Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik289RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD147RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch57RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch193RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD79RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD33RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch373RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften198RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1392RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Übungskarten zur Freizeitakrobatik in Schule und Verein

Vorbereitung, Grundpositionen und Unterrichtseinheiten

Unterrichtsmaterial

Standort:

Verfasser Angabe:
Dieter Kruber ; Anja Kikow. [Mitarb.: Christian Braun ... Red.: Rudi Lütgeharm]

Personen:
Kruber, Dieter
Kikow, Anja
Lütgeharm, Rudi

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Pohl

Erscheinungsort:
Celle

Jahr:
2008

Umfang:
109 S. auf einzelnen Karten : überw. Ill.

Auflage:
3. Aufl.

ISBN:
978-3-7911-0263-4

Interessenskreise:
ab 04 Jahre

Inhalt:
Die in dieser Mappe enthaltenen Übungskarten sprechen die Freizeitakrobatik in ihrer ganzen Komplexität an. Alle Beispiele zur Partnerakrobatik, zum Bau von Menschenpyramiden oder auch zur dynamischen Akrobatik wurden in der Praxis erprobt und sind auf den Karten zeichnerisch und sprachlich gut verständlich dargestellt. Die Übungsmappe soll einerseits eine Übungssammlung für Übungsleiter/-innen, Lehrer/-innen und Trainer/-innen, andererseits aber auch Arbeitsmittel zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Unterrichts sein. Auf eine feste Bindung wurde deshalb bewusst verzichtet und die aufwändigere Kartenform gewählt. Die unterschiedliche farbliche Gestaltung der Karten kennzeichnet folgende Schwierigkeitsgrade: Übungen für die Grundschule, für die weiterführende Schule und für Neigungsgruppen von Schulen und Vereinen.

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Manege frei! / 2014