Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Barrierefrei & Integrativ

Niemand wird ausgegrenzt!

Die Grazer Stadtbibliotheken sind barrierefrei. Doch was bedeutet dieses Schlagwort konkret? Kurz: Zugänglichkeit und leichte Benutzbarkeit in jedem Sinne und für ALLE. Eine einfache, sichere Bibliotheksnutzung für ältere Personen, für Menschen, die mit Kleinkindern, vielleicht im Kinderwagen, unterwegs sind, für jemanden, der schlecht sieht, gehörlos ist oder nach einem Unfall mit Krücken geht – also für jeden, der durch Alter, Krankheit, Unfall oder sonstige besondere Lebensumstände eingeschränkt ist – war und ist ein unverzichtbarer Aspekt der Bibliotheksgestaltung.

In den Grazer Stadtbibliotheken wird Integration „gelebt“. Was heißt das? Integration bezeichnet das gelungene Zusammenleben aller Menschen in ihrer Vielfalt, ungeachtet ihres Alters, Geschlechts, ihrer Herkunft und Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihres sozialen Status, ihrer Bildung sowie aller Formen von gesundheitlicher Beeinträchtigung. Integration bedeutet, dass über alle Unterschiede hinweg danach gestrebt wird, mit Akzeptanz und gegenseitigem Respekt miteinander Barrieren zu überwinden und Ziele zu erreichen. Die Stadtbibliothek ist und war schon immer ein Ort, an dem Integration kein bloßes Schlagwort ist, sondern ganz selbstverständlich gelebt wird. Dies ist in ihrem Leitbild verankert – und zahlreiche Aktionen, Services und Veranstaltungen zeugen davon.

Die Bibliothek und ihre Angebote für Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen und Bedürfnissen noch leichter zugänglich zu machen, ist ein kontinuierlicher Prozess in der Stadtbibliothek des Grazer Kulturamtes. Offenheit und Sensibilität im Umgang mit den BenutzerInnen und ihren unterschiedlichen Bedürfnissen zu zeigen und die Barrieren im eigenen Kopf abzubauen, sind wesentliche Faktoren, damit sich alle Menschen mit Einschränkungen in der Bibliothek wohl und willkommen fühlen. Haben Sie Wünsche, Anmerkungen, Anregungen hierzu? Lassen Sie es uns wissen! Hier finden Sie ein Online-Formular für Ihr persönliches Feedback.

Detaillierte Informationen:

© bildungsklick.de