ihren Posteingang?
Ist Ihr Handy zu langsam geworden?
Befürchten Sie, einen Virus oder Trojaner auf dem PC zu haben?
Sind Sie mit Ihren Videos/Fotos nicht zufrieden?
Haben Sie Sorge, dass Ihre Daten missbraucht werden?
Möchten Sie Ihren PC auf ein neues Betriebssystem umstellen?

Für diese und andere Computerprobleme bietet die Stadtbibliothek Graz derzeit die FIT AM PC-Telefonsprechstunde an – als Hilfestellung im Alltag und Ausgleich für die entfallenen eBook-Beratungen und „Fit am PC“-Workshops für SeniorInnen.

Jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr
Jeden
 Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

erreichen Sie unter der Tel. Nr. 0677 - 637 192 68 unseren langjährigen Referenten und Computerprofi Herrn DI Helmut Schmidt und können Ihre Fragen stellen. Probleme mit der „Bibliothek digital“ (Onleihe & OverDrive), Fragen zu eBooks und eBook-Readern, zu Soft- und Hardware für PC und Mobilgeräte, zur Sicherheit im Internet, zu E-Mail und mobiler Kommunikation, zu Office-Programmen, Film, Foto und Multimedia uvm. sind bei unserem Computer-Allrounder an der richtigen Stelle!


Tel. 0677 – 637 192 68 *

 

Bei Besetztzeichen bitte nach 10 Minuten nochmals probieren.
Außerhalb der Beratungszeiten ist der Anschluss nicht aktiv.
Die Telefonsprechstunde ist auch an Feiertagen und in den Ferien erreichbar.

Gesucht: Das beste Wissenschaftsbuch des Jahres!

Jetzt online mitvoten - Tolle Preise zu gewinnen!

buchkultur.net

Sachbücher sind ein zentrales Medium der Wissensvermittlung. Sie können komplexe Inhalte verständlich darstellen und gleichzeitig Vergnügen bereiten. Der Preis "Wissenschaftsbuch des Jahres" soll sowohl das Publikum animieren als auch die WissenschafterInnen selbst. Denn sie können mit ihren Publikationen am besten die Leistungen der Forschung einer breiten Öffentlichkeit vermitteln.

Der renommierte Literaturpreis wird jährlich in vier Kategorien vergeben:

  • Naturwissenschaft & Technik
  • Medizin & Biologie
  • Geistes-, Sozial- & Kulturwissenschaften
  • Junior-Wissensbücher

Aus einer Shortlist von 20 Büchern können Sie bis zum 11.01.2021 Ihre Favoriten in den vier Kategorien wählen. Alle nominierten Bücher werden nach dem Lockdown in einer Ausstellung in der Bibliothek Zanklhof zu sehen sein (je nach aktueller Lage evtl. auch in weiteren Zweigstellen). Online mitwählen können Sie aber jetzt schon! Es gibt wertvolle Preise zu gewinnen!

Hier geht es zum Voting

Und hier geht es zu allen bisherigen Wissenschaftsbüchern ab 2008

Die Mediathek hat viel zu bieten!

© Christina Fauland

© Boris Miedl

Ihr schaut gerne Marvelfilme an, habt aber kein Disney Plus? Ihr liebt Filme aus den 90ern, wollt aber bei Amazon Prime nicht für jeden einzelnen bezahlen? Eure Lieblingsserie gibt es gerade bei dem Streaminganbieter, den ihr nicht abonniert habt?

Dann seid ihr bei der Mediathek genau richtig! Tausende DVDs warten darauf von euch ausgeborgt zu werden und das für nur 15€ Jahresgebühr! Noch dazu könnt ihr wieder das nostalgische Gefühl erleben, eine Videothek zu betreten…

Und last but not least der wichtigste Aspekt: Ihr schont dabei die Umwelt! Eine halbe Stunde Videostreaming entspricht schließlich laut einer Studie der Organisation Shift dem CO2-Ausstoss einer Autofahrt von 6,3 km...


Vorbeckgasse 12
8020 Graz
Tel.: 0316/872 4980

DINGEBORG - Die Stadtbibliothek der Dinge!

Viele außergewöhnliche und nützliche Geräte und Gegenstände warten in der Mediathek auf Sie

Sharing, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Umweltbewusstsein – das sind wichtige Ziele unserer Gesellschaft. Daher wollen wir nicht mehr nur Bücher und andere Medien zum Entlehnen anbieten, sondern Sie auch ganz praktisch in ihrem Alltagsleben unterstützen, indem wir Werkzeuge, Geräte, Utensilien zum Verleih bereitstellen, die Sie vielleicht nur einmal oder selten in ihrem Alltag benötigen und sich nicht selbst anschaffen wollen. 

Das Motto ist: Dinge borgen! Mehr leihen, weniger kaufen, weniger wegwerfen und last but not least Geld sparen!

Egal, ob Sie eine Bohrmaschine für Ihr aktuelles Heimwerkerprojekt brauchen, endlich das Backen mit dem Brotbackautomaten versuchen wollen, mit dem Heimplanetarium den Sternenhimmel bewundern oder eine Runde Badminton spielen wollen, all dies ist nun ohne Kostenaufwand möglich.

DINGEBORG – Die Stadtbibliothek der Dinge finden Sie in der Mediathek, Vorbeckgasse 12. Alle Gegenstände sind komfortabel in Schließfächern mit Glasfronten untergebracht.

TOLINO und ONLEIHE - Häufige Fragen

Wie der eReader perfekt mit der Onleihe harmoniert

In der Vergangenheit wurde leider immer wieder von Kompatibilitätsproblemen zwischen dem beliebten eBook-Reader "Tolino" und der "Onleihe" (Bibliothek digital) berichtet. 

Auf der Website "Tolino-Onleihe" erhalten Sie hilfreiche Lösungen für diese Probleme! Die häufigsten Fehlermeldungen werden ebenso behandelt wie Passwortprobleme oder die Vorgehensweise rund um die Adobe-ID; all das in übersichtlicher und leicht verständlicher Form:

https://mytolino.de/service/faq-onleihe/

Bei gravierenderen Problemen mit der Bibliothek digital, aber auch anderen Computerfragen aller Art, empfehlen wir Ihnen darüber hinaus einen Anruf bei unserer "FIT AM PC" Telefonsprechstunde:

https://www.stadtbibliothek.graz.at/index.asp?ID=5445

NEU IN GRAZ - Spiel- und Lernmaterialien zur Stadtbibliothek

... für Grazer Neuankömmlinge und Deutschlernende!

© Stadt Graz/Integrationsreferat

Deutsch als Zweitsprache lernen und sich gleichzeitig in der neuen Heimatstadt orientieren - das gelingt mit den neuen Deutsch-Lernmaterialien der Stadt Graz. 

Die Unterlagen des Grazer Integrationsreferates, die die Sprachniveaus A1/A2/B1 abdecken und kostenfrei zum Download zur Verfügung stehen, können ergänzend im Zweitsprachen-Unterricht verwendet werden und vermitteln Lernenden hilfreiche Infos über Serviceangebote der Stadt Graz und auch speziell zur Stadtbibliothek.

Auch der Spaß kommt nicht zu kurz, denn die Unterlagen beinhalten Quizfragen, ein Wortsuchspiel und sogar ein Bibliotheks-Würfelspiel!

Hier geht es zu den Materialien

Virtueller Besuch in der SÜDWIND-Infothek

... in der Stadtbibliothek Graz Nord!

Südwind Steiermark

Die SÜDWIND-INFOTHEK ist seit vielen Jahren in der Stadtbibliothek Graz Nord beheimatet. Hier findet man zahlreiche Medien zu globalen, entwicklungspolitischen und interkulturellen Themen, kann sich über einen fairen Umgang mit den Ressourcen unserer Welt, soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit informieren und beraten lassen.

Südwind Steiermark hat einen tollen Videoclip über ihren Standort Stadtbibliothek Graz Nord und über ihr umfassendes Angebot erstellt. Anschauen lohnt sich - in Graz Nord vorbeischauen natürlich auch! 

https://www.suedwind.at/steiermark/infothek/