Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik321RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc3RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD124RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur16RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch70RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch230RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD150RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD111RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD51RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch258RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften210RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1545RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

19

Mai
2022

Lesung mit Alexander Bartl!

Alexander Bartl liest aus dem Buch "Walzer in Zeiten der Cholera".

HIGHLIGHTS DES JAHRES
 19:00 - 21:00 Uhr
 18 - 99 Jahre
Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig

Wir laden Sie herzlich zur Lesung mit Alexander Bartl ein!

Wann? 19.05.2022, Beginn 19 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Zanklhof, Kernstockgasse 2, 8020 Graz

Alexander Bartl, 1976 in Wien geboren, absolvierte eine Ausbildung an der Ballettschule der Wiener Staatsoper und studierte danach Film-, Theaterwissenschaft und Publizistik in Mainz und Edinburgh. Als Journalist schrieb er auch für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und für Profil. Heute arbeitet Alexander Bartl als Textchef für Focus in Berlin.

Zum Buch: Wien, 1873. Die Stadt feiert die Weltausstellung, während sich über Galizien und Ungarn die Cholera nähert. Ein Bergsteiger und ein Schmetterlingssammler wollen Wien mit reinstem Quellwasser vor der Epidemie schützen und die Alpen anzapfen. Sie treffen auf massiven Widerstand, ihr Projekt sei größenwahnsinnig und überflüssig. Doch dann sterben die ersten Gäste… Der 1873 entbrannte Streit ähnelt den Ereignissen der Gegenwart, selbst die Kampagnenschlagwörter sind die gleichen. Spannend und verblüffend aktuell erzählt Alexander Bartl, wie die Epidemie damals wie heute die Gesellschaft veränderte.

Für eine kleine Verpflegung ist gesorgt! Alle Informationen zum Veranstaltungsort finden sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir bitten höflichst um die Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

© privat

© HarperCollins