Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

My generation / The Who

deluxe edition

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Townshend, Pete [Komp.]

Personen:
Daltrey, Roger [vocal]
Townshend, Pete [guitar]
Entwistle, John [bass]
Moon, Keith [drums, percussion]
Page, Jimmy [guitar]

Urheber:
Who
Ivy League

Schlagwörter:

Verlag:
MCA

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2002

Umfang:
46'57 ; 44'22

Ausleihhinweis:
Achtung! 2 CDs

Fußnote:
Aufnahme: 1965

ISBN:
8-8112-9262-X

Inhalt:
Ein absoluter Klassiker der Rockgeschichte, das Debütalbum der "Who" in sensationeller Aufnahmequalität, viel mehr muss über diese Doppel-CD (eigentlich) nicht gesagt werden. Mit einigen Alternative-Versionen, Bonus-Tracks und bisher unveröffentlichten Aufnahmen. Ein absolutes Highlight.

Einige Monate lang hatten die Who im Crawdaddy Club jeden Dienstag ihren "maximum R & B" zelebriert und waren dadurch zum Geheimtipp für die Eingeweihten geworden. Im März 1965 katapultierten sie die Debüt-Single "I Can't Explain" in die Top Ten der Hitparade. Im Dezember 1965 wurde "My Generation" zwar "nur" Top 5 der LP-Hitparade, nachdem die gleichnamige Single es immerhin bis auf Platz 2 geschafft hatte. Das originellste Debüt-Werk war das trotzdem. Dieser hundertprozentig vorverzerrte Gitarren-Hard Rock mit den Feedback-Effekten und dem bis dahin unerhörten Klirrfaktor entnervte die Überspieltechniker bei Decca in den USA so sehr, dass Produzent Talmy den Amerikanern erklären musste, dass das alles schon seine Richtigkeit habe. Mehr noch als die Cover-Versionen der James-Brown-Vorlagen machte ihre radikale Umdeutung von Bo Diddleys "I'm A Man" deutlich, wie rasant und originell sich die Who von ihren (durchaus bewunderten) Vorbildern musikalisch zu emanzipieren wussten.
Was für ein Quantensprung in punkto Klangqualität dieser Stereo-Remix ist, wird beim Vergleich der neuen Fassung des Titelsongs (auf CD1) mit der Mono-Version (die mit den vielen Gitarren-Overdubs von Townshend als letzter auf CD2) hoffentlich auch dem letzten "Back to Mono"-Fan klar.

enthaltene Werke:
CD 1: Out in the street
I don't mind
The good's gone
La la la lies
My generation
I can't explain
CD 2: Leaving here
Anytime you want me
My generation (monaural version)