Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik298RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD165RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur103RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch65RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Karten/Pläne1RSS Feed neue Medien: Karten/Pläne
Kinderbuch319RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD88RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD15RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD57RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch289RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele7RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften214RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1621RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das Gesetz der Krise

wie die Banken die Politik regieren

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Schmidt, Susanne

Verfasser Angabe:
Susanne Schmidt

Schlagwörter:

Verlag:
Knaur

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2012

Umfang:
239 S.

ISBN:
978-3-426-27600-6

Inhalt:
Die Krise, die mit der Lehman-Pleite vor vier Jahren einen ersten Höhepunkt fand, erlebte ihren zweiten, als 2011 immer neue Rettungsschirme aufgespannt werden mussten; inzwischen reden wir von Brandmauern in Billionenhöhe. Den Banken ist es gelungen, für die Folgen ihres Tuns andere verantwortlich zu machen, ihre Verluste zu verstaatlichen und ihre Boni zu sichern. Die Regierenden knicken immer wieder vor der Macht der Finanzmärkte ein. Die Europäische Zentralbank verhinderte jedoch einen Kollaps des Bankensystems, verschaffte den Krisenländern eine Atempause und beflügelte sogar die Aktienmärkte. Doch zu welchem Preis? Die Inflationsgefahr ist groß. Schon jetzt müssen die Sparer und Rentner die Kosten tragen. Die Politik muss dringend in den Krisenländern Wettbewerb und Wachstum zum Thema Nummer eins machen – und eine stringente Finanzmarktregulierung durchsetzen. Wenn ihr das nicht gelingt, wird am Ende der Bürger alles zahlen müssen – so will es das Gesetz der Krise.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1308SB01805GW.F SCHMI
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.