Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik226RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD102RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur40RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch62RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch346RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD77RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD61RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Sachbuch242RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele19RSS Feed neue Medien: Spiele
Unterrichtsmaterial4RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften132RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1311RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Cello concerto / Antonin Dvorak

Strauss: Don Quichote

Musik CD

Einheits Sachtitel:
[Konzerte, Vc Orch B 191]

Standort:

Verfasser:
Dvorák, Antonín [Komp.]
Strauss, Richard [Komp.]

Personen:
Mehta, Zubin [Dir.]
Maisky, Mischa [Violoncello]
Zimmermann, Tabea [Viola]

Urheber:
Berliner Philharmoniker

Schlagwörter:

Verlag:
Deutsche Grammophon

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2003

Umfang:
80'21

ISBN:
8-947478-02-4

Inhalt:
Sich Dvoráks Cellokonzert zu versuchen, ist ein gar schwierig Unterfangen. Sich an sich selbst zu versuchen aber, heißt sich infrage zu stellen. Mit der jetzt vorliegenden Neueinspielung des Cellokonzerts hat es der 1948 im lettischen Riga geborene Maisky geschafft, die Antwort auf sich selbst zu geben. War's vor gut 15 Jahren eine schon mal ins Schöpferisch-improvisatorische ableitende Aufnahme mit dem Israelischen Philharmonieorchester unter dem unberechenbaren Leonard Bernstein, so ist diesmal ein skriptgetreues Ouevre herausgekommen. Dirigent Zubin Mehta achtet pingelig darauf, dass die Berliner Philharmoniker ja kein Achtelchen vom Original des böhmischen Autors abweicht.
Wieso die Herausgeber der Scheibe dem Werk des Tschechen mit der Strauss'schen Tondichtung "Don Quixote", op. 35, das eines Bayern hinzufügen, ließe sich nur geografisch erklären und bleibt darum rätselhaft.
"Don Quixote" bleibt trotzdem ein Meisterwerk. Nicht ganz so bekannt wie die "vertonte Philosophie" des "Also sprach Zarathustra", op. 30, gleichwohl nicht minder schön.
Cellist, Orchester und Dirigent haben eine zauberhafte CD produziert. Und das bei Liveaufnahmen.

enthaltene Werke:
Dvorak: Concerto for cello and orchestra in B minor
Strauss: Don Quixote

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Werke für Oberchor / Chorus Discantus
Tschaikovsky piano concerto no. 1 / Arcadi Volodos
The well-tempered clavier vol. 2
Amadeus / Musical
Chansons de troubadours et danses de jongleurs / Millenarium
Cello concertos 1 & 2
Beethoven - Symphony No. 5 / Herbert von Karajan
Toccata and fugue / Johann Sebastian Bach
Piano concerto No. 2 / Johannes Brahms
Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze / Joseph Haydn