Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Conni und die wilden Tiere

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Boehme, Julia

Verfasser Angabe:
Julia Boehme. Mit Bildern von Herdis Albrecht

Personen:
Albrecht, Herdis [Ill.]

Schlagwörter:

Verlag:
Carlsen

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2014

Umfang:
109 S. : Ill.

ISBN:
978-3-551-55613-4

Interessenskreise:
ab 07 Jahre

Bandangabe:
23

Reihe:
Meine Freundin Conni

Inhalt:
Conni und Jakob besuchen mit Oma und Opa einen Safaripark. Sie treffen Giraffen, Affen, Löwen und viele andere große und kleine Tiere. Conni erfährt viel über die Aufzucht, die Haltung und den Schutz wilder Tiere. Und danach wissen alle auch, dass Affen sich gerne selbst fotografieren und dass Ziegen ganz schön frech werden können!

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1401SB00844JE.N BOEHVerfügbar0 
Gösting1402SB00058JE.N BOEHVerfügbar0 
West - Eggenberg1405SB01069JE.N BOEHVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1407SB01200JE.N BOEHVerfügbar0 
Nord - Geidorf1408SB01709JE.N BOEHVerfügbar0 
Bücherbus1411SB00700JE.N BOEHVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Mini als Hausfrau
Eine coole Kuh
Geschichten vom Franz
Hundegeschichten vom Franz