Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Eierspeis und Kabarett

die Geschichte des Grazer Theatercafés in Anekdoten

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Slanz, Dieter
Wolf, Peter

Verfasser Angabe:
Dieter Slanz ; Peter Wolf

Schlagwörter:

Verlag:
Leykam

Erscheinungsort:
Graz

Jahr:
2008

Umfang:
200 S. : Ill.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-7011-7641-0

Interessenskreise:
Graz

Inhalt:
Eierspeis und Kabarett zeichnet die Geschichte eines Grazer Nachtlokals, das selbst zur Geschichte geworden ist, die Geschichte des Grazer Theatercafés in der Mandellstraße. Ende des 19. Jahrhunderts gegründet, bekam das Lokal schon nach wenigen Jahren eine Varietébühne, die aber meist nur zu Silvester und zu anderen Anlässen bespielt wurde. Nach einem "braunen" Intermezzo als Cafe München wurde das heutige Kabarett-Lokal in den 1950-er und 60-er Jahren zum Treffpunkt von Künstlern, Nachtschwärmern, schrägen Vögeln und solchen, die zumindest für eine Nacht lang aus ihrer bürgerlichen oder sonstigen Existenz ausbrechen, den Dingen freien Lauf und die Sau raus lassen wollten, kurz und gut einfach selbst oder nur anders sein wollten. Zum Ensemble der Akteure auf dieser Bühne der menschlichen Eigenheiten gehören und gehörten als Stammpersonal auch Dieter Slanz, der Cafetier, seine legendären Servierdamen Grete und Renate und der nicht minder legendäre Pianist, Herr Albin. Und Cafetier Dieter Slanz, der das Lokal seit den 60-er Jahren geführt und mit den von ihm kreierten Eierspeisen mit Zutaten von Kräutern bis Speck, Kernöl und Grammeln eine zusätzliche Fassette der Legende Theatercafe entwickelt hat, ist auch Chronist dieser Menschen, die dem Theatercafe die unverwechselbare Marke gegeben haben. Peter Wolf hat die von Dieter Slanz gesammelten Anekdoten durchforstet und daraus das vorliegende Buch geschrieben. Es sind lebende Legenden, denen damit ein Denkmal gesetzt wird.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0801BU51384KT.QW SLAAusleiheVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße0906BU00127KT.QW SLAAusleiheVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1007BU00260KT.QW SLAAusleiheVerfügbar0 
Nord - Geidorf0908BU00107KT.QW SLAAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Verborgenes in Graz