Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wie geht Karriere?

Promis im Interview

Jugendbuch

Standort:

Verfasser Angabe:
[Hrsg. von Caroline Lerch u.a.]

Personen:
Lerch, Caroline [Hrsg.]

Schlagwörter:

Verlag:
B. I. Taschenbuch

Erscheinungsort:
Mannheim

Jahr:
2010

Umfang:
126 S. : Ill.

ISBN:
978-3-411-07812-7

Interessenskreise:
ab 12 Jahre

Inhalt:
Berufseinsteiger und alle, die mehr über beliebte Berufsbilder erfahren möchten, erhalten in diesem Karrierecheck Einblick in die bewegten Lebensläufe von 15 prominenten Köpfen. In persönlichen Interviews fühlen Reporter der Jugendzeitschrift SPIESSER ihren Interviewpartnern mit kritischen Fragen auf den Zahn. Locker erzählen die Promis von ihrem Weg nach oben und liefern Karrieretipps. Mit dabei u.a.: Rainer Calmund (Fußballmanager), Peter Kloeppel (Chefredakteur RTL), Andrea Nahles (Generalsekretärin der SPD), Wladimir Kaminer (Kultautor) und Christiane Arp (Chefredakteurin der Vogue ). Außerdem: prominente Sitzenbleiber, Quereinsteiger und Schulabbrecher, die es dennoch geschafft haben.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1008BU02806JV.B WIEVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Marc Chagall. Das Leben ist ein Traum
Paul Klee. Bilder träumen