Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das kleine Gespenst

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Preußler, Otfried

Verfasser Angabe:
Otfried Preußler, Mit Ill. von F.J. Tripp

Personen:
Tripp, F. J. [Ill.]

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Carlsen

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2011

Umfang:
138 S. ; Ill.

ISBN:
978-3-551-31049-1

Interessenskreise:
ab 06 Jahre

Inhalt:
Auf Burg Eulenstein hauste seit uralten Zeiten ein kleines Gespenst. Es war eines jener harmlosen kleinen Nachtgespenster, die niemandem etwas zu Leide tun, außer man ärgert sie.

Wie aufregend wäre es, Burg und Stadt einmal bei Tageslicht zu sehen und nicht immer nur nachts, denkt sich das kleine Gespenst. Als die Rathausuhr stehenbleibt, ist es dann tatsächlich so weit: Es ist Geisterstunde und draußen ist es hell! Doch als die ersten Sonnenstrahlen das kleine Gespenst treffen, wird es plötzlich pechschwarz - und sorgt mit seinem Auftritt für jede Menge Verwirrung in der Stadt.

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Klassensatz: Das kleine Gespenst / 2012

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

So war es im Mittelalter
Von Burgen, Rittern und Edelfrauen
Planeten
Ein Kater ist kein Sofakissen