Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das U-Boot der 1000 Gefahren

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Stieper, Frank

Verfasser Angabe:
Frank Stieper. Mit Ill. von Michael Pleesz

Personen:
Pleesz, Michael [Ill.]

Schlagwörter:

Verlag:
Ravensburger Taschenbuch-Verl.

Erscheinungsort:
Ravensburg

Jahr:
2009

Umfang:
185 S. : Ill.

ISBN:
978-3-473-52385-6

Interessenskreise:
ab 08 Jahre

Reihe:
1000 Gefahren
Ravensburger Taschenbuch

Inhalt:
Du denkst, das hier sei ein ganz normales Buch? Falsch! Denn du allein hast in der Hand, wie das Abenteuer ausgeht. Aber nimm dich in Acht: Wenn du dich falsch entscheidest, begibst du dich in großer Gefahr!
Auf einem Forschungsschiff gehen seltsame Dinge vor sich. Versuchst du herauszufinden, warum alle elektonischen Geräte auf dem Schiff verrücktspielen oder tauchst du lieber ab zur Unterwasserexpedition?

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Bücherbus1311SB00363JE.M STIVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Geburtstag im Möwenweg
Englisch lernen mit den Leselöwen - Freundschaftsgeschichten
Briefe vom Eichhorn an die Ameise
Die Gene
Leselöwen - Adventgeschichten
Der Geisterreiter
Liebesgeschichten vom Franz
Dschi-Dsche-i Dschunior