Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Schatten

Roman

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Hammesfahr, Petra

Verfasser Angabe:
Petra Hammesfahr. Aus dem Engl. übers.

Schlagwörter:

Verlag:
Rowohlt Taschenbuch

Erscheinungsort:
Reinbek bei Hamburg

Jahr:
2006

Umfang:
479 S. : Ill.

ISBN:
978-3-499-24051-5

Reihe:
Rororo

Inhalt:
"Sie wollte schreien ... doch über ihre Lippen kamen nur keuchende Atemzüge und nach Irrsinn klingende Silben." Was ist in dieser Nacht im Hause Helling geschehen? Therese Helling wird brutal ermordet, ihre Schwiegertochter liegt mit 3,8 Promille auf der Couch und ihr Baby ist verschwunden.
Stella Helling, früher engagierte und sehr erfolgreiche Filmproduzentin, kann sich am nächsten Tag außer an die Wiederholung ihres großen Filmerfolgs im Fernsehen an nicht mehr viel erinnern. "Dass sie heute wieder ansprechbar war, spricht für eine geübte Leber". Ihr Mann Heiner, Polizeibeamter, hatte in dieser schrecklichen Nacht Dienst. Die Rekonstruktion der Ereignisse gestaltet sich schwierig. Und: es ist nicht der einzige Mord, den es aufzuklären gilt.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Der Dieb der süßen Dinge
Die Form des Wassers
Vendetta
Der Winterkönig
Kalt ist der Abendhauch
Tod im Palazzo
Wer Dornen sät
Die Apothekerin
Gott schütze dieses Haus