Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Feast of wire / Calexico

Musik CD

Standort:

Personen:
Burns, Joey [bass, guitar, accordion, keyboards]
Convertino, John [drums, percussion]

Urheber:
Calexico

Schlagwörter:

Verlag:
City Slang

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2003

Umfang:
50'35

Ausleihhinweis:
Achtung! 1 Beiheft

ISBN:
4-358-15002-0

Inhalt:
Die Geschichte der US-amerikanischen Band Calexico ist eine ungewöhnliche Erfolgsstory. Als das Duo Joey Burns (Gitarre, Gesang) und John Convertino (Drums) - beide bekannt als Sidemen von Howe Gelb bei der Arizona-Band Giant Sand - mit ihrem Nebenprojekt Spoke vor einigen Jahren anfingen, hätte niemand gedacht, dass daraus einmal eine der in Europa erfolgreichsten amerikanischen Indie-Bands werden würde. "Feast Of Wire", ein frühes Highlight des Jahres 2003, führt die Erfolgsgeschichte von Calexico fort. Ohne vom grundsätzlichen Weg abzuweichen, erneuern Burns und Convertino mit ihren Gastmusikern den Calexio-Sound und betreten auch Neuland. Ein Konzept habe es hinter dem neuen Werk nicht gegeben, erzählt Joey Burns: "Es ist vielleicht ein persönlicheres Album, als die Vorgänger", die Mariachi-Elemente sind etwas in den Hintergrund getreten, dafür wollten wir die verschiedenen Qualitäten unseres kollektiven musikalischen Backgroundes einbringen." Der mexikanische Einschlag ist natürlich nach wie vor stark, ob nun im großartigen Tex-Mex-Walzer "Sunken Waltz", der das Album eröffnet, in "Close Behind" oder in "Across The Wire", einem mit Bläsern, Pedal Steel und Akkordeon umrahmten Drama um mexikanische Auswanderer, die versuchen über die Grenze in die USA zu kommen. "Wo es beim ersten Album "The Black Light" um die Flucht von den USA nach Mexiko ging, hat dieser Song ganz klar einen sozialen Hintergrund", sagt Joey Burns, gehe es hier doch um die typischen Fluchtbewegungen vom armen Süden in den reichen Norden.
Neu ist die Arbeit mit größeren Streicherarrangements bei den beiden sehr schönen Tracks, dem düsteren "Black Light" und "Close Behind".
Alles in allem ist "Feast Of Wire" ein ganz hervorragendes Album geworden, das nicht nur beinharten Calexico-Fans gefallen muss, sondern auch Neueinsteiger ansprechen wird.

enthaltene Werke:
Sunken waltz
Quattro (World drifts in)
Stucco
Black heart
Pepito
Not even Stevie Nicks...
Close behind
Woven birds
The book and the canal

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD035941TD.MP CalVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Greatest Hitz / Limp Bizkit
Kommt zusammen / 2raumwohnung
Can our love / Tindersticks
Stoned Asia edition 3 / Various Artists
Abnormal / Townes Van Zandt
Sheryl Crow / Sheryl Crow
The best of Arlo Guthrie / Arlo Guthrie