Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Papa wohnt nicht mehr bei uns

Kinderbuch

Standort:

Verfasser Angabe:
Text von Sylvia Schneider. Ill. von Matthias Weber

Personen:
Schneider, Sylvia
Weber, Matthias

Schlagwörter:

Verlag:
Betz

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2004

Umfang:
[24] S. : Ill.

ISBN:
978-3-219-11186-6

Interessenskreise:
Bilderbuch
ab 04 Jahre

Inhalt:
Paulchens Eltern lassen sich scheiden. Auf einmal ist alles anders: Papa zieht in eine andere Stadt und Paulchen geht nun öfter zu Oma und Opa. Es fällt ihm nicht leicht, sich an die neue Situation zu gewöhnen. Doch dann merkt er, dass Mama und Papa ihn noch immer genauso lieb haben wie vor der Scheidung.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0801BU51429JD.TT PAPVerfügbar0 
Gösting0802BU23366JD.TB PAPVerfügbar0 
Bücherbus0811BU17966JD.TB PAPEntliehen030.04.2020

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Verdi
Klar hat Lena Jakob gern
Wo bist du, Weihnachtsmann?
Bist du feige, Willi Wiberg?
Gefühle sind wie Farben