Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Ich bin so gierig nach Leben

Hörspiel

Literatur CD

Standort:

Verfasser:
Reimann, Brigitte

Verfasser Angabe:
Brigitte Reimann

Personen:
Demirkan, Renan
Böwe, Winnie

Verlag:
Audiobuch

Erscheinungsort:
Freiburg/Br.

Jahr:
2001

Umfang:
1 CD : 79 Min.

ISBN:
3-89813-351-6

Interessenskreise:
Biographie

Inhalt:
Brigitte Reimann, die viel zu früh gestorbene DDR-Schriftstellerin, musste intensiv und schnell leben. Früher literarischer Erfolg, von Männern begehrt -- vier Ehen führte sie --, überzeugte Sozialistin, die sich mit dem realen Sozialismus kritisch auseinandersetzte, und gleichzeitig ein Ausnahmemensch, der an das Individuum glaubt. In die nicht mal vierzig Jahre packte sie ein Leben, das "mal ganz unten und mal ganz oben war".

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
West - Eggenberg0505TD00890TD.BI.L REIAusleiheVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße0506TD00952TD.PL.Q REIAusleiheVerfügbar0 
Nord - Geidorf0512TD00577TD.BI.L REIAusleiheVerfügbar0 
Nord - Geidorf0508TD01334TD.BI.L REIAusleiheVerfügbar0 
Andritz0509TD00445TD.PL.Q REIAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die weiße Massai