Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Edgar und der sprechende Totenschädel

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Arold, Marliese

Verfasser Angabe:
Marliese Arold

Schlagwörter:

Verlag:
Thienemann-Verl.

Erscheinungsort:
Stuttgart

Jahr:
2014

Umfang:
300 S.

ISBN:
978-3-522-18378-9

Interessenskreise:
ab 11 Jahre

Inhalt:
Auch nach dem Sieg gegen den teuflischen Magier Silver kommen für Edgar und seine Freunde keine ruhigen Zeiten auf. Das Leben auf Londons Straßen ist für die Katzen schon hart genug, als sie an der Themse auch noch einen schrecklichen Fund machen: eine kopflose, menschliche Leiche. Bei ihren Nachforschungen stoßen sie auf einen skrupellosen Wissenschaftler und einen sprechenden Totenschädel. Wie weit würde ein Arzt um der Forschung willen tatsächlich gehen? Gemeinsam mit seinen Freunden gelingt es Edgar, den Wissenschaftler zu überführen und dingfest zu machen, bevor noch weitere Morde geschehen können.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Süd - Lauzilgasse1507SB01541JE.D AROVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Charlie Bone und die magische Zeitkugel
Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder