Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Schwarze Augen

erzählt von Gilles Tibo, mit Bildern von Zaü

Kinderbuch

Standort:

Verfasser Angabe:
Gilles Tibo. Mit Bildern aus von Zaü. Aus dem Franz. von Géraldine Elscher und Gerda Wurzenberger

Personen:
Tibo, Gilles
Zaü
Elschner, Géraldine [Übers.]
Wurzenberger, Gerda [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Nord-Süd

Erscheinungsort:
Gossau

Jahr:
2005

Umfang:
[26] S. : zahl. Ill

ISBN:
3-314-01434-1

Interessenskreise:
ab 06 Jahre
ab 04 Jahre

Inhalt:
"Ich habe Locken wie ein Schaf, eine kleine Mäusenase und kohlrabenschwarze Augen. Sie sind schön, meine Augen, aber sie sehen nichts. Denn ich bin blind. Seit meiner Geburt." - Mathieu hat aber nicht nur die zwei Augen, die nichts sehen, er hat noch viele andere Augen, mit denen er alles sieht - und noch mehr. Zum Beispiel türkolette Zelikane, die ihm aus der Hand fressen. Oder Stimmen, die nach Marmelade schmecken. Die Geschichte, die Mathieu uns aus seiner Welt erzählt, ist farbig und fröhlich, und sie endet mit einer kuschelig weichen und frechen Überraschung.

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Integration / 2009