Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Graz - Stadt der Menschenrechte

DVD

Standort:

Verfasser:
Lercher, Gernot [Regie]

Verfasser Angabe:
Gernot Lercher [Regie]

Personen:
Seidl, Erhard [Kamera]

Zusatzfelder:
Land: Österreich
Sprache: Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
ORF-Steiermark

Erscheinungsort:
Graz

Jahr:
2007

Umfang:
30 min.; Farbe

Interessenskreise:
Menschenrechte

Inhalt:
Der Film"Graz - Stadt der Menschenrechte" porträtiert die steirische Landeshauptstadt Graz und zeigt auf, wie es dazu kam, dass Graz die erste und bisher einzige europäische Stadt der Menschenrechte ist. Der Film zeigt Menschenrechtsaktivisten wie den Armenpfarrer Wolfgang Pucher oder den Völkerrechtsprofessor Wolfgang Benedek und dokumentiert die Schwierigkeiten, mit denen MigrantInnen zu kämpfen haben, die hier heimisch werden wollen. Wolfgang Benedek, der auch Vorsitzender des Grazer Menschenrechtsbeirates ist, wird nach Sarajevo begleitet, wo er an der Universität Vorlesungen über Menschenrechte hält. Es wird aber auch Korogocho besucht, ein Slum am Rande der kenianischen Hauptstadt Nairobi, der erst seit kurzer Zeit eine Menschenrechtsstadt ist.
Zusätzlich zum Hauptfilm sind fünf kurze Beiträge im Bonus Pack:
Daniel Diakese und Mamma Lee: Als Zuwanderer heimisch werden
Dzenana und Merima: Zwei Bosnierinnen in zwei Welten
Wir sind Graz - Schulen tauschen ihre Klassen
Ich bin Ärztin - eine Kirgisin will in Graz ihren Beruf ausüben
Der interkulturelle mehrsprachige Kindergarten

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Gösting0902SP00001TV.SV GRA
Ausleihe
Verfügbar0 
Ost - Schillerstraße0906SP00001TV.SV GRA
Ausleihe
Verfügbar0 
MediathekME07DD068253TV.SV GRA
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.