Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Svet v okne

rasskazy s serediny 50-ch do nacala 90-ch godov ; von Mitte der fünfziger bis Anfang der neunziger Jahre

Belletristik

Parallel Sachtitel:
Licht im Fenster

Standort:

Verfasser Angabe:
Ausw. und Übers. von Margret Fieseler

Sprache:
Russisch

Schlagwörter:

Verlag:
Residenz

Erscheinungsort:
Salzburg

Jahr:
2004

Umfang:
203 S.

Auflage:
1. Aufl.

Fußnote:
Text: Russisch ; Deutsch

ISBN:
978-3-423-09441-2

Reihe:
Dtv
Edition Langewiesche-Brandt

Inhalt:
1953 stirbt Stalin. Chruschtschow wird Erster Sekretär der KP. 1956 proklamiert er auf dem XX. Parteitag das Ende des Stalinismus. Tauwetter! Tauwetter? Ungarn-Aufstand, Berliner Mauer, Kuba-Krise. Immerhin erscheint 1962 Solschenizyns Erzählung "Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch". 1964 wird Chruschtschow gestürzt. 1966 setzt Breschnjew sich durch. Prager Frühling. Breschnjew-Doktrin. 1970 erscheint im Westen Solschenizyns "Archipel Gulag". 1974 wird der Autor ausgewiesen. Frostwetter. West-östliche Koexistenz, west-östliches Wettrüsten. 1982 stirbt Breschnjew. 1985 wird Gorbatschow Generalsekretär der KP. Tauwetter, Glasnost, Perestrojka. Sieben Erzählungen aus der Zeit von Chruschtschow (ab 1956) über Breschnjew (1966-1982) bis Gorbatschow (1985-1990). Die Politik ist nicht immer ihr Hauptthema, aber ist immer zu spüren, ist "Geschichte zum Anfassen".

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Süd - Lauzilgasse0707BU01912FS.SR SVE
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.